1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. androiduser92, 20.06.2018 #1
    androiduser92

    androiduser92 Threadstarter Neuer Benutzer

    OK jetzt wird es noch etwas paradoxer... ALSO FOLGENDES:

    Mein Smartphone zeigt mir nun eine volle SD-Karte an! 96 GB!

    Per App Dateimanager von Flashlight + Clock werden auch 96 GB angezeigt. Wenn ich aber die einzelnen DAteiordner anwähle sind 90% leer...

    Genauso verhält sich auch der POWERAMP-Player. Also die 90% Ordner, welche mir mein Dateimanager als leer deklariert werden auch hier nicht aufgelistet und meine Auswahl an Musik ist daher äußert begrenzt...

    Schließe ich mein Smartphone per USB mit meinem Laptop kurz,so erkennt er die Speicherkarte mit 96 Gb Daten. ALLE ORDNER UND ALLE MUSIKSTÜCKE BEFINDEN SICH BEI WINDOWS AUF DER SD KARTE UND SIND AUSWÄHLBAR!

    1. Die SD Karte wurde vor dem beschreiben formatiert von android! Daran kann es also nicht liegen... ein Teil der Daten sind ja auch abrufbar.

    2. die Musik liegt im MP3, AAC (sehr wenig) und FLAC format vor. Alles FOrmate die Android 8.1 unterstützt und auch der POWERAMP PLayer... was läuft hier verkehrt?
     

    Anhänge:

  2. nik, 20.06.2018 #2
    nik

    nik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Hast das X Pro mal neu gestartet, nachdem die Karte eingelegt wurde? Wahrscheinlich ist der Indexierungsdienst noch nicht vollständig durchgelaufen, bzw. hat zwischendurch abgebrochen.
     
  3. androiduser92, 20.06.2018 #3
    androiduser92

    androiduser92 Threadstarter Neuer Benutzer

    [Habs gerade mal durchgeführt.

    Ergebnis... nicht gerade zufriedenstellend:
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2018
  4. nik, 20.06.2018 #4
    nik

    nik Senior-Moderator Team-Mitglied

    90GB zu indexieren braucht eben ne Weile.

    Ich weiß leider nicht, wie das inzwischen mit dem Indexierungsdienst ist. Aber selbst wenn du noch mal 4 Neustarts machen müsstest, um deine Daten komplett zu indexieren, wäre das ein relativ überschaubarer Aufwand. Macht man ja nur einmal.
     
  5. androiduser92, 20.06.2018 #5
    androiduser92

    androiduser92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Habe das Gerät noch 3 Mal Neu gestartet. Ergebnis: 30,46 GB von 134 GB. Also unverändert. Das scheint kein sinnvoller Weg zu sein...

    Welche Möglichkeiten gibt es hier noch?
     
  6. nik, 20.06.2018 #6
    nik

    nik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Einfach mal warten? Wie oben bereits geschrieben, dauert es ne Weile, bis die Menge indexiert sind.
    Sonst gibt es (oder gab es zumindest) auch Apps, die die Indexierung noch mal anstoßen.
    Aber vielleicht hat jemand anderes noch nen Einfall, der besser ist. Ich hab nur Daten auf der SD-Karte, die nicht vom Smartphone kommen, deswegen hab ich persönlich damit keine Probleme.

    Es reicht übrigens, wenn du auf "Antworten" klickst.
     
  7. alope, 20.06.2018 #7
    alope

    alope Android-Guru

    Die Systemapp Medienspeicher kümmert sich normalerweise um die Indexierung. Einfach mal die Daten löschen und neustarten. Vielleicht hilfts
     
  8. androiduser92, 01.07.2018 #8
    androiduser92

    androiduser92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Problem besteht leider nach wie vor. Das leeren des Cashe hat nicht geholfen... was kann ich noch machen?
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Ich habe die Karte nochmal formatiert und werde die nun neu mit der musik per sd kartenleser meines Laptops beschreiben und dann nur in das Smartphone meiner mutter stecken und schauen ob es dann funktioniert und ob die Gesamten 90 GB lesbar sind.

    Dann melde ich mich erneut. :)
     
  9. androiduser92, 10.07.2018 #9
    androiduser92

    androiduser92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Leute,

    Ich habe mir für mein Smartphone ne neue Speicherkarte besorgt mit 128 GB und will dort meine Musik im MP3 und FLAC.

    Leider funktioniert das alles noch nicht so richtig. Also ein Großteil der Musik wird nicht erkannt... Woran das genau liegt weiß ich noch nicht. Ein Grund ist aber wohl das teilweise verwendete 24 Bit Format. Das ändere ich jetzt zu 16 Bit.

    Außerdem waren einige Ordner Schreibgeschützt, auch das habe ich entfernt.

    Ich werde die Daten erst Teilweise auf meinem internen Speicher packen und von dort auf die SD Karte, damit diesmal von Android alle Dateien erkannt werden. Was ist hier besser? Die Karte nur einmal kurz von Android Formatieren lassen oder richtig als Internen Speicher? Womit gibt es vorraussichtlich weniger Probleme im Betrieb ? Die SD Karte muss nirgendwo anders rein.

    Gruß und Danke im vorraus. :)

    Naja
     
  10. nik

    nik Senior-Moderator Team-Mitglied

    da exfat nicht unterstützt wird, bietet sich fat32 an.

    Die sd-Karte kannst du von Haus aus nicht als internen Speicher formatieren und wenn du die Daten nicht zwingend verschlüsseln möchtest, seh ich keinen Grund dazu, den Umweg dafür in Kauf zu nehmen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Speicherort von Videos auf SD Karte dauerhaft umstellen bq Aquaris X / X Pro Forum 24.10.2018
microSD-Karte Anzeige trotz Verschlüsselung bq Aquaris X / X Pro Forum 28.09.2018
Zugriff auf SD-Karte nur eingeschränkt möglich bq Aquaris X / X Pro Forum 22.06.2018
Apps auf externen Speicher auslagern nicht mehr vorhanden? bq Aquaris X / X Pro Forum 27.05.2018
Dual SIM ordnet alle Anrufe nur einer Sim-Karte zu bq Aquaris X / X Pro Forum 14.05.2018
Was ist zu beachten: SD-Karte gegen 2.SIM tauschen? bq Aquaris X / X Pro Forum 19.02.2018
Dual SIM und SD-Karte ohne Basteln nutzen bq Aquaris X / X Pro Forum 01.02.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bq aqaris x Android 8.1 Speicherkarte als appspeichee verwenden

Du betrachtest das Thema "SD - Karte nicht richtig lesbar? Nur 15 von 90 GB lesbar?" im Forum "bq Aquaris X / X Pro Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.