Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Probleme mit dem Flashen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit dem Flashen im Blackview BV6000 Forum im Bereich Blackview Forum.
E

Edwart

Neues Mitglied
Hallo,

bei meinen letzten Urlaub in Italien ist mir aufgefallen, dass das Roaming nicht geht.
Build: V01_20170412
Kernel: 3.18.35
Das OTA geht bei mir nicht, es sagt "Version auf dem neusten Stand".
Habe die Anleitung vom BV Forum fürs Flashen genommen.
Alles genau so gemacht wie beschrieben, nur es flashed nix.
Ich vermute dass das Problem bei meinen PC liegt.
Sobald ich mein Handy im Off-Modus anschließe, piept Windows (Gerät angeschossen) und es sagt mir "Unbekanntes Gerät gefunden (Mediatek Preloader USB VCOM (Android) )
Aber nach 2 sec Piept Windows (Gerät entfernt) und das Handy ist wieder weg und die Batterieladeanzeige meines Handys geht an.
Dann piept Windows nochmal (Gerät angeschlossen), aber ich finde es nicht im Gerätemanager.
Flashen geht nicht, es startet nicht.
Installiert habe ich MTK USB Driver for Win 10.
Was habe ich falsch gemacht / oder vergessen?

Danke für eure Hilfe.
 
BlackCat4370

BlackCat4370

Erfahrenes Mitglied
@Edwart das Problem hatte ich auch einige Male.
Wie fit bist du am PC?
Ich frage dich, da es sehr wahrscheinlich ist, dass Win10 ein Problem hat mit der COM-Port-Einstellung. Dein BV ist wahrscheinlich nicht anschließbar, weil es unter COM1 in der Software läuft, aber unter Win10 ein anderes Gerät schon auf Com1 eingestellt ist und du jetzt versuchen musst im Win10-Gerätemanager und der Flash-Software das BV auf einen anderen derzeit freien COM-Port einzustellen.
WIe das genau funktioniert krieg e ich leider derzeit nicht aus dem Kopf mehr hin.
 
E

Edwart

Neues Mitglied
Hallo, ich denke mal das ich fit bin am PC. Ich goo gle mal danach. Danke für die schnelle Antwort
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So, habe mal nachgeschaut.
Ändern des ComPorts hat nix gebracht.
Das Problem ist wohl, das Windows das Handy im Offmodus nicht erkennt.
Nach ein "angeschlossen" - "entfernt - "angeschlossen" Siegnalton ist es dann als HID als USB Eingabegerät.
Sollte es nicht im COM-Bereich unter MediaTek USB VCOM (Androit) stehen?
 
BlackCat4370

BlackCat4370

Erfahrenes Mitglied
Hast du das BV in eingeschaltetem Zustand dran gehabt für die Com-Port Änderung?
Weil bei mir es damals immer daran lag das WIN10 für das BV COM 3 - 10 auswählte während die Flash Software das BV unbedingt bei Com 1 haben wollte.
Probiere es mal mit diesen Treibern.
 

Anhänge

  • All MTK USB Driver 2014.zip
    23,6 MB Aufrufe: 59
Phil-HB

Phil-HB

Ehrenmitglied
@Edwart Dass das ausgeschaltete Gerät nur wenige Sekunden im Gerätemanager auftaucht ist normal und gewollt. Normalerweise startet man erst den Flash-Vorgang in der PC-Software und schließt es dann erst an. Mit den Daten die die das Gerät innerhalb des extrem kurz aufpoppenden Preloader-Modus erhält wird dann alles weitere gestartet.

Ich hatte mal Probleme mit einem falschen Preloader-Treiber nachdem ich aus versehen einen anderen USB-Port genutzt habe. Da hat es dann nur funktioniert nachdem ich innerhalb dieser zwei Sekunden im Gerätemanager den von Windows selbstständig gewählten Treiber auf den zuvor von mir installierten zu ändern.
 
E

Edwart

Neues Mitglied
Gelöst!
Bei dem Anschließen des Handys die + Lautstärketaste drücken!
Man hat nur 2 Sekunden Zeit.
Danke für eure Hilfe!