Probleme mit NFC beim mobilen Bezahlen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit NFC beim mobilen Bezahlen im bq Aquaris X / X Pro Forum im Bereich bq Forum.
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auf meinem Aquaris X Pro jetzt mal die app "Mobiles Bezahlen" von der Sparkasse installiert und eingerichtet. Soweit hat das alles geklappt. Wenn ich aber an der Kasse stehe und bezahlen will und das Phone an das Terminal halte, passiert es in 7-8 von 10 Fällen, dass nichts passiert, aber manchmal gehts eben auch. Die Karte ist in Bereitschaft (sehe ich auf dem Bildschirm), aber offenbar kommt keine richtige NFC-Verbindung zustande.
Woran kann das liegen:
- Halte ich das Phone falsch? Wie muss ich es halten, wo ist Chip bzw. die Antenne?
- Liegt es an meiner Lederhülle mit weicher Plasteeinfassung auf der Unterseite, wird dadurch die Strahlung zu stark beeinträchtigt?
Wäre für mich wünschenswert das mal hinzubekommen, bislang habe ich dann immer in den 7-8 Fällen meine Karte gezückt, aber dauert ja alles länger.
 
B

bqde

Neues Mitglied
Interessant, interessant 🤔
habe die gleichen Voraussetzungen wie Sparkasse, Xpro.
Ich teste die Funktion immer an Parkhaus-Automaten. Das hat noch nie funktioniert.
Ich habe immer meine Bank in Verdacht.
Aber die sagt, es könne nicht sein.
Und nun?
 
H

Hotze

Ambitioniertes Mitglied
Andy.K schrieb:
- Halte ich das Phone falsch? Wie muss ich es halten, wo ist Chip bzw. die Antenne?

- Liegt es an meiner Lederhülle mit weicher Plasteeinfassung auf der Unterseite, wird dadurch die Strahlung zu stark beeinträchtigt?
Ja, kann sein, dass die Lederhülle zu dick ist. Probier beim nächsten Mal einfach mal ohne und beachte dabei die Position des NFC-Chips:

489688-23780563e05ede0ec7db3f8f87a1c6d1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
OK, danke. So werde ich es tun.
 
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte bis im Dezember ein Xpro 4/64 mit Google Pay / PayPal im Einsatz. Zahlung hat zu 99% auf Anhieb funktioniert.
Gerät wurde ohne Tasche bzw. Case verwendet. Heute Nokia 7.2 - ähnlich problemlos beim Zahlen.
 
C

chbär

Neues Mitglied
Xpro mit Spigen bumper und App "Mobiles Bezahlen" funktioniert zu 99% ohne Probleme. Meistens halte ich beim bezahlen die Rückseite des Xpro an das Display des Kartenlesegerätes.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Takki

Fortgeschrittenes Mitglied
Exilbonner schrieb:
Hatte bis im Dezember ein Xpro 4/64 mit Google Pay / PayPal im Einsatz. Zahlung hat zu 99% auf Anhieb funktioniert.
Gerät wurde ohne Tasche bzw. Case verwendet. Heute Nokia 7.2 - ähnlich problemlos beim Zahlen.
Ist die Kombi Google Pay / PayPal den mittlerweile wieder offiziell als sicher bestätigt? Ich finde im Netz nur Infos, dass die Sicherheitslücke angeblich geschlossen ist, aber leider nicht offiziell bestätigt ?
 
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
@Takki
Eine Bank wird wohl NIEMALS eingestehen, dass es ein Sicherheitsproblem gab.
Ich war jedenfalls von "Selbstbedienung" zum Glück nicht betroffen und bin zum Jahreswechsel zu einer anderen Bank migriert, die Google Pay direkt unterstützt.
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Gut, heute 2x gezahlt, und es hat 2x funktioniert, hatte aber jeweils das Handy aus dem Case genommen. Vermutlich machen dann doch Leder + Plaste auf der Unterseite etwas aus. Ich dachte immer, Kunststoff in dieser Dicke kann Strahlung nichts anhaben. Aber vermutlich ist diese eben sehr schwach bei NFC. Werde dann sehen, ob ich jedes Mal das Handy aus dem Case nehme oder doch lieber gleich die Sparkassen-Card. Handy ohne Hülle kommt für mich nicht in Frage, hatte ich auch noch nie. Eine Hülle hat mir 1x beim BQ und einmal beim S5 garantiert schon mal den Bruch erspart, ist mir auch ansonsten viel zu rutschig ohne mein aufklappbares Case.
 
H

Hotze

Ambitioniertes Mitglied
Freut mich, dass es funktioniert hat!

Evtl. mal mit einer anderen Hülle probieren. (Bei mir funktioniert es mit der dünnen Hülle von Spigen problemlos.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Probleme mit NFC beim mobilen Bezahlen Antworten Datum
7