zweites Telefonbuch unter Android einrichten

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere zweites Telefonbuch unter Android einrichten im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
K

kaikiel67

Neues Mitglied
Hallo,
gibt es eine Möglichkeit, ein zweites Telefonbuch (oder Adressbuch) einzurichten, daß dann komplett getrennt von den Kontakten läuft?
Hintergrund: ich nutze mein privates Telefon gelegentlich auch beruflich und muß für den Notfall eine Reihe von Nummern greifbar haben. Die möchte ich aber nicht in meine privaten Kontakte einreihen. Bislang hatte ich die beruflichen Kontakte als SIM-Kontakte abgespeichert - aber seit ich android nutze will "my phone explorer" bei einer Synchronisation diese Sim-Kontakte ständig in die anderen Kontakte integrieren (das lässt ich nicht abstellen, muß bei jedem sync wieder 100 Kontakte per Hand anklicken, die ich nicht synchronisieren will!)
Gibt es vielleicht eine app oder irgendeinen Trick, ein extra Telefonbuch einzurichten?

Etwas verzweifelt... :confused2:
Kai
 
R

roland 44

Fortgeschrittenes Mitglied
Du kannst doch ein zweites Google-konto einrichten.

Viele Grüße Roland!

Gesendet von meinem Galaxy mit Tapatalk 2
 
K

kaikiel67

Neues Mitglied
Hallo Roland,
danke für Deine Antwort.
Sorry, aber ich nutze das Google-Konto bislang gar nicht... mir geht es jetzt aber darum, Telefonnummern (nicht Adressen oder Email-adressen) abzuspeichern, die ich dann direkt aus dem Telefon anrufen kann... Wurde das aus einem Google-konto heraus auch gehen?
Wenn ja - wo finde ich das?
Kai
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Ja, natürlich. Die werden entsprechend synchronisiert. Was aber der MPE dann macht, also ob die dort sauber getrennt werden oder nicht, vermag ich nicht zu sagen.
 
K

kaikiel67

Neues Mitglied
habs geschnallt - Danke!
:thumbup:
 
W

__W__

Guru
jna schrieb:
Was aber der MPE dann macht, also ob die dort sauber getrennt werden oder nicht...
MPE kann die problemlos auseinanderhalten :thumbup: ,die Tücke lauert eher bei Google :crying: .
Die Kontakte-App verknüpft schon mal gern Kontakte verschiedener Konten, oder auch Kontakte des gleichen Kontos, die es für "doppelt", zumindest für "ähnlich genug" hält (besonders ab 4.x :cursing: ).

Als "echt, unabhängiges" Konto (Telefonbuch) hat sich bei mir MyAccounts bewährt - wird mit niemandem syncronisiert und der MPE kann auch damit umgehen.

Ansonsten könntest du dich einfach mal mit dem Anlegen von Gruppen beschäftigen - so bekomme ich etwas mehr Übersicht in ca. 1000 Kontakte/Telefonnummern.

Gruß __W__

PS: ... vergiss Telefonnummern auf SIM-Karten, daß ist ein Relikt aus "alten" Handytagen und gibt's nur noch aus Kompatibilitätsgründen. Viele heutige (Android-) Handys haben nicht mal mehr Apps parat um damit "ordentlich" umzugehen :ohmy: .
 
K

kaikiel67

Neues Mitglied
Hallo __W__,

danke für Dein Feedback. Also:

- zu "vergiss die SIM-Kontakte": schon erledigt :winki:
- zu "My Accounts": werd ich mir anschauen...

und zu MPE: da hab ich die Lösung des Problems gefunden. MPE macht nicht wirklich das was es soll (will alle möglichen Adressbücher mit syncen, obwohl es das nicht soll), wenn man versucht, das im Prog. (MPE auf dem Rechner) einzustellen. Im MPE-Client (die kleine App als "Gegenstelle" auf dem Androiden) gibt es aber die Einstellmöglichkeiten, anzuklicken, welche Adressbücher berücksichtigt werden sollen und welche nicht...
 
W

__W__

Guru
kaikiel67 schrieb:
...MPE macht nicht wirklich das was es soll...
...gibt es aber die Einstellmöglichkeiten, anzuklicken, welche Adressbücher berücksichtigt werden sollen und welche nicht...
:D Ich weiß, und dann macht MPE auch das was es soll ...:D.

Gruß __W__
 
Ähnliche Themen - zweites Telefonbuch unter Android einrichten Antworten Datum
1
5
2