Notwendiger Ladestrom

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Notwendiger Ladestrom im bq Aquaris X / X Pro Forum im Bereich bq Forum.
R

RollingDices

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

Kann man das bq Aquaris X mit 500 mA aufladen? Reicht das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Empfohlene Antwort(en)
moidept

moidept

Experte
@RollingDices ,
Es Spricht nichts dagegen, dein X mit 500mA Ladestrom zu laden, es dauert natürlich dementsprechend etwas länger, bis der Akku vollgeladen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (7)
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
Probier es doch einfach, notfalls ausgeschaltet.
 
R

RollingDices

Ambitioniertes Mitglied
Das kann ich nicht.
Es geht um einen etwaigen Anschluss an das Intuvia Display von Bosch (eBike).
Dazu bräuchte in ein rund 10€ teures Spezialkabel, das ich nur bestellen möchte, wenn ich weiß, dass mein Aquaris X damit aufgeladen werden kann.
 
moidept

moidept

Experte
@RollingDices ,
Es Spricht nichts dagegen, dein X mit 500mA Ladestrom zu laden, es dauert natürlich dementsprechend etwas länger, bis der Akku vollgeladen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
omah

omah

Lexikon
Ich hatte es auch oft am PC am USB2-Port geladen, funktioniert.
 
moidept

moidept

Experte
@RollingDices , konntest du dein Problem lösen?
 
R

RollingDices

Ambitioniertes Mitglied
@moidept Ja, das rund 10€ teures Spezialkabel von Bosch funktionierte mit dem bq Aquaris X. Mit meinem neuen Smartphone (Xiaomi Mi 10t lite) habe ich es noch nicht ausprobiert.
 
moidept

moidept

Experte
@RollingDices , gut das es nun klappt mit deinem Bosch USB Spezialkabel für dein E-Bike Intuvia Display. 🚴‍♂️
Magst du bitte den dir zum deiner frage am besten geholfenen Beitrag als Lösung Markieren.
RollingDices schrieb:
Mit meinem neuen Smartphone (Xiaomi Mi 10t lite) habe ich es noch nicht ausprobiert.
Das sollte aber auch mit dem Mi 10T Lite funktionieren..
 
Zuletzt bearbeitet: