Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

AVUS A24: Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AVUS A24: Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Avus Forum im Bereich Weitere Hersteller.
V

voltkraft24

Neues Mitglied
Hallo Leute, ich bräuchte mal ein wenig Hilfe.

Ich habe heute mein AVUS A24 mit Framaroot gerootet, das hat auch noch ohne Probleme funktioniert. Doch danach hab ich TitaniumBackup installiert und 2-3 Systemapps gelöscht, welche genau kann ich jetzt nicht mehr sagen. Das war bis dahin auch alles noch kein Problem, doch seit dem letzten Neustart hängt das Handy in einer Bootschleife fest.

Er startet, es kommt das Logo und dann kurz die eingabe der SIM-PIN, und 2-3 sek später hab ich schon wieder das Boot-Logo.... und so gehts immer weiter....

Ich hab jetzt einige zeit rumgesucht im Netz, doch nicht wirklich etwas gefunden was mir weiterhilft.

Was kann ich nun machen, wie kann ich event auf einen Werksreset zurück ?


gruß
vk24
 
Zuletzt bearbeitet:
V

voltkraft24

Neues Mitglied
So hat sich erledigt, schade das keiner geantwortet hatte :(

Hab mir ein baugleiches Handy besorgt um an die ROM zu kommen, hab die nun kopiert und auf mein Handy gespielt. Es läuft wieder ;)

Dabei hat mir die Anleitung
[HowTo] MTK Droidtool - Features & Tipps (Backup ohne Root, Root, IMEI ect.)

super weitergeholfen... Vielen Dank
 
zaffaste

zaffaste

Experte
Könntest du so nett sein und eine kopie der Firmware hier bereitstellen? Wäre echt Hammer!!! Und noch zufrieden mit dem AVUS :) LG

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
V

voltkraft24

Neues Mitglied
Hi,

ich habe mal geschaut, aber auf der Festplatte finde ich nix mehr davon.

Aber wenns wirklich is, kann ich ja ein IMAGE von einem der Handy erstellen..


Zum Zufrieden, bis auf die Kamera bin ich zufrieden....
Gruß vk24
 
B

Bordo_Bereli51

Neues Mitglied
Hallo, Nachdem ich die Partitionsgröße geändert habe, bleibt das Handy beim Android Bootlogo hängen. Ich wollte die Stock-Rom finden, aber nach langen googlen finde ich es nicht. Könnt ihr mir dabei helfen? Ich kenne mich mit SP Flash tool aus usw. Ich habe AVUS A24 MTK6589
 
M

MikeyD

Neues Mitglied
Hallo!
Nach gravierenden Speicherproblemen habe ich das Phone mal mit Link2SD behandelt und tatsächlich bis zu 80% des RAMs wieder verfügbar bekommen. Versehentlich wurde die Mediathek von System- zu User-App umdefiniert. Beim Neustart verweigert das Teil nun seinen Dienst. Hardware startet, aber Jelly nicht mehr.
Mit den Tastenkombinationen komme ich in einen nutzlosen Factory-Test-Modus, aber finde kein Recovery. :scared:
Wie hilft man Android in dem Fall wieder auf die Sprünge :confused2:
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Das Gerät basiert ja auf einem MTK-Chipsatz, sodass es eine Lösung für Dein Problem geben sollte.


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
B

Bordo_Bereli51

Neues Mitglied
Android schrieb:
Das Gerät basiert ja auf einem MTK-Chipsatz, sodass es eine Lösung für Dein Problem geben sollte.


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
Hallo,

Ich finde leider aber kein Lösungen.
 
M

MikeyD

Neues Mitglied
Bordo_Bereli51 schrieb:
Hallo,

Ich finde leider aber kein Lösungen.
Wenn Du gleichzeitig die Ein-Taste und VolumeUp drückst, schaltet das Gerät in den Recovery-Modus ? Bei mir ist leider letztere Taste defekt.
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Vielleicht klappt es ja, wenn Du (z.B. mit der Zinke einer Gabel) ganz genau in der Mitte drückst.


Wessen OS noch funktioniert und den Root-Account aktiviert hat, kann auch mittels Apps wie "Quick Reboot" ins Minibetriebssystem booten.
 
B

Bordo_Bereli51

Neues Mitglied
MikeyD schrieb:
Wenn Du gleichzeitig die Ein-Taste und VolumeUp drückst, schaltet das Gerät in den Recovery-Modus ? Bei mir ist leider letztere Taste defekt.
Ja ich kann ins Recovery booten.
 
M

MikeyD

Neues Mitglied
Nein, leider nicht. VolumeUp ist mausetot. Werde komplett neu flashen müssen. Nur womit ist die Frage. Die Firmware ist nirgendwo aufzutreiben.
 
B

Bordo_Bereli51

Neues Mitglied
Ja. Das ist das Problem. Avus homepage gibts nicht mehr ( habe gehört dass das unternehmen in Insolvenzverfahren ist.)
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Nun müsst Ihr jemanden finden der ein intaktes A24 hat und zusehen, dass er Euch dann das NANDroid seines Gerätes zur Verfügung stellt.


Leider gibt's in meinem Umfeld nur ein A34.
 
M

MikeyD

Neues Mitglied
Gibt es grundsätzlich die Möglichkeit, eine einzelne Applikationsdatei im OS zu ersetzen, ohne die gesamte Firmware neu aufzusetzen ? Falls ja, wie macht man das ?
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Natürlich kann man die Inhalte der Systempartition auch häppchenweise und nicht nur in einem Durchgang (wie beim Flashen) ändern. Mehr als einen offenen Bootloader (der sollte beim AVUS A24 gegeben sein) und Root-Rechten oder alternativ ein Minibetriebssystem (ohne Signatur-Überprüfung) braucht man dafür nicht.

Wenn man eine App in die Systempartition integrieren will, muss man die lediglich in den entsprechenden Ordner kopieren und mit den passenden Dateirechten (und eventuell auch der Gruppenzugehörigkeit) ausstattet. Linux halt.

Aber wenn man weder ein (geeignetes) Minibetriebssystem noch ein funktionierendes (Haupt)Betriebssystem zur Hand hat, hilft das ganze Wissen nichts. Das ist in jeder Betriebssystemwelt so.
 
M

MikeyD

Neues Mitglied
Danke für die umfassende Antwort. Verstehe ich so, dass im konkreten Fall außer Flashen keine Option existiert, um das abgestürzte Teil wieder in Gang zu bekommen. :huh:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
email.filtering

email.filtering

Guru
Da Du nach Deinen Angaben dem (Haupt)Betriebssystem zum Booten wichtigen Dateien "geklaut" hast, wird wohl nur mehr der Weg über das Minibetriebssystem klappen können. Doch selbst wenn Du in dieses Booten kannst (was ja wegen der defekten Taste nicht zu klappen scheint) musst Du immer noch sehr genau wissen was Du wo in der Systempartition geradebiegen musst.

So wie ich das sehe, wirst Du nur mehr mit einem Image der Systempartition weiterkommen. Dieses sollte sich dann über die MTK-Tools aufs Gerät flashen lassen.
 
M

MikeyD

Neues Mitglied
Der Fehler scheint wohl eingegrenzt. Nachdem versehentlich die mediathek.apk in eine User-App umdefiniert wurde. Damit begann das Dilemma. Insoweit wäre es naheliegend, diese apk solo ins System zu kopieren und aufs Ergebnis zu schauen. Aber wohl nicht gerade einfach zu bewerkstelligen.
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Wie schon gesagt, so lange wir niemanden mit einem funktionierenden AVUS A24 finden, sind uns die Hände gebunden.