Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

TWRP und Root für das bq Aquaris M 2017

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TWRP und Root für das bq Aquaris M 2017 im bq Aquaris M 2017 Forum im Bereich Weitere bq Geräte.
Logo78

Logo78

Stammgast
Muss jetzt mal ganz blöd fragen hast du auf dem M2017 die TWRP vom M 5.5 installiert? Bin am überlegen ob ich noch 3 Geräte anschaffe für unsere Drillinge, weil die Geräte echt günstig sind. Würde sich ja da sehr einfach rooten lassen, Werbung blocken etc. !
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Logo78 Habe am System nichts verändert. Stock Recovery, kein Root.
 
Logo78

Logo78

Stammgast
Denkst du das es klappt weil gibt keine twrp dafür.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Kann ich dir leider nicht beantworten. Die Geräte sind schon extrem ähnlich - könnte also funktionieren. Ich habe es nicht getestet und es auch nicht vor. Falls sich hier keiner mehr meldet, dann müsstest du das auf eigenes Risiko testen.

Ich habe das Thema mal ausgegliedert. TWRP und Root sind ja Standardthemen, die bei praktisch jedem Gerät diskutiert werden.
 
G

geff5

Neues Mitglied
Gibt es bzgl root und twrp neue Erkenntnisse? das m2017 gibt's gerade für 79€ bei Mediamarkt und ich überlege stark, zuzuschlagen.

dass aber gar nichts bzgl root und custom rom zu lesen ist (auch nicht bei htcmania), hält mich zurück.

die google experience 1.2 läuft unheimlich gut auf dem M5 (danke @Logo78 für den Tipp!) und ich wünschte mir sowas fürs M2017.

dass ein custom rom vom M5 installierbar ist, ist aber wohl sehr unwahrscheinlich, oder?
 
Logo78

Logo78

Stammgast
Ein Custom Rom gibt es leider nicht. Ich denke das die TWRP des M5.5 funktionieren könnte, beide sind fast gleich.

Irgendwie müsste Root drauf und dann Magisk. Da gibt es ein Modul das bringt Google Experience auf das Smartphone so wie beim M5.
 
G

geff5

Neues Mitglied
Moin Logo!
Tjo, ich habe mich gegen den Kauf entschieden und das Angebot ist nun abgelaufen. Dass ich auch bei den spanischen Kollegen nichts zu dem Telefon finden konnte, hat es mich nicht kaufen lassen. Irgendwie seltsam, das Ganze...

Wie meinst Du das mit dem "Magisk Modul" und "M5"? Ich habe diese "Google Experience" als custom Rom geflasht - hauptsächlich, weil Du von der langen Bildschirm-An-Zeit berichtet hast. So wie ich das verstand hat der "Koch" das Stock Rom modifiziert und optimiert. Ich finde, daß das M5 damit perfekt läuft und am flüssigsten von allen Roms, die ausprobiert habe - und nochmal eine Ecke besser, als mit dem Stock Rom. Das hat der Koch richtig gut hinbekommen.
 
Logo78

Logo78

Stammgast
Wenn du ein anderes Smartphone mit Root hast und ebenfalls den Launcher, Klingeltöne usw. willst gibt es da das Modul Google Experience das genau das macht. Die CustomRom benutze ich auch fürs M5
 
W

waweic

Neues Mitglied
Ich habe jetzt einfach mal mein M 2017 mit
Code:
fastboot boot twrp-*.img
gestartet.
Dann konnte ich ganz üblich mit einem sideload SuperSU installieren. Der Bootloader war schon entsperrt, also alles ziemlich machbar.
Intern scheinen die beiden Geräte fast keine Unterschiede zu haben, das M 2017 hat einfach nur ein paar Funktionen (wie NFC) nicht, im Gegensatz zum M 5.5.
BQ hat außerdem für beide Geräte den gleichen Codenamen (namek) vergeben. Das bedeutet für mich, dass vermutlich auch größere Teile der Software übernommen werden können. Ich probiere bei Gelegenheit mal, das inoffizielle lineage fürs M 5.5 mal draufzuspielen und zu hoffen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@waweic Solltest du mit Lineage Erfolg haben, dann berichte davon aber bitte in einem separaten Thema. Wäre schade, wenn es hier untergeht. Ich kann mir schon vorstellen, dass Lineage für einige der M2017-Käufer durchaus interessant wäre :)
 
W

waweic

Neues Mitglied
Werde ich dann auf jeden Fall tun. Bisher habe ich übrigens noch einige weitere Recherche betrieben. Die Systemupdates des Aquaris M5.5 lassen sich recht einfach auf das M 2017 aufspielen, dadurch wird das Telefon dann lustigerweise auch als M 5.5 erkannt. Auch die Kamera funktioniert, sowie das Radio. Insofern mache ich mir da also Hoffnungen. Das bereits existierende Lineage für das M 5.5 hat sich mehr oder weniger als Sackgasse herausgestellt, da es schon länger nicht mehr weiterentwickelt wurde. Ich muss also mal schauen, wie ich damit weiterkomme.
 
S

SOFO

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Ich habe nun auch ein bq Aquaris M2017. Welches ist das richtige TWPR?
 
Logo78

Logo78

Stammgast
Die TWRP für das M5.5 sollte klappen wie oben beschrieben. Selber habe ich sie noch nicht installiert da ich die Geräte für die Kinder habe und root nicht notwendig war bisher.
 
S

SOFO

Neues Mitglied
Vielen Dank. Werde ich probieren.
 
Logo78

Logo78

Stammgast
Gib dann Mal Antwort ob's klappt! :thumbup:
 
S

SOFO

Neues Mitglied
Ja gern. Ich probiere es jetzt noch ein wenig per Kingroot und co. Das wäre natürlich einfacher. Aber bisher habe ich es mit diesen Tools bei dem Handy nicht hinbekommen. Und wenn es nicht klappt, dann eben TWPR.
 
Logo78

Logo78

Stammgast
Code:
fastboot boot twrp-*.img
Ich habe heute an 4 bq M2017 mit dem Befehl per PC die TWRP gestartet und dann Magisk zum rooten installiert. Damit läuft jetzt Adaway als Werbeblocker bei meinen Kindern.

Am bq M2017 muss im übrigen der Bootloader nicht geöffnet werden da er schon offen war. Es muss also nur die TWRP gestartet werden und dann der mit SuperSu oder besser Magisk installiert werden.