ePub App

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ePub App im Cat Nova Forum im Bereich Cat Forum.
Kaett

Kaett

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem ich mich mit meinem Tablet so langsam richtig anfreunde, ist es mir gelungen, meine ePubs vom PC auf das Tablet zu bringen.

Welche App ist empfehlenswert für das ePub-Format? Beim Suchen im Market wurden mir so viele angezeigt, dass ich unsicher bin, welche ich nehmen soll.

Könnt Ihr weiterhelfen?
 
baerchen

baerchen

Stammgast
Kaett schrieb:
Welche App ist empfehlenswert für das ePub-Format? Beim Suchen im Market wurden mir so viele angezeigt, dass ich unsicher bin, welche ich nehmen soll.
Bin mit dieser (Aldiko) sehr zufrieden, liest auch PDFs! Aber es ist Geschmackssache...
 
Appqueen

Appqueen

Fortgeschrittenes Mitglied
Aldiko kann ebup und pdf auch mit DRM
Moon+Reader (Pro)

Bluefire kann ebup und pdf auch mit DRM

die könnte ich Dir empfehlen
 
C

Callamon

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich verwende den Moon+ Reader. Gefällt mir vom Handling her etwas besser als Aldiko.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Ich benutze ebenfalls Aldiko; und wenn ich mit dem Browser (auf dem X2, mit dem Nova habe ich das nicht probiert) von einer der unten genannten Seiten Bücher herunterlade, dann werden die sogar gleich automatisch in den Aldiko-Reader importiert.

  1. "Izzys Public Domain Bibliothek": Mehr als 4000 legale, deutschsprachige Bücher im epub-Format
  2. Lange Liste mit legalen, deutschen Bücher im epub-Format (hier finden sich zwar Überschneidungen mit Izzys-PD-Bibliothek, aber die unten diesem Link erhältlichen E-Books haben meist sehr schön gestaltete Umschlagbilder & sind liebevoll aufbereitet)
MfG
 
Kaett

Kaett

Fortgeschrittenes Mitglied
hävksitol;2237765 schrieb:
Ich benutze ebenfalls Aldiko; und wenn ich mit dem Browser (auf dem X2, mit dem Nova habe ich das nicht probiert) von einer der unten genannten Seiten Bücher herunterlade, dann werden die sogar gleich automatisch in den Aldiko-Reader importiert.

  1. "Izzys Public Domain Bibliothek": Mehr als 4000 legale, deutschsprachige Bücher im epub-Format
  2. Lange Liste mit legalen, deutschen Bücher im epub-Format (hier finden sich zwar Überschneidungen mit Izzys-PD-Bibliothek, aber die unten diesem Link erhältlichen E-Books haben meist sehr schön gestaltete Umschlagbilder & sind liebevoll aufbereitet)
MfG
Damit ist die Entscheidung für Aldiko gefallen, danke Euch!

Ihr seid einfach Spitze, vom absoluten Tablet-Neuling innerhalb von ein paar Tagen lerne ich tatsächlich mit Eurer Hilfe, mit dem Ding umzugehen.

Gekauft hatte ich es ja als erweiterter eBook-Reader, dann kommt es jetzt endlich zu Ehren.
 
I

iArne

Neues Mitglied
Moin moin,

ich nutze mittlerweile die Oyo-App. Liegt bei mir nahe, da ich auch den Oyo habe.
Zum Lesen finde ich die App aber auch voll okay.



Arne
 
Eldkatten

Eldkatten

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
<br>
was ich nicht verstehe ist, weswegen sich die eBook-Reader für Android anscheinend auf ePub und allenfalls PDF beschränken. Das löst wieder Konvertier-Orgien aus, wenn man schon eine Sammlung von eBooks hat. Im ungünstigsten Fall kann man alte EBooks nicht konvertieren. Es ist mir ein Rätsel, warum Applikationen, die sich großspurig "EBook-Reader" nennen, nicht wenigstens auch TXT, HTML, CHM und PRC lesen können.
<br>
<br>
Oder gibt es da was, das ich bisher übersehen habe? Ich möchte mir allerdings auch keinen ganzen Zoo von verschiedenen Readern installieren müssen. Auf anderen Plattformen gibt es doch auch Universal-Reader, wieso nicht für Android?
<br>
Schönen Gruss
 
Kaett

Kaett

Fortgeschrittenes Mitglied
Eldkatten schrieb:
Hallo,

was ich nicht verstehe ist, weswegen sich die eBook-Reader für Android anscheinend auf ePub und allenfalls PDF beschränken. Das löst wieder Konvertier-Orgien aus, wenn man schon eine Sammlung von eBooks hat. Im ungünstigsten Fall kann man alte EBooks nicht konvertieren. Es ist mir ein Rätsel, warum Applikationen, die sich großspurig "EBook-Reader" nennen, nicht wenigstens auch TXT, HTML, CHM und PRC lesen können.

Oder gibt es da was, das ich bisher übersehen habe? Ich möchte mir allerdings auch keinen ganzen Zoo von verschiedenen Readern installieren müssen. Auf anderen Plattformen gibt es doch auch Universal-Reader, wieso nicht für Android?

Schönen Gruss
Guckst Du hier: https://market.android.com/details?id=org.coolreader

CoolReader Engine is fast and small cross-platform XML/CSS based rendering library for writing E-Book readers for desktops as well as for handheld devices. Supported e-book formats: FB2, TXT, RTF, TCR, HTML, EPUB, DOC, PDB.
CoolReader3 is e-book viewer based on CoolReader engine. There are versions with interface on QT and wxWidgets. Also, there is version for e-Ink based devices (like Jinke V3/V60, Pocketbook).
Android port is available on Android Market.
Ausprobiert hab ich es noch nicht, da ich entweder Kindleformat oder ePub nutze, bin nur damals bei der App-Suche drauf gestoßen und hatte mir ein Lesezeichen zwecks mal Probieren gesetzt.
 
P

petka

Neues Mitglied
Hallo, bin seit Anfang November Besitzer des cat und neu im Forum.
Habe mir das Tablet hauptsächlich zum Surfen und Lesen zugelegt. Die ersten Bücher habe ich auch schon gelesen. Allerdings habe ich Probleme mit der Weltbild Biblothek. Ich bekomme die geladenen Bücher nicht ins Regal. Mache ich beim Laden was falsch?
Lg petka
 
Baer65

Baer65

Experte
petka schrieb:
Hallo, bin seit Anfang November Besitzer des cat und neu im Forum.
Habe mir das Tablet hauptsächlich zum Surfen und Lesen zugelegt. Die ersten Bücher habe ich auch schon gelesen. Allerdings habe ich Probleme mit der Weltbild Biblothek. Ich bekomme die geladenen Bücher nicht ins Regal. Mache ich beim Laden was falsch?
Lg petka
Zuerst wäre interessant, mit welcher App Du deine Bücher liest. Ich verwende für meine ebooks (alle im epub-Format) die Aldiko-App, und bin damit sehr zufrieden. Bei Aldiko kann man seine ebooks von der SD-Card importieren, dann liegen sie auch im Bücherregal.
 
P

petka

Neues Mitglied
Baer65 schrieb:
Zuerst wäre interessant, mit welcher App Du deine Bücher liest. Ich verwende für meine ebooks (alle im epub-Format) die Aldiko-App, und bin damit sehr zufrieden. Bei Aldiko kann man seine ebooks von der SD-Card importieren, dann liegen sie auch im Bücherregal.
Habe Bücher von verschiedenen Anbietern und diese jeweils bei dem Anbieter ins Regal gestellt. Ich habe glaube im Moment den Überblick verloren. Aldiko habe ich auch, ich sollte mich darauf beschränken. Kann ich alle Bücher jetzt noch in Aldiko reinbringen? Schon mal vielen Dank.
 
Baer65

Baer65

Experte
petka schrieb:
Habe Bücher von verschiedenen Anbietern und diese jeweils bei dem Anbieter ins Regal gestellt. Ich habe glaube im Moment den Überblick verloren. Aldiko habe ich auch, ich sollte mich darauf beschränken. Kann ich alle Bücher jetzt noch in Aldiko reinbringen? Schon mal vielen Dank.
Ich denke mal schon, dass man seine sämtlichen e-books, egal, wie sie auf das Tablet gekommen sind, in der aldiko-app einbinden kann. Ich habs da relativ einfach, da ich meine Books am Laptop runterlade, und auf die externe SD-Karte kopiere. Dort habe ich dann ein Verzeichnis *ebooks* eingerichtet. In Aldiko muss ich dann nur noch auf das Häuschen-Symbol tippen, dort auf *speicherkarte* und dann mein ebook-Verzeichnis auswählen. Dann bekomme ich alle ebooks angezeigt, und kann sie *Nach Aldiko importieren*. Danach stehen sie im Bücherregal.
Also wenn du weisst, wo die ebook-Dateien abgelegt sind, dann kannst du sie auch alle importieren. :thumbup: