Cyanogen OS X5 zum Navigieren geeignet?

6

632hy

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich habe ein "übriges" X5 und überlege, ob es geeignet ist zum Navigieren im Urlaub.

Heute habe ich es nach längerer Pause wieder aufgeladen. Da ist es sehr heiß geworden.

Daher bin ich mir nicht sicher, ob das Gerät auch geeignet ist zum Navigieren im Auto speziell wenn die Sonne durch die Windschutzscheibe drauf scheint.

Hat jemand Erfahrung damit?
 
C

copy&paste

Experte
Grundsätzlich haben Smartphones bei hohen Außentemperaturen und dann auch noch an der Windschutzscheibe als Navi fungierend (also zusätzliche Belastung durch ordentlich Rechenleistung) ganz schön zu kämpfen. Und da spielt der Hersteller eine untergeordnete Rolle. Insofern sollte man schon schauen dass man sein Gerät nicht überstrapaziert..
632hy schrieb:
Heute habe ich es nach längerer Pause wieder aufgeladen. Da ist es sehr heiß geworden.
Heißt, es war wie lange unbenutzt? Und geladen wurde unter normalen Bedingungen (also nicht gerade im Auto auf dem Beifahrersitz bei 30° Außentemperatur und volle Pulle Sonne drauf)?
Welche Androidversion ist denn installiert: Android pur, CyanogenOS oder LineageOS?
Eine Kfz-Halterung für die Lüftungsschlitze hat mehrere Vorteile: das Sichtfeld ist komplett frei, das Smarti bekommt im Idealfall keine/weniger Sonne ab und wird gleichzeitig durch die Klimaanlage gekühlt.
Mein X5 behält so einen kühlen Kopf und navigiert mich auch an heißen Tagen ohne Tadel durch den deutschen Verkehrsirrsinn.
 
6

632hy

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ja, bei meinem Samsung Note 1 ist sogar das Akku hops gegangen. Für Versuche habe ich nur bedingt die Möglichkeit, weil ich es im Urlaub in Frankreich einsetzen möchte. Das Handy hat CyanogenOS drauf. War sicher 3 Monate nicht mehr im Einsatz, also wirklich komplett leer.

Bzgl. Lüftungsschlitze bin ich unsicher. Ich bin mit Mietwagen unterwegs, also habe ich keine Ahnung, ob ich eine passende Möglichkeit habe. Ich hätte eher an Saughalter auf der Windschutzscheibe gedacht...
 
C

copy&paste

Experte
Bei einem Mitwagen ist da natürlich ein gewisses Risiko das so eine Halterung nicht passt. Oder es geht tatsächlich was kaputt (gerade bei den Lüftungsschlitzdingern liest man das ja bei diversen Rezensionen mal), dann hat man den Ärger an der Backe. Aber Windschutzscheibe würde ich wirklich nur im Notfall wählen. Das wird dort richtig warm wenn da die Sonne drauf brennt. Und bei der "Vorgeschichte" wäre mir persönlich das zu heikel.
 
6

632hy

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
So, ich kann meine Erfahrung berichten... Ich habe mir einen eigenen Halter für die Lüftungsschlitze gemacht mit 2 Klemmern von anderen Haltern. Damit hat das Handy wirklich stabil gehalten. Ich habe auch den Test selbst gemacht mit Magneten. War perfekt und das Telefon hat die 2 Wochen ohne Probleme überstanden. War perfekt und vor allem mit dem eigenen Halter einfach mit dem Magneten "rankleben" war Komfort pur!
 
Oben Unten