Suche Alternative für Evernote

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alternative für Evernote im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
G

gene

Stammgast
Hallo,

neulich kam eine eMail von Evernote, dass dort bald nur noch 2 Geräte im kostenlosen Account unterstützt werden - ichverwende aber mit Handy, Tablet, PC und Laptop 4. Mehr als Notizen nutze ich dort nicht, weswegen der kostenpflichtige Account zuviel wäre. Ich habe SimpleNote getestet, hier stört mich aber, dass man keinen Titel für die Notiz anlegen kann, nur Schlagwörter (nicht das gleiche). MS OneNote sieht sehr interessant aus, installiert aber mehrere 100MB an Daten und läuft nicht unter Linux. Google Keep scheint es nicht für Windows/Linux zu geben. Hat noch einer eine Alternative? Wichtig sind:

  • Daten liegen auf einem zentralen Server (Verschlüsselung nicht nicht so wichtig, da steht nichts persönliches drin)
  • ich kann für jede Notiz einen Titel angeben
  • keine Begrenzung der Anzahl der Notizen oder der Anazhl der genutzten Geräte

gene
 
Rak

Rak

Inventar
Hi, Google Notizen (=Keep) geht in Windows im Browser oder auch über Chrome Web-App. Kann man also einzeln starten mit eigenem Icon ODER auch sehr bequem per Erweiterung/Addon im Browser.

Und natürlich normal im Browser Sign in - Google Accounts

Ansonsten:
- GNotes (Notizen werden im Gmail-Konto unter einem speziellen Label gespeichert. Vorteil: Kein zusätzlicher Server/Dienst nötig)

Außerdem gibt's noch Aufgsben-Apps, die man auch als Notiz-Apps verwenden kann, einen Fälligkeitstermin muss man ja nicht eingeben. Beispiele: Gtasks oder viele Kalender-Apps, welche das integriert habem. Da wird mit Google Aufgaben synchronisiert, so dass kein weiterer exgerner Dienst nötig ist. Allerdings kann man da eher nicht Bilder einfügen, sondern nur Text.
 
G

gene

Stammgast
Im Browser find ich sowas nicht schön, Chrome nutze ich nicht.

Im aCalender gibt es Aufgaben, ich soll da aber ein Google-Konto anlegen. aCalender hat ja aber schon eins. Braucht es für Aufgaben ein eigenes Konto?
 
Rak

Rak

Inventar
gene schrieb:
Braucht es für Aufgaben ein eigenes Konto?
Du hast ja bereits ein Google-Konto. Das musst du einbinden, wenn du synchronisieren willst mit mehreren Geräten.
 
G

gene

Stammgast
So richtig gefällt mir die Lösung mit einer Kalender-App nicht. Ich mag eine extra Anwendung für die Notizen unter Windows/Linux wie es bei Evernote der Fall war. Gibt es in dem Bereich keine Alternativen? Es gänge auch etwas das die Notizen in ein Dropbox-Konto oder bei Google Drive hinterlegt, also ohne eigenen Server läuft. Hauptsache ich habe eine App für Android und Anwednungen für die anderen OS.
 
Rak

Rak

Inventar
Naja, du kannst natürlich in Dropbox oder Google Drive einen Ordner "Notizen" anlegen und dort einfach Dokumente mit Texten oder sonstigem hineinlegen.

Ich halte aber immer noch Google Notizen für dich geeignet. Du musst dafür nicht Chrome als nornalen Browser verwenden (aber wohl installiert haben). Und du hast dann Google Notizen wie ein Programm-Icon auf dem Desktop, öffnet sich auch optisch wie ein normales Programm.
 
Noodie28

Noodie28

Neues Mitglied
Wie wäre es mit Springpad? Ist auch ein kostenloses Notizbuch. Goole einfach mal danach dann kannst du selber mal schauen ob es passend ist für deine Bedürfnisse.
 
Rak

Rak

Inventar
@Noodie28
Springpad? Die waren nicht schlecht, haben aber vor 2 Jahren dichtgemacht ... ;)
 
Noodie28

Noodie28

Neues Mitglied
Dichtgemacht haben die also..das wusste ich nicht. Kann nicht glauben das es so lange her ist seit ich es genutzt habe.
 
G

gene

Stammgast
Rak schrieb:
Und du hast dann Google Notizen wie ein Programm-Icon auf dem Desktop, öffnet sich auch optisch wie ein normales Programm.
Hab jetzt mal Google Keep im Chrome portable installiert, aber wie ich das als Desptop-Symbol hinbekomme verstej ich nicht.
 
G

gene

Stammgast
Ja, so hab ich es installiert. Aber wie bekomme ich eine Desktop-Verknüpfung hin, so dass Keep wie eine separate Anwendung startet?
 
Rak

Rak

Inventar
Kannst du nicht wie gewohnt aus dem Startmenü das Icon auf den Desktop ziehen?
(Hab zurzeit kein Windows greifbar...)
 
G

gene

Stammgast
Eine Erweiterung wird doch nicht im Startmenü angelegt.

Ich komm mir Chrome nicht zurecht. Ich ann noch nicht einmal im Chrome direkt die Erweiterung öffnen. Da gibt es einfach nichts um irgendeine Erweiterung zu öffnen. Unter Einstellungen // weitere Tools // Erweiterungen seh ich zwar Keep, aber von dort kann ich es nicht starten. Über chrome://apps find ich kein Keep.
 
Rak

Rak

Inventar
Muss wohl als App installiert werden, nicht als Erweiterung, siehe hier:
://support.google.com/chrome_webstore

Bin weiterhin ohne Windows hier, von daher alles nur aus Erinnerung und Recherche...
 
G

gene

Stammgast
OK, habs jetzt hinbekommen, die Einrichtung war dennoch etwas umständlich. Trotzdem Danke.
 
Rak

Rak

Inventar
Na dann viel Erfolg :)
 
G

gene

Stammgast
So echte Begeisterung stellt sich nicht ein. Sieht schön aus und die Bedienung ist in einigen Punkten besser als bei Evernote (z. B. eigene Sortierung). Mich nervt aber, dass ich auf dem Windows-PC ständig diese Meldung wegen "widersprüchlicher Änderungen" bekomme. Ich habe eine Notiz auf dem Handy geändert, diese wurden vor Stunden synchronisiert und jetzt kommt auf dem PC diese Meldung. Ich muss dann drauf klicken und die richtige auswählen.
 
Rak

Rak

Inventar
Hmm, hab ich noch nie gesehen...
 
Rak

Rak

Inventar
Hallo zusammen,

ganz allgemein möchte ich als "Alternative für Evernote" mal diese App nennen:
Notebook - Take Notes, Sync – Android-Apps auf Google Play

Mehr auf der Website des Anbieters:
www.zoho.com/notebook/evernote-alternative.html

Sync über Geräte hinweg. Deckt wohl nicht alles von Evernote ab, aber scheint gut für elementares Arbeiten zu sein. Ist allerdings nichts für den Threadersteller hier, da es keine Desktop-Anwendung oder Weboberfläche gibt.

Aber: Kostenlos und werbefrei :)
 
Ähnliche Themen - Alternative für Evernote Antworten Datum
5