Anmeldung nicht mehr möglich (BV 9800)

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anmeldung nicht mehr möglich (BV 9800) im Blackview Allgemein im Bereich Blackview Forum.
V

Vorndran

Neues Mitglied
Sorry, wenn ich hier vielleicht im falschen Thread lande, aber dieses Forum ist für meinen Holzkopf zu unübersichtlich.

Habe mein BV9800pro (Android 9 Pie-meines Wissens) ohne SIM betrieben - da Umstieg vom Phone 7 Gerät Aufgrund fehlerhafter Datenübertragung noch nicht möglich war. Nun habe ich den Akku versehentlich zu weit entladen, sodaß ich nun folgendes Problem habe:
Blackview 9800pro verlangt seit dem Aufladen eine PIN (vorherige PIN wird nicht akzeptiert). Auch nach dem einlegen der SIM (Phone7 Gerät) kann ich mich mit dem PIN nicht anmelden. Selbst die PIN zur SIM funktioniert nicht.
Ein Gockel-Konto habe ich noch nicht vollständig eingerichtet. Datenverlust bei Rücksetzung auf Werkseinstellung, wäre akzeptabel - weiß nur nicht wie man den herbeiruft, wenn das Gerät doch nicht mehr geht.
Wer hat eine Idee?

Danke im Voraus.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Vorndran Willkommen hier bei uns. :)
Ich habe Dein Anliegen ins Hersteller Forum verschoben.

Vorndran schrieb:
Sorry, wenn ich hier vielleicht im falschen Thread lande, aber dieses Forum ist für meinen Holzkopf zu unübersichtlich.
Kein Drama. Dafür gibt es meine Kollegen und mich. ;)
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Vorndran schrieb:
Datenverlust bei Rücksetzung auf Werkseinstellung, wäre akzeptabel - weiß nur nicht wie man den herbeiruft,
Normal mit Volume+ und Power gemeinsam Drücken und starten, sobald das Logo auftaucht, Power loslassen, danach Volume+

VG
 
V

Vorndran

Neues Mitglied
Man hätte meinen sollen, daß bei Start mit Werkseinstellungen, alle vorangegangenen Daten gelöscht sind und das Gerät jungfräulich nach Input neuer Daten fragt - Pustekuchen.
Neustart ja - Land und Sprache neu einstellen - SIM abfragen - WLan neu einstellen --- OK soweit.
Aber dann wieder die verdammte Abfrage Verbindung mit Konto aufnehmen - Gib deine frühere PIN ein.
Dumm nur, daß die PIN nicht mehr funktioniert - und kein Google-Konto Aufgrund fehlendem Mobilfunknetz zuhause -fertiggestellt werden konnte.
Was kann man da noch machen?

2Wege Authentifizierung - so ein Mist, und hinterher alle Daten ausspionieren (Internetgewohnheiten, Einkäufe, Kontozugänge, …).
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Probier doch einfach die üblichen verdächtigen
1234
5678
0000
4444
wenns nicht klappt, schreib mal Blackview an, die haben sicher irgend ein code..

VG
DOC
 
V

Vorndran

Neues Mitglied
Danke für die bisherigen Antworten.

Ab dem 2. falschen PIN - 30 Sek. Wartezeit. das wird lustig...…………..
Hersteller: Ich kann leider kein Chinesisch.
Gibts irgendwo eine deutschsprachige EMail Verbindung - Ich habe bisher keine gefunden. (War meine erste Wahl bei Auftritt des Problems)
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Vorndran schrieb:
Hersteller: Ich kann leider kein Chinesisch.
Das macht nix. Die verstehen Englisch und das sehr gut sogar

Englisch kannst du auch nicht? Macht auch nix, nimm www.deepl.com/translator
Formuliere dein Anliegen, lasse es übersetzen und kopiere den englischen Text in deine Mail oder anfrage.
I used my BV9800pro (Android 9 pie-my knowledge) without SIM - because switching from the Phone 7 device was not possible due to faulty data transmission. Now I have accidentally discharged the battery too far, so I have the following problem:
Blackview 9800pro requires a PIN since charging (previous PIN is not accepted). Even after inserting the SIM (Phone7 device) I cannot log in with the PIN. Even the PIN to the SIM does not work.
I have not yet fully set up a Gockel account. Loss of data when resetting to factory settings would be acceptable - I just don't know how to call it up if the device doesn't work anymore.
Who has an idea?

Thanks in advance.

www.blackview.hk/
www.blackview.hk/contact-us/
Alternativ Software neu flashen: Latest stock rom link of BV9800 Pro - bbs.blackview.com

ganz einfach :D
VG
 
V

Vorndran

Neues Mitglied
Bisher keine Antwort von Blackview (Email-eingang//Lösungsvorschlag).

Ein flashen wäre der allerletzte Versuch, da damit jegliche Gewährleistung erlischt.
Was bedeutet EEA-Version / Non-EEA-Version?
Wie muß ein solches flashen durchgeführt werden? (Momentan kann ich null Komma nix auf das Gerät laden, da ich mich als Eigentümer nicht anmelden kann!)
 
W

__W__

Guru
Vorndran schrieb:
Wie muß ein solches flashen durchgeführt werden?
Ist recht "unübersichtlich" und einiges muß man mit "Gefühl erraten" (selber noch nicht gemacht).
Hier kan man die Anleitung(en) von Blackview herunterladen => Flash ROM Tutorial - bbs.blackview.com
Nach dem Entpacken der Anleitungen hat man ein Treiberpacket, eine Excel-Tabelle, die aufschlüsselt welches Phone mit welchem Tool geflasht werden soll (dazu die Downlod-Links), und eine PowerPoint-Datei, die den Flashvorgang beschreibt (leider nicht vollständig übersetzt).
Wahrscheinlich könnte es einfacher sein das "universelle" SP-Flashtool in aktueller Version zu nutzen, aber da fehlen mir die Erfahrungswerte.
Vorndran schrieb:
Was bedeutet EEA-Version / Non-EEA-Version?
Einmal europäische Version und einmal Worldversion.
Leider gehen im Blackview-Forum die Meinungen welches welche Version ist teilweise auseinander. Meiner Interpretation nach würde ich die EEA-Version für die Europäische halten (EEA = European Economic Area), die AA-Version sollte danach die Worldversion (AA = All Area) sein.
Wenn ich dort richtig quer gelesen habe meldet sich die Worldversion teilweise mit asiatischen Schriftzeichen, dann kann man einfach die andere Firmware flashen.

Gruß __W__
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Vorndran schrieb:
... da damit jegliche Gewährleistung erlischt.
Ist nicht der Fall da ja kein Custom-ROM sondern original Stock-ROM geflasht wird.

Gruß __W__
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vorndran

Neues Mitglied
Hallo
Zwischeninfo:
Nachdem ich mein Problem geschildert hatte, bekam ich 3 Tage später die erste Antwort.
- Blackview war der Fehler unbekannt, einzige Abhilfe sollte das flashen sein.
- Adresse zum Download wurde mit angefügt, Programme+Powerpoint Anleitung
dumm nur, daß die Anleitung nicht ganz dem angegebenen Tool entprach
- Also wieder Schriftverkehr - zu dem funktionierte das erkennen des Smartphones nicht.
- Mit den Anweisungen konnte dann zumindest teilweise das Gerät erkannt werden.

Laut Blackview sollte mit dem Tool COM 3 und COM 4 erkannt werden. es wurde aber nur COM 4 erkannt.
Mit dem Tool versuchte ich nun weiter zu Verfahren, da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wußte das 2 COM´s angezeigt werden müssen. Dies hatte zur Folge, daß das Tool wohl Änderungen vornahm (ob dies ein Installationsversuch sein sollte, kann ich nicht beurteilen, da es sich um Meldungen mit Abkürzungen handelte) - Das Gerät startete nun tatsächlich, wie man es nach einer Rückstellung auf Werkseinstellung erwartet --- OHNE PIN

So könnte ich das Gerät jetzt wieder nutzen - Da ich die Probleme beim Flashen an Blackview schilderte, bekam ich nun als Antwort,
das Gerät sei Fehlerhaft und ich solle es an den Hersteller (Adresse angegeben) zur Reparatur zurücksenden.

Wer die Kosten übernimmt steht in den Sternen (Versand locker mal 60 Euro).

Warum muß ich mich immer mit den Montagsgeräten herumschlagen?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Vorndran schrieb:
Wer die Kosten übernimmt steht in den Sternen (Versand locker mal 60 Euro).
Mach den Akku raus, dann versende als Warensendung.

VG
DOC
 
V

Vorndran

Neues Mitglied
Akku fest verbaut, soweit ich weiß. Ist ja noch Gewährleistung, leider kein Rückgaberecht mehr (vor 6 Wochen abgelaufen)
Könnte beim Öffnen noch mehr beschädigen bzw. könnte der Hersteller die Reparatur verweigern, da das Gerät vom Kunden und nicht vom Servicepersonal geöffnet wurde. (Habe schließlich keine Anweisung für diesen Arbeitsschritt erhalten)
Nachfolgender Rechtsstreit - keine Chance dann noch Recht zu Bekommen!! Dann heißts der Kunde hat Beschädigung selbst verschuldet.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Na denn, dann für 60.- nach China versenden.

Viel Glück :)
DOC
 
BlackCat4370

BlackCat4370

Erfahrenes Mitglied
Versuche doch mal die Adresse von Blackview in Eisenach, Info von der BV-Webseite dort ist jedoch keine genaue Adresse hinterlegt, herauszufinden wegen der Abklärung ob du es dorthin schicken kannst.
 
Ähnliche Themen - Anmeldung nicht mehr möglich (BV 9800) Antworten Datum
1
1
12