1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Kami84, 09.03.2015 #1
    Kami84

    Kami84 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    vielleicht hat ein anderer eventuell auch das Prolem dass das bq Aquaris E5 FHD nicht als Massenspeicher gerät verwendet werden kann. Jegliche installation der Gerätetreiber wird abgebrochen. Komisch bei allen anderen Handys mit Android war das bisher kein Problem.

    Jemand eine Idee??
     
  2. husvun99, 10.03.2015 #2
    husvun99

    husvun99 Gast

    Auch als Administrator?
    :confused2:
     
  3. loopi, 10.03.2015 #3
    loopi

    loopi Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich glaube von Haus aus geht das bei Android nicht ab 4.0. Hersteller wie HTC bauen das soweit ich weiß zusätzlich ein.
     
  4. Kami84, 17.03.2015 #4
    Kami84

    Kami84 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    ja auch als Admin. Keine Ahnung was das überhaupt soll das man es nicht mehr als Festplatte anbinden kann. Voll scheisse. Mal sehen ob das bei 5.0 auch so bleibt. Ansonsten roote ich das Handy und spiel mal ubuntu rauf oder so.
     
  5. valinet, 17.03.2015 #5
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Schau mal im Windows Explorer ob es nicht schon da auftaucht.
    Ich musste keinerlei Treiber installieren. Massenspeichermodus funktioniert mit Android schon lange nicht mehr.
     

    Anhänge:

  6. husvun99, 17.03.2015 #6
    husvun99

    husvun99 Gast

    Das mit den Treibern haben die ganz schön versteckt :(

    Hier sind sie:

    Drivers y utilidades.

    Hattest du wirklich diese Treiber selber gefunden und installiert?
    :huh:

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:44 Uhr wurde um 11:48 Uhr ergänzt:

    Wie?

    Per MTP kann man doch auf den internen und externen Speicher zugreifen.
     
  7. valinet, 17.03.2015 #7
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2015
  8. husvun99, 17.03.2015 #8
    husvun99

    husvun99 Gast

    Ok, das kannte ich schon nicht mehr.

    Zum Thema Massenspeicher.

    Ich habe gerade mal versucht einen 16GB USB-Stick am E4.5 zu betreiben.

    Geht nicht, bekommt kein Strom. Liegt das jetzt auch an Android 4.4.2?
    :confused2:
     
  9. ugo44, 17.03.2015 #9
    ugo44

    ugo44 Neuer Benutzer

    An 4.4.2 liegt es wohl nicht. Bei meinem E5 FHD funtioniert es einwandfrei. Benutze hauptsächlich ein Duo-Stick (normal und micro Anschluß).
     
  10. husvun99, 17.03.2015 #10
    husvun99

    husvun99 Gast

    @ugo44, hab gerade gesehen, dass das E5 FHD ja MHL unterstützt.

    Also muss es auch Spannung liefern.

    Das E4.5 hat kein MHL. Bei mir funktioniert nicht einmal eine optische Maus am USB-Port.

    Ich teste das nachher noch einmal mit einem aktiven USB-Hub.

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:39 Uhr wurde um 18:35 Uhr ergänzt:

    Also mit einem aktiven (5 Volt) USB-Hub funktioniert das bei mir auch nicht.

    Weder Maus noch USB-Stick werden erkannt.

    Jetzt brennt es mir schon wieder unter den Nägeln da doch mal wieder Ubuntu-Touch draufzuspielen.
     
  11. ugo44, 17.03.2015 #11
    ugo44

    ugo44 Neuer Benutzer

    Lt. bq Spezifikation kann E4,5 OTG- E4,5 Ubuntu nicht. Hardwaremäßig ja, Softwaremäßig nein !
     
  12. husvun99, 17.03.2015 #12
    husvun99

    husvun99 Gast

    OTG ist USB 2.0 kompatibel:
    USB On-The-Go - Wikipedia, the free encyclopedia

    So, da es unter Ubuntu-Touch auch nicht funktioniert gibt eigentlich es nur zwei Möglichkeiten.

    1. Gerät ist defekt, was ich nicht glaube.
    2. Kernel (Android und Ubuntu-Touch nutzen den gleichen Kernel) ist mistig gebaut.

    Wäre nett, wenn andere Besitzer des E4.5 das auch mal ausprobieren könnten.
     
Du betrachtest das Thema "Als USB Massenspeicher verwenden funzt nicht [bq Aquaris E5 FHD]" im Forum "bq Aquaris E5 FHD Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.