Lokale/Vorinstallierte Kalender löschen

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lokale/Vorinstallierte Kalender löschen im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
P

PW1234

Neues Mitglied
Hallo,

mit Android 7 kommt ein Kalender in dem es u.a. Konten/Kalender gibt wie 'Geburtstage von Kontakten', 'Eigene Kalender', 'Tablet'.... Ich möchte diese Kalender löschen und nicht nur ausblenden. Außerdem möchte ich einen 'Sync Kalender' als Standartkalender einstellen.

Gruß Andi
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Das geht nur in gerooteten Geräten.
 
W

__W__

Guru
magicw schrieb:
... nur in gerooteten Geräten.
Nicht ganz ... , der TE kennt glaube ich nicht die Trennung von Kalender und Kalender-App :cool2: und möchte einzelne Kalender und nicht die App "Kalender" löschen.

Das ganze ist abhängig davon wer mit wem ...
Kalender, und damit ist nicht die jeweilige Kalender-App gemeint (die ist praktisch beliebig, da die Kalender-Apps fast immer/alle auf die Standardandroidkalenderdatenbank zugreifen), sind immer einem Konto zugeordnet. Somit kannst du diese Kalender (sofern du Zugriff auf das jeweilige Konto, z.B. Google-Konto, hast) auch löschen.
Probleme hat man, wenn überhaupt, nur mit den, vom Hersteller krumm gebogenen "System"-Konten und den dazu gehörigen Kalendern.
Versuch macht kluch ...

Löschen kann man die Kalender mit jeder besseren Kalender-App ( z. B. Business Kalender 2 , CalenGoo - Kalender und ToDo , ...) oder auch mit dem Client des MyPhoneExplorers (MyPhoneExplorer Client ).

Was du alledings mit
PW1234 schrieb:
möchte ich einen 'Sync Kalender' als Standartkalender einstellen
meinst ist mir etwas unklar. In jeder besseren Kalender-App (siehe oben :winki: ...) kann man einen Kalender voreinstellen der "als erstes" für neue Einträge genutzt wird und das Syncronisieren hat in erster Linie nichts mit dem jeweiligen Kalender zu tun sondern mit dem Konto (dort gibt 's dann auch Einstellung ob überhaupt gesynct wird), dem er zugeordnet ist. Soweit ich weiß werden immer alle Kalender eines Kontos gesynct.

Gruß __W__
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
__W__ schrieb:
Somit kannst du diese Kalender (sofern du Zugriff auf das jeweilige Konto, z.B. Google-Konto, hast) auch löschen.
Ist mir jetzt wieder auch unklar :(.
Um beim Google-Beispiel zu bleiben:
Den Geburtstagskalender meiner Kontakte kann ich abonnieren oder auch nicht.
Aber wie sollte ich den löschen können?
Oder versteh ich Dich falsch?
Gruß von hagex
 
cad

cad

Guru
hagex schrieb:
Den Geburtstagskalender meiner Kontakte kann ich abonnieren oder auch nicht.
Aber wie sollte ich den löschen können?
Ich würde es so ausdrücken (sofern es sich wirklich um den Geburtstagskalender von Google handelt) :
Den Geburtstagskalender meiner Kontakte kann ich a) synchronisieren und b) dann anzeigen lassen oder auch nicht.
Ein Löschen dieses Kalenders ist irrelevant, da er auf dem Server bei Google immer existiert. Was aber völlig egal ist.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
__W__ schrieb:
Nicht ganz ... , der TE kennt glaube ich nicht die Trennung von Kalender und Kalender-App
in der Tat - da habe ich wohl zu einfach gedacht mit Deinstallieren der Kalenderapp.

@PW1234 also bei Google angelegte Kalender kannst du z.B. Browsergestützt am PC löschen wenn du dich mit deinem Google-Account unter
calendar.google.com/calendar/r
einloggst und dann
1.) abbonierte Kalender abbestellst oder
2.) angelegte Kalender über das Einstellungs- und Optionenmenü (3 Punkte) komplett entfernst
 

Anhänge

W

__W__

Guru
hagex schrieb:
Den Geburtstagskalender meiner Kontakte kann ich abonnieren oder auch nicht.
Schon recht ... :winki:
Wie @cad richtig erklärt, ist dies eine "Besonderheit" des Google-Kontos, vergeichbar mit evtl. Problemfällen von Hersteller-Konten.

Nichts desto trotz kann man diesen Kalender nicht nur vom Abo ausschließen, sondern, wenn er sich durch eine Synconisation "eingeschlichen" hat, (lokal) löschen - natürlich sollte man das Abo abbestellen, sonst ist er bald wieder da :cool2:, das gilt auch für die evtl. von besseren Kalendern erstellte, lokale "Geburtstagskalender" (z. B. Bussines Calender 2 oder Calengoo haben die Funktion aus der Kontaktedatenbank lokale "Geburtstage" zu erzeugen und AFAIK sind die standardmäßig "aktiv"). Damit hat man dann im blödesten Fall mehrere "Geburtstagskalender" und mehrfache Anzeigen von Geburtstagen und muß/will sie dann wieder loswerden (in diesem Fall dann Löschen eines lokalen Kalenders).

Hängt eben vom Konto und dessen Möglichkeiten die Syncronisation entweder auf dem Handy oder über ein Webfrontend konfigurieren zu können ab.

Gruß __W__

Nachtrag: Die meisten Leute brauchen das Google-Konto um auf den PlayStore zugreifen zu können, wollen aber nicht unbedingt der Datenkrake gleich die gesammelten Adressen und Termine in den Rachen stopfen. Daher kann man einfach einmalig bei der Einrichtung, mit leeren Kontakten und Kalendern den Google-Sync durchlaufen lassen und danach den Sync deaktivieren (und mit lokalen Kalendern/Kontakten weiter arbeiten). Google ist dann erstmal "beruhigt" und das Konto funkioniert vollständig.
Nebenefekt ist aber, das man die hauseigenen "Besonderheiten" reingereicht bekommt wie den Google-Geburtstagskalender und auch die Gruppen (des Google-Kontos) in den Kontakten ...

Natürlich kann man das auch anders "verhindern" aber K.I.S.S ... :flapper:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PW1234

Neues Mitglied
Guten Morgen,

und danke für die vielen Antworten.
@ __W__
Probleme hat man, wenn überhaupt, nur mit den, vom Hersteller krumm gebogenen "System"-Konten und den dazu gehörigen Kalendern.
Genau das liegt der Hund begraben.
Diese Kalender möchte ich entfernen. Das hat nichts mit Google-Konten zu tun. Diese Kalender (nicht Kalender-App) müssen irgendwo im Android-System auf dem
Gerät gespeichert sein.

"MyPhoneExplorer" zeigt mir unter "Lokale Kalender verwalten" keine Kalender an.
Im "Business Calendar" stehen diese Kalender unter "Phone" (ein weiterer Hinweis darauf, dass die Kalender lokal auf dem Gerät gespeichert sein müssen.)
dort kann ich aber nur die Farbe und die Bezeichnung/Titel/angezeigtenNamen ändern. Ich möchte sie aber löschen/entfernen/vernichten. :)

Mit 'Sync-Kalender' meine ich einen Kalender auf meinen Benutzerkonto in meiner eigenen Cloud.
 
W

__W__

Guru
PW1234 schrieb:
"MyPhoneExplorer" zeigt mir unter "Lokale Kalender verwalten" keine Kalender an.
und
PW1234 schrieb:
... kann ich aber nur die Farbe und die Bezeichnung/Titel/angezeigtenNamen ändern.
ergeben => geht nicht und schon garnicht ohne ROOT :sad:.

Die einzige Möglichkeit, die du dann hast ist ein Custom-Rom zu flashen, da der Hersteller so freundlich war "diese" Kalender zu tief zu verbuddeln.

Zum Sync-Kalender gibt 's dann zwei Möglichkeiten: den MyPhoneExplorer-Client kennst du ja schon, der kann lokale Kalender einrichten und mit der Hauptsoftware (FJ Software Development ) kannst du dann diese mit dem heimischen Rechner syncronisieren (auch die "normalen" Kalender aller anderen Konten).

Alternativ und mit "echter Cloud" wäre eine Syncronisation mit CalDAV-Sync oder DAVdroid | F-Droid - Free and Open Source Android App Repository , da kommt es eben darauf an, was deine Cloud so kann/anbietet.

Gruß __W__
 
P

PW1234

Neues Mitglied
DAVdroid läuft schon und damit ist alles super. Dann werde ich den Quatsch wie 'Geburtstagskalender' und 'eigener Kalender' nicht los werden. Ich verstehe nicht warum man die Kunden so bevormundet. Es kann doch jeder selbst entscheiden ob er einen 'Geburtstagskalender' und 'eigener Kalender' braucht und will. :angry:
 
H

heinzl

Experte
PW1234 schrieb:
Ich verstehe nicht warum man die Kunden so bevormundet.
Dann bist du ein Google-nicht-Versteher :biggrin:
Das ist deren Geschäftsmodell, alle über dich zu wissen ohne dich zu fragen. ;)
 
borisku

borisku

Lexikon
__W__ schrieb:
Die einzige Möglichkeit, die du dann hast ist ein Custom-Rom zu flashen, da der Hersteller so freundlich war "diese" Kalender zu tief zu verbuddeln.
Wenn ich denn root habe, wie kriege ich denn diese Mist Kalender entfernt?
 
W

__W__

Guru
borisku schrieb:
... ich denn root habe ...
Welchen Kalender meinst du? Wie schon oben gesagt, wenn man einen Kalender nicht mit dem Client vom MPE zu fassen bekommt hat man (auch mit Root) schlechte Karten.

Rein geraten würde ich vermuten, das ein solcher Kalender in der SQL-Datenbankdefinition der Kalenderdatenbank "festgeschrieben" ist ... aber an der Stelle bin ich dann schon lange drausen ... :1f607:

Gruß __W__
 
borisku

borisku

Lexikon
Danke dir, ich hatte das so verstanden, als könnte man mit Rootzugriff da doch etwas dran machen... Ich bin seit den Anfängen des BC dabei und habe vor einiger Zeit viel experimentiert, und von daher habe ich da noch ein paar Leichen im Keller, die ich gerne offiziell beerdigen möchte! Dank für die prompte Info in diesem alten Fred! Mit dem MPE hatte ich schon getestet, da tauchen diese Kalender aber nicht auf.
 
W

__W__

Guru
borisku schrieb:
... seit den Anfängen des BC dabei ...
Falls du damit den Business Kalender von Appgenix meinst, empfehle ich den Umstieg auf Business Calendar 2・Agenda, Planner & Organizer - Apps on Google Play damit kannst du auch Kalender löschen.
borisku schrieb:
...als könnte man mit Rootzugriff da doch etwas dran machen...
Im Zweifel kann man (auch ohne Root) die richtigen Kalender bzw. deren Termine sichern, die Kalenderdatenbank komplett löschen (löschen der Daten der App "Kalenderspeicher"), Handy neustarten, neue Kalender anlegen und die gesicherten Daten wieder einspielen. Dann ist auf jedenfall alles bereinigt (außer evtl. "festcodierte" Kalender).

Gruß __W__
 
borisku

borisku

Lexikon
Danke, bin seit langem auf BC2...
 
Ähnliche Themen - Lokale/Vorinstallierte Kalender löschen Antworten Datum
0
2
4