1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. mgerla, 23.04.2018 #1
    mgerla

    mgerla Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Foren-Gemeinde,

    meine Frau und ich werden uns die Tage das Samsung Galaxy S9+ zulegen (Umstieg von iOS zu Android). Bin es gewohnt, dass ich in regelmäßigen Abständen verschlüsselte Backups meiner Geräte über iTunes erstelle. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich solche verschlüsselte Backups auch mit dem Galaxy S9+ erstellen kann. Verschlüsselt aus dem Grund, weil in diesen Backups ja auch Zugangspasswörter usw. mit gesichert werden. So kennen ich es auf jeden Fall von Apple. Habe bei Apple auch nie die iCloud für Backups genutzt. Ich möchte Herr über meine Daten bleiben. Und deshalb kommt für mich nur die Sicherung auf die eigene bzw. externe Festplatte in Frage.

    Jetzt gibt es ja von Samsung das Programm Smart Switch. Kann man mit dem Programm verschlüsselte Backups erstellen ? Sind die Sicherungen die man erstellt generell verschlüsselt, oder gibt es das gar nicht, dass man unter Android verschlüsselte Backups erstellen kann ?

    Wie sichert Ihr Eure Geräte ? Welche(s) Programm(e) nutzt Ihr hierfür ?

    Für mich ein wichtiges Thema.
     
  2. walda, 23.04.2018 #2
    walda

    walda Android-Guru

    Hallo

    Eine 100%ige Sicherung gibt es leider nur mit Root und TWRP oder Titanium Backup. Smart Switch sichert die Daten - sprich die Einstellungen - der einzelnen Apps nicht, obwohl es in der "Werbung" oft so dargestellt wird.

    Sie dir auch mal "Helium" an. Hier wird ein Teil der Apps abgedeckt, ich bin damit aber auch nicht wirklich zufrieden, da es immer wieder abbricht bzw nicht alle Apps gesichert werden können.

    Sonst kannst du nur auf Exportfunktionen der einzelnen Apps hoffen und diese manuell auslösen. Sms Backup, Kontakte/Kalender sind in der Cloud... nur bei den Apps hapert es leider.

    Angeblich soll sich ab Oreo 8.1 etwas ändern - bin gespannt.
     
  3. Person, 17.07.2018 #3
    Person

    Person Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    weiß jemand, ob es möglich ist, ein komplettes Backup des S9 zu erstellen, wenn das Gerät nicht gerootet ist?
    Wichtig ist mir, dass alle Apps inkl. deren Einstellungen sowie alle Einstellungen von Android selbst gesichert werden, da es tagelange Arbeit war alle Spionagefunktionen der Apps und von Android selbst abzuschalten, Spam-Apps von Samsung zu löschen und alle Geräteeinstellungen zu erledigen. Das möchte ich nach einem Reset (den ich zu Testzwecken für einen möglichen Garantiefall leider machen muss) gerne nicht nochmal alles tun müssen.

    Ich konnte nur eine alte Anleitung für Android 4 finden, allerdings ohne die Info, ob auch wirklich alles gesichert wird. Ich habe mal ein Backup nach dieser Anleitung erstellt und habe nun eine 20 mb große Datei erhalten. Diese Variante scheint also nicht zu funktionieren. :bored:
     
  4. Taba, 17.07.2018 #4
    Taba

    Taba Senior-Moderator Team-Mitglied

    Nein, es gibt keine Möglichkeit.
     
  5. cad, 17.07.2018 #5
    cad

    cad Android-Guru

    Person bedankt sich.
  6. Person, 17.07.2018 #6
    Person

    Person Android-Hilfe.de Mitglied

    @cad
    Vielen Dank! Sichert zwar leider nur die Apps, und hoffentlich auch deren Einstellungen, aber das ist ja schon mal etwas.
    Bei den Android-Einstellungen werde ich mich dann wohl leider nochmal durch alles durchkämpfen müssen.
     
  7. Taba, 17.07.2018 #7
    Taba

    Taba Senior-Moderator Team-Mitglied

    Die Samsung-Einstellungen lassen sich vollständig mit Smart-Switch sichern.
     
    Person bedankt sich.
  8. Person, 18.07.2018 #8
    Person

    Person Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke, ich werde wahrscheinlich alle 3 hier genannten Methoden, also Switch, Helium und ADB-Befehl "backup -all", probieren. Mal sehen, was am Ende bei rumkommt. :biggrin:
     
  9. KM11, 18.07.2018 #9
    KM11

    KM11 Neuer Benutzer

    Die Frage habe ich mir auch schon des öfteren gestellt und nie eine befriedigende Antwort gefunden bzw. immer genug Ausnahmen gefunden, was nicht gesichert wird. Mir wäre ein Backup in Form eines Partitions-Images am liebsten, wo ich sicher sein kann, dass alles drin ist.

    Dazu meine Fragen. Es gibt im Web einige Beschreibungen, wo mit fastboot ein sogenanntes temporäres Recovery gebootet wird (CWM oder TWRP z.B. Temporary Recovery - Boot Into Custom Recovery And Use (twrp/cwm) Without Replacing Stock Recovery | Iris Buddies). Wäre es damit möglich ein komplettes Backup zu machen? D.h. hat man dann die entsprechenden Zugriffrechte (ohne zu Rooten)? Und würde ein solcher Bootvorgang mit der Nutzung eines temp Recoveries schon den berüchtigten KNOX Trigger auslösen und damit die Garantieansprüche gefährden oder nicht?
     
  10. SaschaKH, 18.07.2018 #10
    SaschaKH

    SaschaKH Senior-Moderator Team-Mitglied

    @KM11
    Keine Ahnung ob das temporäre Recovery mit dem S9 geht, aber wenn wäre das genau die Lösung.
    Ich weiß übrigens nicht woher die Idee kommt das TWRP (oder ein anderes Custom Recovery) Root bräuchte, die Idee scheint aber so alt wie falsch zu sein. Das Recovery ist zwar viel kleiner als Android und hat natürlich auch viel weniger Funktionen, ist aber ein vollständiges BS.

    Zu Helium, das wurde seit bald zwei Jahren nicht mehr aktualisiert und seit Nougat hab ich auch kein Smartphone mehr gefunden, mit dem es korrekt läuft. Ist wohl einen Versuch wert, aber zu optimistisch wär ich da nicht.
     
  11. KM11, 19.07.2018 #11
    KM11

    KM11 Neuer Benutzer

    Da hast du meinen Post falsch verstanden, dass TWRP erst einmal keinen Root braucht, ist schon klar.

    Die Frage ist nur, wenn ich die Backup in TWRP Funktionalität nutzten will, ob ich dann Root bräuchte. So wie ich nämlich das Problem mit Helium verstanden habe, funktioniert ja genau deswegen das Backup nicht mehr bei allen Apps, weil eben Berechtigungen fehlen. Wenn ich das gleiche Problem dann auch bei TWRP (ohne Root) hätte, hätte ich nichts gewonnen durch den Fastboot Modus. Deshalb bleiben die offenen Fragen nach dem Fastboot Modus und Knox kompatibel? Und Backup von Partitionen mittels TWPR ohne Root möglich? Evtl. klappt das Anlegen eines Backups sogar, aber für das Rücksichern bräuchte man dann doch Root.
     
  12. SaschaKH, 19.07.2018 #12
    SaschaKH

    SaschaKH Senior-Moderator Team-Mitglied

    @KM11
    Ich denke Du hast mich falsch verstanden, TWRP sieht die ganzen Rechte im Android BS nicht (das läuft zu der Zeit auch nicht), deswegen sichert es auch nur komplette Partitionen und schreibt die auch zurück. Es macht also nur ein voll Backup, von dem man auch keine einzelnen Ordner oder gar Apps einzel zurückspielen kann, also nur alles oder nichts.

    Root hast Du in Android (oder auch nicht), TWRP sieht das nicht und es ist auch vollkommen egal.

    Zu Knox kann ich Dir leider nichts sicher sagen, wenn Du die Partitionen veränderst (also z.B. TWRP aufspielst) und Android das dann "sieht", wird Knox ausgelöst. Da Du bei einem temporären TWRP keine Partitionen veränderst und Android das auch nicht sieht, würde ich vermuten das Knox nicht ausgelöst wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Galaxy S5 App-Daten von Backup wiederherstellen Backup- und Sicherungsapps 28.09.2018
Datensicherung Galaxy S9 Backup- und Sicherungsapps 01.08.2018
Sicherung - Samsung Cloud vs Google Cloud Backup- und Sicherungsapps 13.06.2018
Datensicherung Google Drive mit Galaxy Tab S Backup- und Sicherungsapps 05.04.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung galaxy s9 backup

    ,
  2. backup galaxy s9

    ,
  3. samsung s9 konmplett backup

    ,
  4. samsung galaxy backup speichertick,
  5. galaxy s9 backup errstellen,
  6. samsung galaxy backup erstellen,
  7. backup samsung s 9,
  8. helium s9,
  9. samsung s9 backup erstellen,
  10. backup samsung s9,
  11. DATENSICHERUNG S9
Du betrachtest das Thema "Backups erstellen Samsung Galaxy S9 / S9+. Wie und welche Programme" im Forum "Backup- und Sicherungsapps",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.