Blue Mail will mein gmx Konto nicht sagt immer Email oder Passwort falsch?

Tron2014

Tron2014

Fortgeschrittenes Mitglied
6
Hallo ,

Ich versuche ein email programm ( app ) auf mein Handy zum laufen zu bringen mit meiner gmx mail adresse :

Aqua Mail probiert gleiches Ergebnis
gmail probiert gleiches Ergebnis

Jetzt bin ich bei Blue Mail und auch das gleiche Ergebnis :

Ich gebe die email Adresse ein und das Passwort z.b.:

1234@gmx.de

32e&$67dgsfdUG8hjgasd

Es kommt eine Nachricht Email oder Passwort Falsch auf einen Computer habe Ich das ausprobiert und es Funktioniert sofort .

Handy Samsung Note 3
LineageOS 18.1

Ich habe keine ahnung was es sein kann ( imap auch getestet) .
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    148,9 KB · Aufrufe: 37
  • 2.jpg
    2.jpg
    148,7 KB · Aufrufe: 31
  • 3.jpg
    3.jpg
    81,7 KB · Aufrufe: 45
  • 4.jpg
    4.jpg
    129,8 KB · Aufrufe: 44
  • 5.jpg
    5.jpg
    58,9 KB · Aufrufe: 48
Zuletzt bearbeitet:
Hast du denn die vom Provider vorgegebenen Ports resp. Verschlüsselungen korrekt verwendet ?

Die in deinem letzten Screenshot angegebenen Werte scheinen auf Anhieb nicht zu stimmen
Serverdaten für IMAP und SMTP - GMX Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
a) Pop3 auch bei GMX explizit aktiviert ?
b) TLS Protokoll höher 1.1 verwendet ?
c) das "PLAIN" da oben schaut irgendwie komisch aus - deutet auf unverschlüsselt hin
 
@Tron2014 Würde sowieso von BluMail eher abraten. Siehe Datenschutzerklärung.

Da gehen teils deine Mails über den Server des App-Anbieters. Statt direkter Verbindung von App zum Mailserver.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Nachtrag @Tron2014

"If you use an iOS device or you use an Android device with an OAuth compliant account, and have configured your account on the Service to send you instant push notification of new incoming emails, our servers will momentarily process each incoming email message."

Deutsch:
"Wenn Sie ein iOS-Gerät oder ein Android-Gerät mit einem OAuth-kompatiblen Konto verwenden und Ihr Konto auf dem Dienst so konfiguriert haben, dass Sie sofortige Push-Benachrichtigungen über neue eingehende E-Mails erhalten, verarbeiten unsere Server jede eingehende E-Mail-Nachricht kurzzeitig."

Quelle: Privacy | BlueMail App

Meldet man sich statt mit OAuth mit Benutzername/Kennwort an, erhält der Server von Blu Mail auch diese Daten. Sollte man zumindest wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: swa00
Danke für die Informationen .

Was könnte man da nehmen ?

Gruss
 
@Tron2014 Eine App verwenden, die direkt und nur mit dem Mailserver kommuniziert, ohne Mails über andere Server zu leiten.

Beispiele:
- FairEmail (kostenlos/Pro-Version kostenpflichtig)
- K9-Mail (kostenlos)
- Aquamail (kostenlos mit Werbung / Premium-Version mit Abo)
 

Ähnliche Themen

chrissilix
Antworten
2
Aufrufe
317
chrissilix
chrissilix
P
Antworten
0
Aufrufe
229
Poco3ProNoob
P
chrissilix
Antworten
0
Aufrufe
349
chrissilix
chrissilix
Zurück
Oben Unten