Mehrere LOKALE Terminkalender möglich?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mehrere LOKALE Terminkalender möglich? im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
D

Dita

Neues Mitglied
Ich möchte Android Kalender privat und geschäftlich trennen. Beim Synchronisieren mit dem gemeinsamen Firmen-Google-Kalender sollen meine privaten Termine nicht im Geschäftskalender erscheinen.

Darüber gibt es lebhafte Diskussion im Web - aber wo ist die Antwort? :ohmy:
 
T

Tibba

Neues Mitglied
Hallo,

lege einfach einen zweiten Kalender an, den Du nutzt bzw. in den Du hinein synchronisierst (z. B. mit http://www.awesync.com).

Du kannst zig Kalender parallel bei Google nutzen...



Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Hier sind da ein paar Zusatzinfos: [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/business-organisation/167202-kalender-m-farbigen-markierungen-u-sync-mit-googlekalender.html[/OFFURL]
 
kopper

kopper

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe eine Frage, die damit zu tun hat und wo der TO vielleicht auch drauf hinauswollte.

Und zwar habe ich von Haus aus einen Kalender, der nicht mit Google synchronisiert wird ("Eigener Kalender"). Zusätzlich bekomme ich aus meinem Google-Konto noch zwei Kalender reingesetzt, die synchronisiert sind und ich online bearbeiten kann (nennen wie sie mal "Online Kalender 1" und "Online Kalender 2").
Was ich gerne hätte: Ein zweiter "Eigener Kalender", der NUR auf dem Gerät liegt und nicht mit Google synchronisiert wird.

Ich kann nirgendwo eine Möglichkeit finden, einen neuen Kalender zu erstellen - nur über den Umweg über google mit der Folge, dass dieser Kalender auch automatisch synchronisiert wird. Ich will die Termine aber nur auf dem Smartphone haben und zwar in zwei verschiedenen Kalendern.

Ist das irgendwie möglich? Oder muss ich damit leben, dass man nur einen einzigen "lokalen" Kalender haben kann und der rest nur mit Sync über Google funktioniert?
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Soweit ich weiß, gibt es nur einen lokalen Kalender in Android.

Wenn, müsstest du eine Kalender-App nutzen, die eine eigene Datenbank mitbringt (z.B. Offline-Kalender, Jorte).
 
kopper

kopper

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm schade - da ich den Business Calendar nutze, müsste der Kalender nativ in Android angelegt sein. Eine App mit eigener DB kommt daher nicht in Frage.
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Dann geht wohl nix.

Soweit ich weiß: Selbst wenn man den Kalender-Sync in dein Systemeinstellungen deaktiviert, werden in der App eingetragene Termine in den Google-Server übertragen. (Umgekehrt aber wohl nicht).

Das einfachste wäre tatsächlich, wenn du keine Bedenken gegen einen Google-Sync hättest. ;)
 
kopper

kopper

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, wenn es tatsächlich um geschäftliche Termine geht und dort auch Kontaktdaten etc. drinstehen, dann möchte ich einfach nicht, dass diese bei Google landen.
Vielleicht werde ich alle privaten Termine auf google-Kalender ablegen und die geschäftlichen auf dem lokalen, das wäre wohl dann der Kompromiss. Warum man solche Einschränkungen seitens des Betriebssystems macht - obwohl doch eindeutig mehrere Kalender kein Problem sind - verstehe ich allerdings nicht.
 
L

Livi

Ambitioniertes Mitglied
nica schrieb:
Soweit ich weiß: Selbst wenn man den Kalender-Sync in dein Systemeinstellungen deaktiviert, werden in der App eingetragene Termine in den Google-Server übertragen. (Umgekehrt aber wohl nicht).
Hoppla, wenn das stimmt muss ich zügig was an meinen Einstellungen ändern! Hast Du dafür Quellen bzw. Belege? Ich meine im Rahmen der informationellen Selbstbestimmung ist das rechtlich sehr bedenklich und macht mich gerade richtig sauer!


kopper schrieb:
Warum man solche Einschränkungen seitens des Betriebssystems macht - obwohl doch eindeutig mehrere Kalender kein Problem sind - verstehe ich allerdings nicht.
Das Google Daten wie blöd sammeln will war mir bewusst, daher wunderte mich das nicht wirklich (eher das man die Sync-Funktion abschalten kann). Aber wenn das stimmt was Nica behauptet dann sollte man Google eigentlich anzeigen!

----------
Edit:
Ich habe nun etwas rumprobiert und mit meiner Standardkalenderapp sowohl einen googleaccountkalender als auch einen eigenen Kalender gebastelt und in den Optionen die Googlesync deaktiviert. Zumindest auf der Weboberfläche meines Googleaccounts kann ich weder den einen noch den anderen finden. Werden trotzdem Daten zu google gesendet?

Ist eine Umgehung mittels Jorte&co. sicher? Wie sieht es mit einem eigenen WebDAV Server und einer Clientapp für das Handy aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Livi schrieb:
Hast Du dafür Quellen bzw. Belege?
Selbst keine Erfahrung, da ich mit Google synche.

Aber ich habe es mal gelesen, auch hier im Forum.
Edit:
Ich habe nun etwas rumprobiert und mit meiner Standardkalenderapp sowohl einen googleaccountkalender als auch einen eigenen Kalender gebastelt und in den Optionen die Googlesync deaktiviert. Zumindest auf der Weboberfläche meines Googleaccounts kann ich weder den einen noch den anderen finden. Werden trotzdem Daten zu google gesendet?
Ist doch interessant.

Jetzt kannst du es ja mal selbst überprüfen. Du musst ja nur mal am PC in der Weboberfläche in den Kalender schauen, ob die am Handy eingegebenen Termine da sind oder nicht.

Ein Bericht wäre nett :).
 
L

Livi

Ambitioniertes Mitglied
Livi schrieb:
Zumindest auf der Weboberfläche meines Googleaccounts kann ich weder den einen noch den anderen finden.
Habe ich doch :lol:.

Ok, wieder ein Gerücht ausgeräumt? Wirklich zu wissen ob die Daten trotzdem bei google landen wird dann wohl schwieriger. Ein gerootetes Telefon mit entsprechend konfigurierter Firewall bzw. mit entsprechender Netzwerkanalyse dürfte doch dazu im Stande sein (meins leider nicht).
 
kopper

kopper

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir werden bei abgeschalteter Sync keine Termine automatisch an Google gesendet, soweit ich das beobachten konnte.
Nichtsdestotrotz will ich die Synchronisation ja, aber eben nur für zwei private Kalender. Zwei berufliche dagegen sollen lokal auf dem Handy liegen und nicht synchronisiert werden - und das geht ja leider nicht. Bei der Synchronisation werden alle Kalender, die mit dem Google-Konto verknüpft sind, synchronisiert.
 
E

Endreud

Ambitioniertes Mitglied
Zumindest bei einem Motorola Defy mit Android 2.2.2 geht das wie folgt. Im Kalender den Menü-Knopf drücken, Mehr, Kalender. Dort kann einzeln geschaltet werden, ob synchronisiert oder nicht (Kringel) und ob sichtbar oder nicht (Auge). Für jeden Kalender einzeln. Siehe Screenshot. Man könnte also zwei Kalender nicht synchronisieren. Der Kalender hat laut Menü dieselbe Build-Version wie Android, nämlich 2.2.2.

Alternativ, um von Google zu trennen, könnte man zusätzlich einen anderen Anbieter wie Windows Live nehmen. Als Exchange eingerichtet tauchen die Kalender auch auf dem Telefon auf. Das ist ein reiner Denkanstoß und soll keine Diskussion über Datenschutz bei Google vs. Microsoft auslösen. Darum geht es hier nicht.
 

Anhänge

kopper

kopper

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, sowas ähnliches hätte ich auch gerne, leider bietet es mein Samsung Galaxy (TouchWiz 4, Android 2.3.6) nicht an - man kann in dem Menü lediglich die Sichtbarkeit einstellen oder zur Synchronisation wechseln. Einzelne Kalender aus der Synchronisation ausschließen lassen sich hier nicht.

Aber du hast mich mit Exchange auf eine Idee gebracht:
Eventuell kann ich ja temporär einen Server hier lokal im Netzwerk einrichten, um Kalender anzulegen, die dann aufs Handy synchronisieren und dann den Server wieder löschen - dann wäre der Kalender da, aber keine Möglichkeit mehr, ihn irgendwohin zu synchronisieren. Mal schauen, ob das irgendwie geht...
 
Ähnliche Themen - Mehrere LOKALE Terminkalender möglich? Antworten Datum
0