Sonderbare Dateiverknüpfungen mit Adobe Reader

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sonderbare Dateiverknüpfungen mit Adobe Reader im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
franc

franc

Experte
Hallo,

ich habe seit zwei Wochen das S2 und stelle fest, dass im Dateisystem z.B. gz-Dateien mit dem Adobe Reader geöffnet werden sollen, aber auch alle möglichen anderen unmöglichen Dateien, die mit dem Reader überhaupt nichts (aber überhaupt gar nichts) zu tun haben, sind damit verknüpft.
Vermutlich also alle, die keine sonstige Verknüpfung mit einem Programm besitzen.

Wie und wo kann ich denn die Standardverknüpfungen der Dateitypen einstellen, insbesondere dem Adobe Reader wieder wegnehmen?

Ich glaube das war erst mit dem kürzlichen Update des Adobe Readers 10.1.0 der Fall, kann mich aber auch täuschen.

Gruß, franc
 
once upon a time

once upon a time

Lexikon
Hallo,

da es sich hierbei (aller Wahrscheinlichkeit nach) um kein gerätespezifisches Problem handelt, verschiebe ich den Thread mal in den richtigen Bereich!

Gruß

Klaus
 
franc

franc

Experte
Weiß das niemand?
Es würde mir ja schon helfen, wenn mir jemand bestätigen würde, dass es bei ihm/ihr nicht so ist, also dass unbekannte Dateien nicht standardmäßig mit dem Adobe Reader geöffnet werden sollen.
Vorausgesetzt, der Adobe Reader ist installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
franc

franc

Experte
Hat denn niemand den Acrobat Reader installiert?
 
gynta

gynta

Stammgast
ist bei mir auch so.

den tip: einstellungen/anwendung/anwendungen verwalten/adobe reader standardwerte löschen - den man hie und da liest, hat bei mir auch nichts gebracht, weil das feld grau hinterlegt ist!!

wenn du es dennoch irgenwie geschafft hast, oder ich weiterkomme lesen wir einander hoffentlich wieder hier ,)
 
franc

franc

Experte
Vielen DANK!!!
Das beruhigt mich.
Die einzige "Lösung", die ich aber angemessen finde, ist die Deinstallation von Adobe Reader.
Offensichtlich ist er der Schuldige, da Android sich selbst gar nicht um Dateiverknüpfungen kümmert, das machen die Apps selbst, siehe:

Intents and Intent Filters | Android Developers
 
Zuletzt bearbeitet: