Amazing Note - DIE Eierlegende Wollmilchsau

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Amazing Note - DIE Eierlegende Wollmilchsau im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
A

Assindius

Neues Mitglied
Hi zusammen! Ich weiß leider nicht, ob man hier auch Apps vorstellen darf, die einem sehr gefallen.Dennoch mache ich es jetzt einfach mal.

Es geht um die Notizapp "Amazing Note".Auf der Suche nach Alternativen für das mir zu langsame Evernote und das zwar geniale,aber kaum mehr weiterentwickelte freenote everything bin ich auf amazing Note gestoßen.Extrem schnell, sehr umfangreich, komfortabel und sogar mit direktem Import von Evernote und Backup auf Dropbox.
Auch handschriftliche Notizen kann man da machen.
Ich habe hier fast alles, was ich brauche.Und meine Ansprüche bezüglich Notizapps sind immer hoch!Zudem muss man seine Daten nicht in Servern auslagern,wie es bei Evernote nötig ist. Lokal auf SD-Karte geht auch.

Schaut es Euch einfach mal an.Es wäre schade, wenn der Entwickler die App-Entwicklung wegen Nichbeachtung einstellen würde.

Er hat nach einer Mail mit Verbesserungsvorschlägen meinerseits, zwei Tage später ein Update raus gebracht,wo meine Vorschläge umgesetzt wurden.So was ist cool und sollte unterstützt werden.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Hallo,

Apps vorstellen finde ich immer gut, danke! :)

Da ich trotzdem nicht jede App testen will, erst mal ein paar Fragen:

1. Da loben Leute in den Kommentaren "besser als Evernote und Springpad". Jedoch kann ich keinen Sync in den Features finden?

2. Ich selbst benötige bequemen Zugang zu meinen Notizen von mehreren Android-Geräten und PCs, auch Fremd-PC. Gibt es da jeweils vernünftige Zugänge, verbunden mit Sync (siehe Punkt 1)?

3. Als Feature wird genannt:
"Display To-dos, Notes, Events, Photos, Voices, Etc in Calendar"

Das heißt, die Notizen erscheinen in meinem Kalender bei Google? Wie? Da geht doch nur Text. Oder verstehe ich das falsch?

4. Ich lege gern selbst markierte Teile von Webseiten als Notiz ab (inkl. URL natürlich). Kann man das in Android und am Desktop gut durchführen?
 
A

Assindius

Neues Mitglied
Hi!

1.Da muss ich dir Recht geben, das ist doch ne wichtige Sache.Sync gibt es(noch) nicht.Wird irgendwann kommen,denke ich mal.Aber da die App vermutlich noch nicht alt ist und man eben nicht alles auf einmal implementieren kann,wird das wenn dann später kommen.Man kann aber in Evernote exportieren.

2.siehe oben

3.So wie ich das sehe,geht es nur über die App selber, dass Bilder und Co.im Kalender angezeigt werden.Diese werden mit den Daten aus Google Kalender verknüpft.Aber Synchronisation mit Bildern und so kann es,glaube ich, nicht geben.Der Google Kalender kann nur Text syncen.
Habe das Feature aber noch nicht ausreichend getestet.

4.Am Desktop geht ja erstmal nicht.Aber am Handy ist es wie bei anderen Apps auch.Nichts Besonderes halt.

Du hast gute Punkte genannt,wo sicherlich Nachholbedarf ist.Ob da nachgebessert wird, weiß ich nicht. Aber ich kann dir nur raten, mach dir selbst ein Bild. Wirst vom Funktionsumfang überrascht sein.Und Entwickler,die am Feedback der User interessiert sind,werden gewünschte Sachen gerne implementieren.Das ist meine Erfahrung. Wenn du dafür deine Zeit aufwenden willst,kannst du dem Entwickler dann ja schreiben.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
d.h. ein nettes GUI, der aber Kernfunktionen fehlen? Ich denke, dann ist die Überschrift dieses Threads deutlich zu euphorisch ausgefallen.
 
A

Assindius

Neues Mitglied
Für mich ist es nunmal die beste Notizapp.Und ich halte von Evernote nicht so viel,weil es mir am Handy zu behäbig ist und man für gewisse Sachen viel bezahlen muss. Und bei Springpad fehlt mir unter Anderem Handschriftnotiz. Im Übrigen gibt es vielleicht noch Leute, die nicht auf den Datenschutz amerikanischer Firmen vertrauen.Für die ist eine Offlinenotizverwaltung mit Möglichkeit zur externen Datensicherung vielleicht gar nicht mal schlecht.
Wenn du Evernote vertraust,kannst du ja auch deine Daten dahin exportieren.Dann ist es praktisch gesynct.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rak

Rak

Gesperrt
Naja, das ist nicht "syncen", sondern komplizierter.

Es mag ja durchaus eine vielversprechende und sinnvolle App sein, von den Features sticht sie nicht sooo dolle heraus für mich.

Und den Maßstab "DIE Eierlegende Wollmilchsau" hast du selbst festgelegt, den erfüllt die App ja nun bei weitem nicht.

Ich denke, die Akzeptanz hier ist höher, wenn nicht mehr versprochen wird als hinter tatsächlich geboten wird ;).
 
J

jochen-01

Stammgast
Assindius schrieb:
Für mich ist es nunmal die beste Notizapp.Und ich halte von Evernote nicht so viel,weil es mir am Handy zu behäbig ist und man für gewisse Sachen viel bezahlen muss
Ist zwar schon etwas älter, aber:
Was ich entscheidend unbrauchbar finde, ist, daß es mehrere Minuten dauert, längere Notizen zu speichern. Teilweise muß man AmazingNotes killen, wenn nach 1/4 Stunde immer noch das "speichere..." Fenster angezeigt wird.

Ich suche immer noch nach einem gleichwertigen, aber modereren Ersatz für NoteEverything.
 
Ähnliche Themen - Amazing Note - DIE Eierlegende Wollmilchsau Antworten Datum
1
0