Nach fehlerhaftem Flashen keine IMEI Nummer mehr - wie wiederherstellen bzw. zuweisen?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach fehlerhaftem Flashen keine IMEI Nummer mehr - wie wiederherstellen bzw. zuweisen? im Bootloop, Freeze oder nicht startendes Samsung Galaxy S7 Edge im Bereich Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum.
R

RalfS77

Neues Mitglied
Ich wolllte von einer laufenden CUSTOM ROM zurück auf die letzte STOCK ROM flashen. Doch vermutlich wegen dem zu alten Bootloader war der Flash mit Odin nicht erfolgreich und ist immer mit Fail abgebrochen. Daher habe ich dann die CUSTOM ROM erneut über TWRP installiert. Diese läuft auch einwandfrei, jedoch ist meine IMEI Nummer nun weg bzw. leer.

Ein Backup habe ich nicht gemacht. Wie also kann ich meine IMEI wiederherstellen bzw. meinem S7 edge die alte IMEI wieder zuweisen?
20201112_215301.jpg 20201112_215544.jpg 20201112_224013.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
maik005

maik005

Urgestein
RalfS77 schrieb:
Doch vermutlich wegen dem zu alten Bootloader war der Flash mit Odin nicht erfolgreich und ist immer mit Fail abgebrochen.
wenn, dann war die Firmware die du flashen wolltest viel viel zu alt.
Sollte das S7 aber auch angezeigt haben...
SW REV CHECK FAIL DEVICE ... BINARY ...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Du musst einfach nur das Modem wieder flashen mit Odin.
Also die CP_ Datei.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RalfS77

Neues Mitglied
Also die CP-Datei erneut flashen hat nichts geändert. Der Flash ist zwar ohne Fail durchgelaufen, aber die IMEI ist nach wie vor leer.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Flash mal die CP und die BL Datei. Wenn das nicht hilft, kannst du nur noch die 4-Teilige Stock Firmware flashen.
 
maik005

maik005

Urgestein
RalfS77 schrieb:
Ein Backup habe ich nicht gemacht.
schau mal nach ob nicht vielleicht TWRP ein automatisches EFS Backup gemacht hat?
 
R

RalfS77

Neues Mitglied
Leider habe ich kein EFS Backup ;-(

Ich habe bereits versucht mit ODIN die 4-teilige G935FXXS3ERJ2 [DBT] 8.0 zu flashen, leider ohne Erfolg.

entweder kommt dieser Fehler..

<ID:0/004> Firmware update start..
<ID:0/004> NAND Write Start!!
<ID:0/004> SingleDownload.
<ID:0/004> sboot.bin
<ID:0/004> FAIL!

oder dieser..

<ID:0/004>Can't open the specified file. on line ....

je nachdem ob ich mit oder ohne PIT-File flashe.

Werde es aber gleich erneut versuchen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@RalfS77
Du nutzt eine alte Firmware zum flashen!
Am S7 muss dabei auch eine Meldung kommen.
 
R

RalfS77

Neues Mitglied
Ja, jetzt habe ich gesehen, dass im S7 SW REV CHECK FAIL (BOOTLOADER) DEVICE : 7 BINARY: 3 steht.

Alte Firmware ist gut, das ist die letzte aktuelle Stock-Firmware die ich gefunden hatte. Gibt es neuere? Also wenn ich das richtig stehe, brauche ich einen mit einem 7er Bootloader und die von mir verwendete hat wohl einen 3er?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

gerade bei Sam gesehen, dass es eine G935FXXU8ETI2 gibt
die sollte salso einen 8er Bootloader haben?wenn die 8 nach dem U dafür steht...
ziehe ich mir nun mal runter und probiere dann erneut..
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@RalfS77
Alles ja.
 
R

RalfS77

Neues Mitglied
Vielen Dank!

Mit der neuen G935FXXU8ETI2 und ODIN 3.14.4 hat es nun endlich geklappt ;-)
 
maik005

maik005

Urgestein
@RalfS77
Und IMEI, telefonieren sowie Möbel Daten alles wieder da?
 
R

RalfS77

Neues Mitglied
IMEI wieder da ;-) telefoniert habe ich noch nicht damit, da zZt. die Karte noch im S20 ist.. das S7 edge ist als Reserve gedacht. Bis auf Samsung-Pass funktioniert aber so wie es aussieht alles...