1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. hermannderuser, 18.01.2017 #1
    hermannderuser

    hermannderuser Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo zusammen,
    nachdem heute mein E5s gekommen ist, habe ich gleich einige Sachen probiert. Im Moment habe ich die Firmware 3.2.9 (Lollipop 5.1.1) geflasht und den 'QuadRooter Scanner' laufen lassen und der zeigt mir vier Sicherheitslücken an. Ich will aber noch nicht auf Android 6.0.1 updaten, da ich gelesen habe, dass das flashen unter Android 6 nicht unbedingt funktioniert.

    Kann bitte mal jemand den 'QuadRooter Scanner' unter der aktuellen Android 6 Version laufen lassen und berichten, ob immer noch Sicherheitslücken bestehen.

    Vielen Dank :biggrin:
     
  2. hermannderuser, 20.01.2017 #2
    hermannderuser

    hermannderuser Threadstarter Junior Mitglied

    So, dann antworte ich mir mal selber :D. Ich habe das Handy nach der Anleitung bq Aquaris E5s root? mit TWRP geflasht und gerootet. Die o.g. Sicherheitslücken sind natürlich immer noch da.

    Dann habe ich versucht, die Firmware [4.5.0] per OTA zu updaten. Das ist mir leider nicht gelungen, da bei dem Update das Handy mehrfach neu startet und dabei auch einmal in das TWRP Recovery gebootet hat. Also habe ich das Update mit dem BQ Firmware Flashtool durchgeführt; mit dem Ergebnis:
    1. das TWRP Recovery und Root sind wieder weg :cursing:
    2. Die Sicherheitslücken, die der 'QuadRooter Scanner' gefunden hatte, werden unter [4.5.0] nicht mehr angezeigt :lol:

    Bleibt nur noch die Frage: Wie bekomme ich jetzt wieder Root auf das Handy :confused2: :confused2: :confused2:
     
  3. Miss Montage, 24.01.2017 #3
    Miss Montage

    Miss Montage Ehrenmitglied

    Deine Reihenfolge war etwas unglücklich: TWRP und Root sind einem OTA-Update meist hinderlich ;).
    Jetzt kannst Du nach der gleichen Anleitung TWRP und SuperSU installieren. Vor dem nächsten Update dann unrooten und das Stock Recovery installieren, oder auf eine Version für das BQ Flash Tool warten.
     
    hermannderuser und loopi haben sich bedankt.
  4. hermannderuser, 26.01.2017 #4
    hermannderuser

    hermannderuser Threadstarter Junior Mitglied

    @Miss Montage
    Inzwischen habe ich Android 6 [4.5.0] per BQ Flash Tool installiert und auch wieder TWRP und Root. Der Unterschied gegenüber dem Vorgang beim Android 5 war, dass ich diesmal den SuperSU selber flashen musste. Bei Android 5 wurde es automatisch vom TWRP mit installiert.
    Aber egal, jetzt habe ich Android 6 [4.5.0] mit TWRP und Root auf dem Handy und bin im Moment dabei alles wie gewünscht einzurichten und mich in die neuen Funktionen von Android 6 reinzudenken.

    Antwort auf die ursprüngliche Frage:
    Ja, die Sicherheitslücken, die der 'QuadRooter Scanner' gezeigt hatte, sind unter [4.5.0] nicht mehr vorhanden.
    Wegen mir kann dieser Thread jetzt geschlossen werden.
     
    Miss Montage bedankt sich.
Du betrachtest das Thema "Android 6.0.1 [4.5.0] & QuadRooter Scanner" im Forum "bq Aquaris E5s Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.