Erstellen einer Kontaktliste für Google in Excel?

K

KGR84

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo,



ich habe eine Frage bezüglich Verarbeitung von Kontaktdaten.



Es geht um ca. 200 Datensätze. Es existiert eine Liste mit ca. 200 Namen, darin sind hauptsächlich Telefonnummer und Mailadresse händisch eingetragen. Diese Liste ist NUR handschriftlich geführt.



Ich möchte das nun irgendwie digitalisieren um die Leute, bzw. Mailadressen auf einen Verteiler zu setzen und gleichzeitig die Telefonnummern nutzen um eine Whatsappgruppe zu erstellen.



Könnt ihr mit bitte Tipps geben, wie ich da am besten vorgehe, ich habe nicht wirklich Ahnung davon!





Was mir einfallen würde, die Liste erst mal händisch ins Excel zu übertragen. Aber kann ich die Excelliste dann auch verwenden um die Daten z.B. als Kontaktdaten auf ein Google-Konto hochzuladen, und diese dann auch in einen Mailverteiler (am besten für gmx) zu konvertieren?



Danke!
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Hi,

Du kannst in Google Kontakte als csv-Datei importieren.
Allerdings muss die korrekt aufgebaut sein, damit die Daten beim Import der richtigen Kategorie zugeordnet werden.

Wenn Du es unbedingt über Excel machen willst, dann würde ich Dir raten erstmal einen Kontakt manuell bei Google einzugeben und diesen dann als csv zu exportieren. Dann siehst Du wie die Datei aufgebaut sein muss, und kannst das mit den übrigen 200 Kontakten auch so machen.
Übersichtlicher wird das ganze, wenn Du die importierte csv erstmal per Excel-Funktion "Text in Spalten" in einzelner Spalten aufteilst, die dann befüllst, und dann wieder als csv speicherst.

Wenn Du die Kontakte eh abtippen musst, frage ich mich allerdings ob der Umweg über Excel wirklich nötig ist. Du kannst sie ja auch direkt in Google eintippen...

Schönen Gruß
Andi
 
K

KGR84

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hai, danke schon mal für die Antwort.

Bezüglich warum Excel. Ich habe vorher versucht auf dem Google Account Kontakte einzutippen, da muss man halt jeden einzelnen Kontakt öffnen um dort wieder in die entsprechnenden Felder (mit der Maus) zu klicken und dann dort jedesmal speichern, und dann wieder schliessen etc ...

Ich fürchte da sitz ich ewig dort ...
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
evtl. kannst du auch ein vorgefertigtes Programm nutzen und eine vCard-Datei erstellen - z.B. [entfernt] oder vCard Grid

Edit: habe einen Link entfernt, da die Seite ohne Impressum etc. war - möchte da keine zweifelhaften Seiten verlinken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
wernho Business und Organisation 1
Oben Unten