Review: "Begleiter für Ihr Smartphone" / Windows 10

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Review: "Begleiter für Ihr Smartphone" / Windows 10 im Backup- und Sicherungsapps im Bereich Tools.
Rosa Elefant

Rosa Elefant

Lexikon
Vorab: Falls es schon ein Thema zu dieser App gibt, bitte ich Microsoft die Schuld zu geben. Eine Suche nach einem so generischen Appnamen ist natürlich wenig erfolgreich.

---------------------------------------------------------------

Wie einige hier vielleicht wissen, bin ich seit Jahrzehnten einigermaßen zufrieden mit Windows - es geht mir zumindest weniger auf den Keks als Konkurrenzsysteme. Einer der wenigen Nachteile von Windows ist es, dass man manchmal mit Beglückungsideen von Microsoft konfrontiert wird, von denen man noch nicht so genau weiß, was man damit anfangen soll. Eine dieser Ideen war im vergangenen Jahr das Systemprogramm "Ihr Smartphone", das seitdem im Startmenü sein Dasein fristet und wahrscheinlich auch einfach deinstalliert werden könnte, aber ich bin ja durchaus ein bisschen verspielt.

"Ihr Smartphone", fand ich heraus, ist die Desktopkomponente von Microsofts furchtbar benannter Androidapp "Begleiter für Ihr Smartphone", die auf Englisch wahrscheinlich auch nicht wesentlich klüger benannt ist:


Theoretisch sollte diese App anscheinend eine Art iTunes für Windows und Android werden, wie es das "alte" Windows Phone bereits ab Werk mehr oder weniger gut beherrschte, also eine Synchronisierungssoftware für Menschen wie mich, die sich den Krampf mit irgendwelchem Drittanbieterkram nicht mehr als einmal antun wollten. Wie in den Rezensionen im Play Store zu lesen ist, hat das aber sehr lange nicht besonders gut funktioniert. Ungezählte Updates der App und der Windowsversion später kann ich jedoch einigermaßen zufrieden sagen: Es klappt endlich. Puh, das war eine schwere Geburt...

Die genaue Vorgehensweise basiert anscheinend im Wesentlichen auf Glück :1f602:, grundsätzlich scheint es aber wie folgt abzulaufen:

  1. Unter Windows "Ihr Smartphone" starten. Falls das nicht installiert ist, hier aus dem Microsoft Store herunterladen (kost' nix). Falls das nicht geht, ist euer Windows zu alt. ;)
  2. Die Android-App "Begleiter für Ihr Smartphone" installieren und starten, bevorzugt natürlich im selben WLAN wie das des Windowsrechners.
  3. In "Ihr Smartphone" den Anweisungen des Assistenten prüfen. Wenn alles klappt, sollte unter Android ein Popup erscheinen, das einen "Zulassen"-Knopf hat. Diesen solltet ihr berühren. Kommt dieses Popup nicht, dann habt ihr das gleiche Problem wie ich es eine Weile hatte: Eure Versionen passen nicht zueinander. Dieses Problem hatte sich tatsächlich eines Tages von selbst gelöst...
  4. Anschließend sind beide Geräte miteinander "verbunden". Wenn sie einander finden (etwa nach dem Hochfahren des Windowsrechners), solltet ihr eine Benachrichtigung sehen, die ungefähr so aussieht:

    Screenshot_20190310-150443__01.jpg
  5. Unter Windows habt ihr dann zumindest eine rudimentäre Auswahl an Synchronisierungsfunktionen, von der ich annehme, dass sie noch wachsen wird: Fotos und SMS-Nachrichten können anscheinend bereits synchronisiert werden. Ob Musik wohl auch noch kommt?

    GiU4ekA.png

Ich bin gewillt, das einen guten Anfang zu nennen. Die Automatismen in beiden Programmen vermitteln fast ein Applegefühl: Anmachen und geht. Ich bin gespannt, was Microsoft trotz bisher eher unzufriedener Kritiken daraus macht.