NFC setzt bis zum Neustart aus.

qubbey

qubbey

Neues Mitglied
17
Vor einigen Tagen wollte ich einen NFC Sticker scannen um mich über einen Kollegen lustig zu machen, der ein iPhone hat (damit ist NFC sehr eingeschränkt) und es wollte nicht funktionieren. Nach einem Restart ging es dann.
Eben wollte ich per Google Pay bezahlen und es ist leider gar nichts passiert, so dass ich zur Karte greifen musste. Anschließend habe ich nochmal versucht mit der App "NFC Tools" meine Kreditkarte zu lesen und es kam nichts, auch NFC aus/an toggeln hat nichts gebracht. Nach einem Neustart konnte ich dann die Karte auslesen.
Ich habe mit BQ Aquaris X2 schon ca. 50 mal per Google Pay bezahlt und hatte nie Probleme, deswegen denke ich, dass es mit einem der letzten Firmware Updates kam. Ist jetzt 1.7.2. Ich kann aber leider nicht mehr sagen, ob das Problem mit dem Sticker vorher passiert ist, also mit 1.7.1. Davor hatte ich auf jeden Fall nie Probleme bemerkt.

Hat jemand was ähnliches bemerkt?
Ist ziemlich nervig, wenn man dem Gerät nicht mehr zuverlässig vertrauen kann. Und an der Kasse einen Neustart durchzuführen ist vermutlich für die Kunden hinter mir in der Schlange keine Option.
 
Hallo,
ist mir noch nicht aufgefallen. Nutze aber NFC kaum, bisher 3* zum zahlen.
Aber auch bei mir ist in der 1.7.2 der Wurm drin.
Seit der Version muss ich mein Radio öfters mal starten da die Kopplung zwar angezeigt wird, aber kein Ton kommt. (Radio an aus geht während Fahrt besser als Handy, deshalb kann ich nicht sagen ob es umgekehrt auch geht. ;)
WLAN Verbindungs-Probleme zu Netzwerken, die vorher nicht da waren.
Mobilfunk deutlich schlechterer Empfang was DatenVerbindungen angeht. Allerdings ist O2 an der Stelle oft Problematisch, aber es deutet sich schon Richtung Update eine tendenz, Soo schlecht wie aktiell war O2 in 1,5 Jahren nicht.

Nico
 
Keine Probleme mit 1.7.2
Vielleicht greift eine andere App auf NFC zu?
Irgendwas neues installiert?
 
Auch keine Probleme, benutze täglich NFC Tags.

Hast du die App "Tags" noch aktiv?
Diese ist die original Android App bzw Dienstapp dafür, wenn du allerdings ein alternatives Programm verwendest, kann das zu Problemen führen. Deaktiviere darum diese Mal und Versuche es nochmal
 
@Skyhigh ich habe keine App mit dem Namen "Tags" gefunden, aber deaktiviert habe ich nichts.

Ist aber schon mal ein guter Hinweis von euch dass es eine App sein kann die es blockt.
Wenn es das nächste Mal auftritt werde ich ein paar Apps killen und gucken ob es was bringt. Vielleicht finde ich auch was im Logcat.
 
Die App "Tags" ist versteckt.

Wenn du bei Einstellungen->APPS&Benachrichtigungen->Alle [Zahl] Apps anzeigen klickst, findest du sie nicht sofort.

Um sie anzuzeigen musst du oben rechts auf die 3Punkte klicken und dort "Systemprozesse anzeigen" klicken.

Nun taucht sie auf und du kannst sie deaktivieren.
Keine Angst weil die unter Systemprozesse versteckt ist. Systemkritische Apps kannst du überhaupt nicht deaktivieren(weil ausgegraut), also kann man da auch nichts falsch machen.
TAGS ist keine kritische APP somit kannst du die zum Test beruhigt deaktivieren
 
Heute mittag konnte ich wieder einen NFC Sticker nicht lesen. Ich habe "force close" auf viele Apps gemacht die mir NFC relevant aussahen. Die App "Tag" habe ich auch kurz mal deaktiviert. Es war nicht möglich den Sticker zu lesen.
20 Minuten später habe ich es nochmal funktioniert und dann hat es geklappt. Also ein Neustart war nicht nötig...
Jetzt weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Im Logcat zu der Zeit sehe ich nichts was irgendwas damit zu tun hat.
 
@qubbey Nur so als Idee: Es gibt ja Apps, die die Permissions „umgekrempelt“ anzeigen. Also nicht, wie in den Einstellungen: „App XYZ benötigt Permisson a, Permission b und Permission c“, sondern „Permission a wird benötigt von App a, App b, App c“.

Mit einer solchen App müsste man doch eigentlich mal gucken können, wer alles die Berechtigung „android.permission.NFC“ hat.

Zum Tip weiter oben mit dem „Deaktivieren“, das wird vermutlich nichts bringen. Die Bezeichnung „deaktivieren“ ist unter Android sehr missverständlich, man kann keine Apps deaktivieren. Die angebliche Deaktivierung entfernt eine App nur aus dem Autostart-Prozess und ausserdem kosmetisch das Icon aus dem Launcher. Sie kann aber nach wie vor von anderen Prozessen aufgerufen werden. Wenn man z.B. „Google Games“ deaktiviert und dann ein Spiel spielt, sieht man im App-Menü, dass Google Games wieder beendet werden kann/muss, weil es vom Spiel nachgestartet wurde.
 
  • Danke
Reaktionen: FuzzyHead

Ähnliche Themen

qubbey
Antworten
4
Aufrufe
1.897
qubbey
qubbey
M
  • megamind
2
Antworten
29
Aufrufe
4.186
nik
nik
M
  • MacLeod_
Antworten
0
Aufrufe
775
MacLeod_
M
Zurück
Oben Unten