FONIC Surfstick auf Cat Nova / Android 4?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere FONIC Surfstick auf Cat Nova / Android 4? im Cat Nova Forum im Bereich Cat Forum.
P

PiercedEye

Neues Mitglied
Wir haben hier einen Surfstick von FONIC (eigentlich für den Laptop angeschafft), ist korrekt freigeschaltet.
Wollte versuchen, ihn am Cat Nova (Android 4, aktuellste Version) zu nutzen, scheint aber nicht zu funktionieren.
Ich habe WLAN abgeschaltet und 3G angeschaltet, ist doch richtig so, oder?

Aber wenn ich dann den Stick anschließe, bekomme ich zuerst die Einblendung "SD-Karte ist beschädigt.", bevor ich ein Eingabefenster für die PIN des Sticks erhalte. Danach kein Zugriff mehr auf die SD-Karte, aber auch keine Internetverbindung. Wenn ich nichts mache, innerhalb von 5 Sekunden dann Standby-Modus.
Und nein, die SD-Karte ist nicht beschädigt.

Verstehs nicht, kenne mich aber auch nicht mit Surfsticks aus.
Ist der Stick von FONIC vielleicht gar nicht zur Verwendung mit einem Android-System gedacht? oder einfach nicht kompatibel zu Android 4? Oder ist das ein Bug im Android?
 
marc132

marc132

Experte
Manchmal sind bestimmte Sticks nicht mit den cat Nova komPatibel. Guck doch in dem surfstickthread nach
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
PiercedEye schrieb:
Aber wenn ich dann den Stick anschließe, bekomme ich zuerst die Einblendung "SD-Karte ist beschädigt.", bevor ich ein Eingabefenster für die PIN des Sticks erhalte.
Die Meldung mit der SD-Karte kommt durch den Speicher vom Stick, das kann man im Normalfall ignorieren.

Die PIN abfrage muss vorher deaktiviert werden, also Stick an den PC anschließen, PIN deaktivieren und noch mal am Nova versuchen.
 
N

Neranthos

Neues Mitglied
Ich hab hier auch den E 160 von Fonic, mit deren Sim-Karte.

Teste mal, ob es ohne SD Karte funktioniert; in der Konstellation gibts bei mir Null Probleme. Was sagt die Katze, wenn Du die SD Karte in den entsprechenden Slot am Tablet direkt einsteckst?

Roaming ist aktiviert, PIN-Abfrage aus. Ich hab ihn zum laufen bekommen ohne irgendwelche Probleme.

Erst 3G Mobile Data im Menü aktivieren, dann zeigt die Katze "connect a dongle". Anstecken und kurz warten. Es erscheint "enabling mobile data...". Während dem Vorgang blinkt die grüne LED.

Dann im Menü "Einstellungen für Mobilfunknetze" schon auf den Punk "Datenroaming" tippen und als zweiten Schritt den Punkt "Zugangspunkte" antippen. Damit stellt man die Standard APN wieder her.

Unten über den Menüpunkt "Mobilfunkanbieter" scannt der Stick die verfügbaren Netze; da dann einfach O2 auswählen.

Ich habe bemerkt, dass im Browser wenige Sekunden vergehen, bis Daten empfangen werden.

Für alle Interessierten hier auch noch die FCC ID: QISE 160

Viele Grüsse, Neranthos
 
Zuletzt bearbeitet: