Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Bluboo S8 // Video Review // 5.7" 18:9 HD+ Android 7.0 LTE Dual-CAM - S8 Clone - Diskussion

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bluboo S8 // Video Review // 5.7" 18:9 HD+ Android 7.0 LTE Dual-CAM - S8 Clone - Diskussion im Bluboo Allgemein im Bereich Bluboo Forum.
Ora

Ora

Ehrenmitglied
In diesem Thema geben wir euch Gelegenheit Fragen zu diesem Testbericht oder eigene Erfahrungen einzustellen.
 
G

gruftie

Neues Mitglied
Betrifft: TWRP für Bluboo S8

Kennt jemand eine narrensichere Methode, TWRP ggf. mit einem Flash Tool (Sp Flash, QGDP Assembly, MDT) auf das Bluboo S8 zu flashen und TWRP dann auch zu booten ohne immer im Standard Android Recovery zu landen?
Dazu habe ich bereits u.a. Anfrage im thread [ROOT] tutorial for root Bluboo S8 with TWRP in xdadevelopers eingestellt. (mit wenig Hoffnung auf Feedback). Es könnte aber auch ein produktspezifisches Problem sein.

"I am searching for a fool-proof method to load TWRP 3.1.1 into my recently purchased Bluboo S8a_V21_20170125. Loading TWRP with SP Flash Tool 5.18xx failed with message "PMT has changed... ". Phone unlocked to work with adb/fastboot. Loading TWRP by Fastboot worked ok, but could not be booted into TWRP, "fastboot reboot" rebooted the phone into normal op mode. I am afraid, I don't manage the above fix to work with my phone. Sometimes I manage to get into the Chinese (Recovery?) menu but when I hit <adb reboot recovery> I get an error message like "cannot connect to device..." or so. As of fanfan's advice to prepare the command <adb reboot recovery before I conclude that it has to be fired as soon as the 1. line of the chinese menu appears. Is this the trick? Whatever, the clue appears to booting into recovery before or without booting the phone. Attempting to change from fastboot mode to adb to go for: <adb reboot recovery> gave an error (... cannot connect... or so). Therefore I am desparately looking for
(1) some way to change from fastboot to adb after flashing the TWRP with fastboot to invoke <adb reboot recovery> or
(2) a detailed description of the flow of actions after successfully flashing TWRP into the phone.
Any clue?"

Gruß Grufty
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Hast denn du ein TWRP Image für dieses Phone?
 
G

gruftie

Neues Mitglied
Moin, moin Ora,
Danke für die Rückmeldung. Ja, TWRP 3.1.1. für Bluboo S8 habe ich über needrom vom Android-Server geladen <Loading site please wait...>.
Das soll bereits erfolgreich verwendet worden sein. Wie o.a. habe ich es auch erfolgreich über adb/fastboot geladen. Kann aber nicht in TWRP booten, da es offensichtlich immer vom Stock Recovery überschrieben wird, altes Problem, hatten wir auch bei anderen "Chinesen" ((Cubot etc.), aber hier ist es besonders krass. Ich versuche immer noch den Trick aus xdadeelopers im Thread <[ROOT] tutorial for root Bluboo S8 with TWRP> erolgreich anzuwenden.
Gruß
Gruftie
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
I.d.R. so:
- Flashen des TWRP
- sofortiges Starten über Vol+ Powerin den Recovery Mode (nicht vorher normal!)
oder
Im fastboot mit dem recovery img booten ohne es vorhar zu flashen)
fastboot< boot <image-reovery-datei auf dem PC>
 
G

gruftie

Neues Mitglied
.... hier liegt der Hase im Pfeffer: "- sofortiges Starten über Vol+ Powerin den Recovery Mode (nicht vorher normal!)" funktioniert weder mit Vol+ noch mit Vol-, vielleicht mit irgendeiner, mir unbekannten produktspezifischen Kombination von Vol+/- und Power.
"Im fastboot mit dem recovery img booten ohne es vorhar zu flashen) , fastboot< boot <image-reovery-datei auf dem PC>" interessant, nach dem erfolgreichen flashen des TWRP images führte <fastboot reboot> immer zum normalen booten. Also sollte ich
<fastboot boot TWRP.img> nach dem erfolgreichen flashen versuchen? Aber die TWRP.img Datei ist doch dann schon installiert? Versuche ich heute nachmittag, danke!
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Nein, das booten aus dem fastboot mode mit dem Aufruf: boot ...
Erfordert kein vorheriges Flaschen!
 
G

gruftie

Neues Mitglied
Ist das eine Alternative zu dem bisher genutzten
<fastboot flash recovery TWRP.img> d.h. wird dadurch TWRP zunächst geflasht und dann automatisch gebootet?
Lade z.Z Magisk, TWRP und ein ROM auf eine SD card und dann geht's los! einmal habe ich mein neues Bluboo S8 bereits gebrickt aber mit dem QGDP Assembly Tool und dem Stock ROM wiederhergestellt, danach das ROM mit NVRAM gesichert. Schau'n mer mal!
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
gruftie schrieb:
<fastboot flash recovery TWRP.img> d.h. wird dadurch TWRP zunächst geflasht und dann automatisch gebootet?
nein!
Code:
<fastboot boot <TWRP recovery Datei auf dem PC>
So sollte das funktionieren, falls es das Phone beherrscht.
 
G

gruftie

Neues Mitglied
Ich habe nur die Image-Datei TWRP_311.img (=recovery(1).img), d.h. keine *.apk ausführbare (TWRP_311) Programmdatei. Versuche gerade Root mit Magisk Manager zu installiere, um dann mit dem TWRP Manager TWRP zu installieren.
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
gruftie schrieb:
Ich habe nur die Image-Datei TWRP_311.img (=recovery(1).img)
Na und?
Mal versucht?
Wenn ja, was kommt für eine Fehlermeldung?
1. SM in den fastboot mode starten
2. mit PC verbinden
3. auf dem PC cmd Fenter fastboot starten
Code:
C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot>fastboot boot recovery.bin
< waiting for any device >

Poste mal das von dir...
 
G

gruftie

Neues Mitglied
Sorry, habe (leider) einen andere Lösung versucht: TWRP über TWRP Manager installieren, dazu: S8 mit Magisk erfogreich gerootet :thumbsup:, Busybox geladen (nur so, weil angeboten), Xposed framework geladen, dann aber bei der Aktivierung in den Bootloop geraten, Schei... Versuche jetzt Neuinstallation zu vermeiden, dazu will ich Xposed uninstaller (ohne TWRP!) laden und ausführen. Weißt du wie oder hast du einen besseren Tipp :confused2:? Der Abend ist gelaufen... Ggf.komme ich auf deinen o.a. Tipp zurück.
 
G

gruftie

Neues Mitglied
Zum Stand der Dinge: Bootloop konnte ich nur durch Neuinstallation nach <Instructions of Bluboo S8/S8+ Flashing – Bluboo Community> beheben. Das dort enthaltene QGDP Assembly Flash Tool funktionierte hervorragend. SP Flash Tool 5.1828 lieferte auch mit dem vorher gesicherten Stock ROM einen mir unverständlichen "PMT has changed..." error. Deinen Vorschlag "Fastboot>fastboot boot recovery.bin" habe ich mit meinem TWRP image und "fastboot boot TWRP.img" versucht. Bootloader war aber gesperrt, daher keine Chance. Ausserdem habe ich den Befehl nicht unter fastboot help gefunden. Danach Bootloader wieder entsperrt und nach <Download Latest Magisk zip v16.7 and Magisk Manager 5.8.3 and Root your phone> Magisk installiert und Gerät gerootet. Aber TWRP habe ich noch nicht gewagt über fastboot zu installieren. Installation würde wohl funzen aber bootet das Gerät dann auch in TWRP? Ich bin zunächst aber froh, das S8 wieder debrickt zu haben. In der TWRP Manager App ist kein offizielles TWRP für mein Bluboo S8 gelistet. Ich könnte es mit meinem Custom TWRP 3.1.1 für das Bluboo versuchen. Versuch macht klug... aber nicht mehr heute... Suche weiter nach heißen Tipps, vielleicht auf der russischen pdp4 Seite?
Gruß Grufty
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
1. Das TWRP Image muss genau für das Phone sein
2. beim entsperrten Bootloader und korrektem Image braucht man nicht Flaschen, sondern kann mit dem fastboot Commando boot ... direkt booten
Also viel Glück.
 
G

gruftie

Neues Mitglied
(1) "Das TWRP Image muss genau für das Phone sein." Klar, allerdings offizielles TWRP gibt es nicht, mein Custom TWRP_3.1.1 für Bluboo S8 soll funktionieren, kann über adb/fastboot auch geladen werden, <fastboot reboot> führt zum normalen Start des S8 und wahrscheinlich zum Überschreiben des TWRP. Keiner (im Netz) sagt wie genau wie TWRP für S8 zu starten ist. Russische Informationen auf 4pda kann ich leider nicht lesen.
(2) fastboot help beschreibt den befehl <fastboot boot> wie folgt: "boot <kernel> [ <ramdisk> [ <second> ] ] ... download and boot kernel", keine Ahnung wie das konkret für <recovery> auszuführen ist.
Leider funktioniert der einfache SP Flash Tool 5.1828 nicht, liefert immer: "PMT has changed the ROM (oder so ähnlich)... use download and format all" dann produziere ich bestimmt einen Brick. Ich experimentiere noch (bis zum Brick...).
Gruß gruftie
 

Anhänge

Ora

Ora

Ehrenmitglied
Du solltest so vorgehen:
- kopiere das twrp-image am besten in das Verzeichnis, aus dem du das fastboot Commando auf dem PC startest.
Dann wie schon beschrieben:
Fastboot Boot <dateiname des TWRP>
Dann sollte das SP in den TWRP booten.
gruftie schrieb:
PMT has changed the ROM (oder so ähnlich)...
Das ist ein bekannter Fehler.
Das Scatterfile, welches zum Flaschen genutzt wird weicht von den Einträgen der Partition Master Table ab.
Das kann man nur über ein Flashen mit der Option Firmware upgrade beheben.
Dazu muss man aber ALLE Files zur Verfügung haben und sich sicher sein, das es genau das richtige ROM für das Smartphone ist.
Alle anderen Versuche, einschließlich des Formatieren führen u.U. dazu, dass du es brickst oder den NVRAM zerstörst, dann kannst du nicht mehr telefonieren.
Also Hände weg.
 
G

gruftie

Neues Mitglied
Moin, moin,
... danke, Deine Antwort ist Balsam für die frustrierte Seele (immerhin habe ich noch keinen brick). Also: o.a. Vorgehensweise habe ich in der Abb. unter #15 bereits durchgeführt und dokumentiert: TWRP image als "recovery.img" in den adb/fastboot Ordner kopiert, geflasht und dann gebootet, alles als "ok" bestätigt, aber anstatt ins TWRP zu booten ist das SP normal gestartet... Schei...!
Ja, das mit PMT ist hochinteressant PMT (=Partion Master Table) kannte ich nicht, keine diesbezügliche Info in SP Flash help-Tool. Also, nach dem Bootloop (bei Aktivierung von Xposed framework) habe ich mit dem QGDP(YGDP?) Tool die letzte F/W als CBP-file (alles von der Bluboo-Seite) erfolgreich geflasht. Danach sofort mit dem readback des SP-Flash Tools NVRAM und das komplette Stock ROM (0-27) gesichert. Flashen mit dem QGDP (=YGDP?)-Tool funktioniert hervorragend. Leider habe ich nur das Stock ROM (wahrscheinlich mit China.Bloatware) als CBP-file vorliegen, hingegen weitere Custom-ROMs und TWRP als *.img files. Diese will ich aufspielen, aber SP-Flash-Tool funzt nicht (wg. PMT-Fehler) und Konvertierungs-Tools von *.img auf CBP sind nicht verfügbar (nix im 3w). Also muß ich an den PMT error ran. Bisher habe ich das Scatter für meine CPU (MT6750) aus dem SPFT v5.1828 oder aus den Custom ROMs genommen. Nur bei einem Versuch mit MT6755 scatter hatte ich (meiner Erinnerung nach) einen Preloader Fehler, sonst immer PMT-error. Kann ich das scatter-file auch über SPFT Readback erhalten? Sollte ich also mit der Upgrade Funktion arbeiten und ggf. den gesicherten Preloader mit nutzen/aufspielen? Wenn dann das Booten von TWRP nicht gelingt, könnte ich immerhin "saubere" Custom ROMs aufspielen. (Im übrigen, für 90€ ist das Bluboo S8 genial) Schaun' mer mal
Danke für die Info und laß' Dich aber nicht zu sehr stressen von mir!
Gruß gruftie
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
edit #17:
Stock ROM preloader: ROM_0 preloader.bin, 04.08.2018, 4096KB; (Datum des Readback)
1. Custom ROM preloader: preloader_magc6750_65_n.bin, 15.10.2017,156KB;
2. Custom ROM preloader: preloader_magc6750_65_n.bin, 31.08.2017, 155KB,

SPFT v.5.18.28 scatter file fordert für ROM_0:
- partition_index: SYS0
partition_name: preloader
file_name: preloader_magc6750_65_n.bin
is_download: true
type: SV5_BL_BIN
linear_start_addr: 0x0
physical_start_addr: 0x0
partition_size: 0x400000
region: EMMC_BOOT1_BOOT2
storage: HW_STORAGE_EMMC
boundary_check: true
is_reserved: false
operation_type: BOOTLOADERS
is_upgradable: true
empty_boot_needed: false
reserve: 0x00

Demnach müßte ich ein gültiges scatter-file für meinen (readbacked) preloader, 4.096KB, (vom Stock ROM) generieren oder die preloader-files der Custom ROMs beim Flashen (per Upgrade oder Download?) verwenden. Hmh,... ein Ansatz, aber es bleibt schwierig.
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
gruftie schrieb:
weitere Custom-ROMs und TWRP als *.img files. Diese will ich aufspielen, aber SP-Flash-Tool funzt nicht (wg. PMT-Fehler)
Doch, das funktioniert schon, aber mit der Option " Firmware upgrade ". Dann wird die PMT neu erstellt und die Sicherung des NVRAM in den neuen Bereich über tragen. Voraussetzung, das Custer ROM ist für dein Phone das richtige.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
gruftie schrieb:
TWRP image als "recovery.img" in den adb/fastboot Ordner kopiert, geflasht und dann gebootet, alles als "ok" bestätigt, aber anstatt ins TWRP zu booten ist das SP normal gestartet... Schei...!
Nicht das TWRP flashen, sondern mit dem image im fastboot booten!
 
G

gruftie

Neues Mitglied
... wie im screenshot in #15 gezeigt hatte ich TWRP zunächst geflasht und danach gebootet, hat aber nicht gefunzt, sei's drum. Habe das S8 nach wiederholtem Bricken immer wieder mit dem QGDP Tool und der letzten Bluboo Firmware retten können. Auch ist es mir gelungen, ein Custom ROM mit SPFT und Firmware Upgrade aufzuspielen :thumbup:, d.h. dem Spieltrieb sind jetzt wohl keine Grenzen mehr gesetzt... Weitere Custom ROMs bestehen aber nur aus boot.img und system.img, die ich ggf. mit den vorhanden Dateien austauschen kann, um neue Custom ROMs zu erhalten. Reboot ins Recovery führt beim S8 immer zum normalen Neustart, seltsam. Entweder es gelingt mir noch TWRP aufzuspielen, oder ich nehme ein Custom ROM mit integriertem TWRP. Die Russen haben da etwas im Angebot. Wie gesagt alles Spielerei. Möglich das ich schlußendlich doch noch zur letzten Bluboo Version zurückkehre, da sie immerhin ein Sicherheitsupdate von 2018 enthält. Ziel ist ein möglichst sauberes (natives) ROM zu bekommen.
Ich danke Dir noch einmal für die hilfreichen Anregeungen und wünsche ein erholsames Wochenende! :)
Gruß gruftie
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Für mich bleibt offen, warum der Boot Versuch aus dem fastboot:
Code:
fastboot boot recovery.bin
Mit dem Fehler:
Code:
not such file or directory
endete.