Porting Android 4.4

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

doenerbudenchef

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

bin eigentlich nicht in der Android-Welt zuhause, habe aber nun ein Cat Phoenix zum spielen in meinem Besitz.

Bin seit Suse 6.0 mit Linux unterwegs, deswegen reizt mich der Unterbau schon ein wenig. Habe mir gleich mal ein Terminal Emulator installiert und mich bisschen durchs Filesystem gewühlt. Wie sieht es eigentlich mit der Portierung von Android 4.4 auf das Device aus? Nach kurzem Überfliegen des Cyanogenmod "How-To-Port" Guides scheint mir das durchaus im Bereich des möglichen. Für die AMLogic CPU gibt es zumindest ein Custom Rom, dessen Kernel man evtl. als Basis nutzen könnte oder man baut einen from scratch.

[custom rom] CyanogenMod 11 (4.4.2) for Amlogic 8726MX by ChristianTroy - update 2014-04-19 - Firmware / Development - SlateDroid.com

Wie sieht es mit der anderen Hardware aus (Audio, Touchpanel, USB etc)? Einige rc Skripte habe ich auch gesehen, hatte ich leider keine permissions zum rein schauen.

Habe wie gesagt keine Erfahrung mit Android als eigenständiges System. Ist eine Portierung CM realistisch oder sprengt der zeitliche Aufwand hier den Nutzen?

Danke für Input.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Du musst zwischen Kernel und Android unterscheiden.
Android selbst, kann auch auf einem "älteren" Kernel laufen, die Kernel-Version ist also nicht maßgeblich, welche Android Version laufen kann.

Auch bei den Ainol setzen viele CM und andere Builds auf den Stock-Kernel von Ainol auf.

Ich konnte bisher keinen Kernel von Ainol (weder Stock noch Custom) auf dem Phoenix/TPC zum laufen bringen. Grund dürfte unterschiedliche Hardware in wichtigen Bereichen sein, so gibt es Unterschiede beim Panel, Touchscreen, Speicherchips (NAND), Bluetooth und WLAN etc.

Aber auch der Prozessortyp selbst ist nicht 100% geklärt.
MX? MXS? MXL?
Tablet - Amlogic openlinux

Eine Portierung ist zwar Grundsätzlich möglich aber wer sollte sich da jetzt noch der Sache annehmen?
...und was sollte das nützen?
 
D

doenerbudenchef

Neues Mitglied
Threadstarter
Verstehe, dann sollte KitKat ja theoretisch auch mit dem Kernel der 4.2.2 zusammenlaufen.

Habe das Gerät gestern mal aufgemacht und konnte einige Komponenten identifizieren. CPU ist bei mit ein AML8726-MX. Mir ging es grundlegend nur darum mich etwas mit Android vertraut zu machen. Klar, eine Portierung macht bei diesem China Tablet und der doch nicht mehr ganz taufrischen Hardware wahrscheinlich keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten