Backup der Kontaktbilder

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Backup der Kontaktbilder im Backup- und Sicherungsapps im Bereich Tools.
E

eths

Neues Mitglied
Hallo

Kennt jemand ein Tool, um lokal gespeicherte Kontakte in Andoid 6.0 inklusive Kontaktbilder in höherer Auflösung zu sichern?
Ich habe herausgefunden, dass in der contacts2.db die Grafiken nur mit 95x96 Pixel gespeichert werden. Zusätzlich werden in /data/data/com.android.providers.contacts/files/photos die Grafiken in 720x720 Pixel abgespeichert.
Momentan speichere ich in vcf Dateien, was für mich die beste Lösung ist, weil man unabhängig vom Betriebssystem ist (z.B. ROM Wechsel, oder Import in Windows email Client). Der Standard-Export speichert aber nur die 96x96 Bilder in der vcf Datei. Das verzeichnis mit den Bilder kopieren hilft nichts, weil die IDs bei einem Import nicht angelegt werden (z.B Datei von Bild 1 hat in der Datenbank bei dem Eintrag mit mimetype vnd.android.cursor.item/photo die 1 eingtragen).
Google Synchronisation geht/will ich nicht, weil ich keine Gapps installiert habe.

LG Eths
 
W

__W__

Guru
Da bleibt eigentlich nur der MyPhoneExplorer als Testobjekt. Der soll bei der ersten Syncronisation mit Thunderbird oder Outlook "vollformatige" Bilder syncen. Ich weiß aber nicht auf welche Richtung sich das bezog.
Auch die Backupfunktion vom MPE könnte da funktionieren, müßte aber untersucht werden.

Gruß __W__
 
O

ooo

Lexikon
Zumindest sagt das der Developer auf seiner Seite:
MyPhoneExplorer 1.8.7 veröffentlicht - 2015-12-08
  • Bluetooth-Verbindung neu programmiert, Pairing nun direkt über MyPhoneExplorer möglich
  • für Handys ab Android 5 (Lollipop): Handybildschirm auf dem PC spiegeln, nun auch via WLAN möglich
  • Kompatibilität mit Windows 10
  • Kompatibilität mit Outlook 2016
  • Kontaktbilder werden in der vollen Auflösung synchronisiert
  • beim Kontaktabgleich mit Outlook und Thunderbird können nun optional auch die Kontaktbilder verglichen werden
  • Foto-Sync verbessert, es werden optional nur noch neue Fotos auf den rechner kopiert -> schneller
  • Desktop-benachrichtigung kann nun besser angepasst werden
  • viele kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen
Rechner (Programm):
FJ Software Development

Phone (App):
MyPhoneExplorer Client – Android-Apps auf Google Play

___

Edit: Wenn das nicht reicht/funktioniert, dann alles "durchprobieren" (vorsichtig bzw. doch mit vorherigem, anderweitigem Backup)

 
Zuletzt bearbeitet:
E

eths

Neues Mitglied
Danke, aber ist der Windows Installer inzwischen Spyware frei? Bedeutet alle zusätzlichen Sachen abgehakt und trotzdem wird etwas ungewolltes mitinstalliert. Das ist der Grund, warum ich das Tool bis jetzt noch nicht probiert habe. Und außerdem habe ich von unserem Sysadmin eine Spyware Meldung unserer Firewall weitergeleitet bekommen und kann das hier gar nicht runterladen.

LG Eths
 
O

ooo

Lexikon
Ich benutze es nicht (mehr), weil ich nur noch mit Linux arbeite. - Evtl. bekommt man Antworten beim Dev zu den beiden Issues?
___

Ich würde meine Aufgaben, Kalender und Kontakte in eine private OwnCloud- bzw. NextCloud-Server-Instanz packen (als Apps dann - in genau dieser Reihenfolge - OpenTasks, DAVdroid, evtl. noch NextCloud für Dateien von F-Droid.org installieren). - Bei mir sind die Photos der Kontakte immer in der gewünschten Auflösung und syncen sauber.

Konfiguration OpenTasks bzw. DAVdroid
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eths

Neues Mitglied
ooo schrieb:
Ich würde meine Aufgaben, Kalender und Kontakte in eine private OwnCloud- bzw. NextCloud-Server-Instanz packen (als Apps DAVDroid, OpenTasks, evtl. noch NextCloud für Dateien von F-Droid.org installieren). - Bei mir sind die Photos der Kontakte immer in der gewünschten Auflösung und syncen sauber.
Danke für den Tipp. Habe ich mit NextCloud und DAVDroid ausprobiert und funktioniert in beide Richtungen inkl. Bilder in hoher Qualität.
Damit funktioniert auch die Eingabe des Geburtsdatums am Handy. :biggrin:
Auf den Geschmack gekommen synchronisiere ich auch gleich die Termine.

Was ich nicht ordentlich hinbekomme ist die Synchronisation der Kamera Bilder.
Ich kann die Bilder alle markieren und mit 'Hochladen und im Quellordner behalten', aber das Verhalten ist wie eine Kopie. Das Verzeichnis zu markieren schaffe ich nicht. z.B. Müsste ich neue Bilder wieder auswählen anstatt einfach zu synchronisieren. Lösche ich am Server wird das Foto im Ursprungsordner am Handy nicht geköscht.
Gibt es dafür eine Lösung?

LG Eths
 
O

ooo

Lexikon
eths schrieb:
Ich kann die Bilder alle markieren und mit 'Hochladen und im Quellordner behalten', aber das Verhalten ist wie eine Kopie.
Mit "in den App-Ordner verschoben" werden sie bidirektional automatisch gesynct (auch Löschungen auf dem Phone oder Server). - Der Nachteil - wenn es einer ist - wäre, dass die Dateien im NextCloud-Ordner der App landen (move). - Auch Kamera-Bilder sind dann nicht mehr unter DCIM sondern unter nextcloud zu finden, werden aber in der Galerie immer noch angezeigt, bei Bedarf sofort hochgeladen und synchronisiert (egal, wo man sie löscht).​
eths schrieb:
Das Verzeichnis zu markieren schaffe ich nicht. z.B. Müsste ich neue Bilder wieder auswählen anstatt einfach zu synchronisieren.
Verzeichnisse markieren und hochladen geht nicht, mehrere Dateien auswählen (markieren) und als Batch hochladen funktioniert. - Bei Bedarf kann man sich in der NextCloud-App einen neuen Ordner anlegen, der dadurch automatisch parallel auf dem Server erstellt wird, öffnen und dann die markierten Dateien dorthin hochladen.​
eths schrieb:
Lösche ich am Server wird das Foto im Ursprungsordner am Handy nicht geköscht.
Gibt es dafür eine Lösung?
Diese Einstellungen dürften das Problem (teilweise) beheben:
(Mit der Einstellung "Originaldatei wird ... gelöscht" erledigt sich auch das manuelle lokale Löschen.)

Screenshot_20161026-225827.png Screenshot_20161026-225847.pngScreenshot_20161026-233758.png
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eths

Neues Mitglied
ooo schrieb:
Diese Einstellungen dürften das Problem (teilweise) beheben:​
Super, danke für die genaue Anleitung. habe ich ausprobiert und geht auch wenn der Server nicht erreichbar ist. Sobald ich WLAN aktiv habe synchronisiert die App automatisch.
Kann man eigentlich einstellen, dass man nur manuell synchronisieren will?

LG Eths
 
O

ooo

Lexikon
Evtl. so?
  • Nextcloud-App > Einstellungen Sofortiger Bilder- bzw. Video-Upload > Haken entfernen
  • System-Einstellungen > Konten > Nextcloud > deaktivieren
    ___
  • Nextcloud-App > Menü oben rechts > Konto aktualisieren
    (= manuelle Synchronisation, aber Vorsicht, das ist dann unabhängig von "nur bei W-LAN" auch über Mobile Daten möglich)
 
E

eths

Neues Mitglied
ooo schrieb:
Evtl. so?
  • Nextcloud-App > Einstellungen Sofortiger Bilder- bzw. Video-Upload > Haken entfernen
  • System-Einstellungen > Konten > Nextcloud > deaktivieren
    ___
  • Nextcloud-App > Menü oben rechts > Konto aktualisieren
    (= manuelle Synchronisation, aber Vorsicht, das ist dann unabhängig von "nur bei W-LAN" auch über Mobile Daten möglich)
Ich glaube jetzt ist das Ende von meinem 'Wünsch dir was' erreicht. Das geht nicht mehr (Bilder werden nicht synchronisiert).
Bei den Options 'Sofortiger Bildupload' konnte ich Pfade und in Ordner verschieben auswählen. Wenn ich das aber deaktiviere verschwinden die Einstellungen und entsprechend WYSIWYG werden die Bilder dadurch nicht synchronisiert.
Aber trotzdem nochmals Danke, weil das Hauptziel ist erreicht.

LG Eths
 
A

ayron

Erfahrenes Mitglied
Gibt es auser MyPhoneExplorer und CardDAV denn noch andere möglichkeiten die Kontakte inklusive ansehnlicher Bilder zu sichern?