Aquaris X Pro How-to: BQ Aquaris X Pro Öffnungsprozedur & Komponententausch [Video]

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere How-to: BQ Aquaris X Pro Öffnungsprozedur & Komponententausch [Video] im bq Aquaris X / X Pro Forum im Bereich bq Forum.
T

THWS

Gast
Hallöchen zusammen,

grundsätzlich ist das Thema "Unibody-Gerät" und "Reparierbarkeit" ja immer ganz heiß und durchaus kritisch zu sehen - speziell wenn es, wie aktuell beim X5 Plus, zu Problemen bei Akku & Co kommen kann. Da ich persönlich auch ein Fan von einfacher Reparatur & do-it-yourself bin, habe ich mich mal etwas im Netz in Bezug auf das X Pro umgeschaut und bin dabei auf ein sehr interessantes Video gestoßen, welches ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Zuvor sei gesagt: Das Öffnen des Geräts durch den Endverbraucher ist so vom Hersteller nicht vorgesehen. Die im Video zu sehenden Tätigkeiten können unter Umständen bei der Ausführung am eigenen Gerät zu irreparablen Schäden an der Hardware führen. Auf alle Fälle aber führen Sie zum Erlöschen der Garantie und Gewährleistung. Öffnet das Gerät nur, wenn Ihr wisst was Ihr tut - für Schäden kann weder der Ersteller des Videos, ich als Autor dieses Postings noch das Android-Hilfe.de Forum als Plattform haftbar gemacht werden!


Hier nun also das besagte Video:


Welche Schlussfolgerungen kann ich persönlich dem Video entnehmen?

  • Trotz Unibody-Design ist es immer noch verhältnismäßig einfach möglich, das Aquaris X Pro unter Umständen selbst, auf alle Fälle aber beim autorisierten Service des Herstellers ohne Schäden zu öffnen
  • Nahezu alle Bestandteile im Innern des Geräts sind gesteckt oder verschraubt - es finden sich kaum Klebestreifen bzw. wenn, dann sind diese einfach zu lösen und ebenso schnell wieder zu ersetzen
  • Würde man das Gerät im allseits bekannten "iFixit Teardown" testen, würde das Gerät wohl auf alle Fälle im oberen Drittel der Punkte-Skala (je mehr Punkte, desto besser ist das Gerät zu reparieren) abschneiden
  • Hier sieht man ganz deutlich, dass BQ durchaus Wert auf gute Reparaturmöglichkeiten legt - auch wenn wir das in Deutschland bisher nicht so wirklich zu spüren bekommen haben (defekte Geräte werden/wurden bisher meist ausgetauscht).
Wie ist Eure Meinung hierzu? Hätte man noch etwas besser machen können oder seid Ihr eventuell genauso positiv gestimmt, wie ich? Ganz ehrlich: Durch dieses Video ist das X Pro durchaus wieder etwas dichter an meinen Fokus gerückt; denn jetzt weiß ich dass man durchaus auch selbst noch werkeln kann (zur Not :D ).
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Ich finde es sehr positiv das in der heutigen Zeit doch noch auf einigermaßen reparierbarkeit geachtet wird. Obs dann Komponenten wie Akku dann irgendwo zum kaufen gibt? Wahrscheinlich in Spanien.
 
T

THWS

Gast
Ich glaube, dass man derzeit als normaler Endverbraucher nicht mal in Spanien an die Original-Ersatzteile rankommt. Das ist gerade aufgrund der recht einfachen Reparaturmöglichkeit wirklich schade; aber eventuell überlegt man sich sowas ja mal noch bei BQ.

@BQSupport *mitdemZaunpfahlwink* :D
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Wir hatten vor einiger Zeit einen Thread in bq Allgemein. Da hatte ich recherchiert. In Spanien gibt es einige Händler die Original-Ersatzteile verkaufen. Nur liefern die meisten nicht nach Deutschland.
 
H

Hurst

Erfahrenes Mitglied
Wisst ihr, ob es möglich ist, die Rückseite vom X auf das X Pro zu bauen?
Dann wär man die Glasrückseite los - mal davon abgesehen, wo man eine Rückseite vom X herbekommt....
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Das wird das Problem sein, da ja hier die SN graviert ist.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@loopi Solange man sich dieser Tatsache bewusst ist, kann man - sofern man ein blanko Teil bekommt - bestimmt auch ohne Seriennummer auf der Rückseite leben ;). Ist ja nicht vorgeschrieben, dass ein Gerät die Seriennummer eingraviert braucht. Auch mit einer falschen Seriennummer, sollte man leben können, wenn man die Rückseite von einem Gerät mit Totalschaden (z.B. Wasserschaden) bekommt. Die korrekte Seriennummer kann ja noch über das Gerät abgefragt werden und ist auf der Verpackung. Wenn man selbst bastelt, sollte das mit der Garantie ohnehin hinfällig sein.

Spannend ist also in der Tat die Frage, ob die Rückseite passt.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Ich meine damit auch eigentlich dass es wahrscheinlich keine Blanko Teile gibt aus diesem Grund.

Könnte mir sehr gut vorstellen dass es passt.
 
J

JayZed

Gast
Hi,
Ja, Video ist schon hilfreich. Was ich (Nicht-ITler) nicht erkennen konnte: Muss man das Motherboard ausbauen um den Akku zu wechseln??
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Nein, das Logicboard (Motherboard) muß man nicht ausbauen.

VG
 
J

JayZed

Gast
@HerrDoctorPhone Wow, super Response-Zeit :1f60e: Danke!
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Gern geschehen...
Ist aus dem Video ersichtlich bis. 2:12.
Die Abdeckung muß man entfernen, damit man den Akku ausclipsen kann.

VG
 
T

Tobyh

Fortgeschrittenes Mitglied
Möchte bei meinem X gern den Akku wechseln.
Ist der passende Akku per Ebay oä erhältlich, weiss jemand wie der heisst?
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Akku mit Versandkosten 50 €: Das ist aber wirklich recht üppig. Wenn man es dann noch nicht mal selbst macht, die Werkstattkosten und das Porto für Ver- und Rücksendung hinzurechnet, kommt man sicher an die 80 €. Da kann man wohl die 80 € auch gleich in ein neues mit investieren. Bis zu meinem Samsung S5 hat mich ein Akkutausch 20-25 € gekostet, Original-Ersatzakku gab es auf dem Mediamarkt, sodann Deckel ab, Akku in 2 min getauscht, fertig.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Ich kann sowas auch wechseln... :)
Siehe meine Signatur, Email genügt.

VG
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Habe allerings im Internet geschaut. An den Original-Akku kommt man wohl nicht ran. Und alle nachgebauten haben schreckliche Rezensionen (wenn man mal genauer sucht), statt 3000 mAh wie angegeben nur 2000, schneller entladen als der alte, über die Haltbarkeit/Lebensdauer kann man sich da seine eigenen Gedanken machen. Damals bei den austauschbaren habe ich dann auch nur Originale gekauft, auch wenn sie 10-15 € teurer waren.
 
Farron

Farron

Experte
Bei Aliexpress gibt es den Akku für schlappe 20 Dollar plus Versand. Ob es da Unterschiede zum Akku von Mobiltec24 für 45 Euro gibt ?
Die Abbildungen zeigen den Originalakku aber den bekommt man wohl nicht.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Farron schrieb:
Originalakku aber den bekommt man wohl nicht.
Was ist den Überhaupt Original, davon sollte man sich in einer Globalisierten Welt die aus Profit besteht schnell verabschieden.
Zudem:
Bei diesem Ersatzakku handelt es sich um einen hochwertigen Qualitäts-Akku passgenau für Ihr BQ Aquaris X / Pro.
Weiter heißt es:
Der Akku ist von den technischen Spezifikationen (Standby-Zeit, Ladezeit, Kapazität, Spannung etc.) identisch mit der ab Werk verbauten Handy-Batterie. Er basiert auf moderner Lithium-Technologie und entspricht den Originalwerten gemäss Datenblatt Ihres Telefons. Die koordinierte Entwicklung unserer Ersatzakkus in Konformität mit den Herstellerspezifikationen und gesetzlichen Sicherheitsanforderungen garantiert Ihnen Ausfallsicherheit und zuverlässige Power auch nach dem Austausch des Original-Akku.
VG
 
Farron

Farron

Experte
HerrDoctorPhone schrieb:
Was ist den Überhaupt Original, davon sollte man sich in einer Globalisierten Welt die aus Profit besteht schnell verabschieden.
Mag ja sein, dass man sich heutzutage nicht davon beeindrucken lassen sollte woher ein Teil stammt aber ich meinte, dass man eventuell keinen Originalakku bekommt. Also nicht wie in der Abbildung gezeigt mit bq beschriftet.
Übrigens die Bemerkung darunter finde ich lustig ... "Abbildung originalgetreu", ja schon klar. 😉 Klingt ähnlich wie "kostenloser Download".
Ohne den Laden jetzt schlecht machen zu wollen, habe ja keinerlei Erfahrung damit, weiß ich eben nicht was ich für's Geld bekomme und ob da signifikante Qualitätsunterschiede zu dem Akku zu 20 Dollar bestehen.
Aber momentan bin ich auch nicht auf der Suche nah Ersatz.
 
Ähnliche Themen - How-to: BQ Aquaris X Pro Öffnungsprozedur & Komponententausch [Video] Antworten Datum
3
6
4