Erste Erfahrungen mit Lollipop [bq Aquaris E4.5]

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrungen mit Lollipop [bq Aquaris E4.5] im bq Aquaris E4.5 Forum im Bereich Weitere bq Geräte.
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Hallo,

ich habe seit 2 Tagen Lollipop auf meinem E4.5
An die Optik gewöhne ich mich so langsam, die neue Art der Benachrichtigungen gefällt mir auch.
Es lassen sich jetzt 2 unterschiedliche Klingeltöne ohne zusätzliche App den Sim Karten zuweisen.
Allerdings gibt es auch ein paar negative Punkte, ich beginne mit dem negativsten Punkt.
  • Die Benachrichtigungs-LED funktioniert nur noch wenn Ton an ist oder auf Vibration.
Im Modus Wichtig oder Still wird sie ebenfalls deaktiviert. Das gefällt mir überhaupt nicht da ich bislang oft das Handy auf komplett lautlos hatte und sofort mit einem Blick sehen konnte wenn eine Nachricht kam.
Auch der neue Modus Wichtig, der eigentlich eine gute Idee ist, ist für mich dadurch nutzlos. Dachte ich doch, ich stelle es so ein dass das Handy nur bei Anrufen klingelt und ansonsten nur die LED ansteuert.
  • Weggefallen ist auch die Möglichkeit Audio Profile einzustellen.
  • Weggefallen ist die Möglichkeit eigene Vibrationsmuster zu definieren
  • Weggefallen ist ebenfalls die doppelte Belegung der Schnelleinstellungssymbole durch Wisch
Für mich überwiegen zur Zeit die Nachteile, käme man ohne Datenverlust wieder zurück zu Kitkat würde ich es mir überlegen

P.S: Da in einem spanischen Forum zumindest die Sache mit der LED auch beim E5 angesprochen wurde denke ich dass auch die anderen Punkte beim E5 ebenfalls weggefallen sind.
 
R

rzweiniger

Stammgast
Soweit ich das verstanden habe sind die dinge die du ansprichst ein grundsätzliches "Problem" vom 5.0/5.1.

Siehe die Meldungen das Lolipop kein Lautlosmodus mehr hat.

Da hat Jemand bei Google nicht nach gedacht/ein falsches ähhhh "anderes" Verständnis von dem was die Nutzer haben woollen.

Aber vielleicht möchte die Mehrheit, besonders im Land der Entwickler wirklich etwas anderes als wir.

PS: Ich konnte es schon unter 4.0 nicht fassen, das man ein Profil das man unter Einstellungen angepasst hat, per Lautsprechertasten permanent(teilweise über ALLE bereiche gleichzeitig) ändert wen man doch nur gerade din dieser Anwendung in dieser Moment etwas lauter oder leiser haben wolte.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Die meisten Funktionen die jetzt weggefallen sind waren auch unter Kitkat kein Standard.
In so fern hatte ich erwartet dass BQ sie auch in Lollipop übernimmt.
Außerdem bin ich davon ausgegangen dass die Entwickler bei BQ ihr Hirn nutzen und auf die Idee kämen dass die LED immer funktionieren sollte, vor allem wenn man alle Töne aus hat.
 
R

rzweiniger

Stammgast
Ich wollte nur sagen das es unter Uständen einfach nicht mehr geht (mit vertretbarem Aufwand) da es Systemseitig nicht mehr zulässig ist.

Diese neuen Modi's sind sehr tief im System verankert. Den schwarzen Peter sehe ich daher eher bei Google und dem restlichen Android team
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Wie auch immer, Fortschritt ist das nicht.
Noch was neues:
Ich schalte Abends vor dem Schlafen gehen das Handy immer in den Flugmodus.
Heute morgen lies sich nach deaktivieren des Flugmodus das WLAN nicht mehr aktivieren, musste neu Starten.
Unter Kitkat hatte ich das bislang noch nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rzweiniger

Stammgast
Das hört sich wirklich nach einem Bug an, wobei ein workaround bei BQ nahe liegt.

Warum schaltest du dein Telefon nicht einfach aus und läst es über die Zeitsteuerung automatisch wieder einschalten ?
Ob das (noch) klappt würde mich wirklich brenend interessieren, da ich das so immer mit meinem derzeitigen Alcatel(TCL) mache und beim evtl wechsel auf M5 weiter nutzen möchte.(ist einer der Gründe warum ich das M5 anstatt das Sony Aqua 4 Dual haben möchte)
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Automatisches Einschalten klappt noch, eben extra für dich probiert ;)
Ich nutze die Funktion nicht, da ich keine Lust habe jeden morgen die Pin eingeben zu müssen.
 
R

rzweiniger

Stammgast
Supper Danke!
Ok Ich hab keine pin aber andere Schutzmaßnahmen die sowieso immer nach einem Display aus angehen, daher stört mich das nicht.
 
H

husvun99

Gast
valinet schrieb:
Ich nutze die Funktion nicht, da ich keine Lust habe jeden morgen die Pin eingeben zu müssen.
Ich hatte mein Telefon sowieso mit einer PIN belegt. Finde das nett, das man jetzt den "Wisch" machen muss, um dann die PIN einzugeben.

Bis jetzt gefällt mir das neue OS, besonders da SIP, im Gegensatz zu anderen "neuen Betriebsystemen", wieder funktioniert :)
 
P

phil99

Neues Mitglied
Habe auch Lollipop installiert. Sieht ja auf den ersten Blick ganz nett aus
Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden zu rooten, was aber bei einigen Apps zwingend notwendig ist.
Zum Glück läßt sich KitKat wieder installieren.
Hat jemand schon eine Lösung zum Rooten gefunden?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
valinet schrieb:
Ich schalte Abends vor dem Schlafen gehen das Handy immer in den Flugmodus.
Heute morgen lies sich nach deaktivieren des Flugmodus das WLAN nicht mehr aktivieren, musste neu Starten.
Unter Kitkat hatte ich das bislang noch nie.
Der Fehler ist bei mir nicht mehr aufgetreten, dafür gestern bei meiner Frau, sie hat ebenfalls das E4.5
 
H

husvun99

Gast
@phil99

Ich hab gerade einmal die MT6582_Android_scatter.txt von der Lollipop 2.0.0 zur 2.0.1 zur TWRPv2.8.7.1-Aquaris4.5(krillin).rar verglichen.

Das solltest du evtl. doch nicht flaschen ;)

Die MT6582_Android_scatter.txt in der TWRPv2.8.7.1-Aquaris4.5(krillin).rar ist nicht identisch mit der in der Lollipop 2.0.0 bzw. in der 2.0.1!!!
 
P

phil99

Neues Mitglied
Okay, danke für die Info.
 
C

csb

Neues Mitglied
Ich habe ein M5 und suche eine Lösung für folgendes Lollipop-Problem: Bei eingehenden Anrufen wird die anrufende Telefonnummer sehr groß angezeigt, so dass lange Nummern nicht vollständig erkennbar sind. Gibt es eine Möglichkeit, die Schriftart kleiner einzustellen, so dass auch lange Nummern lesbar sind?