HDMI-Ausgang funktioniert nicht überall

S

sloopa

Ambitioniertes Mitglied
18
Hallo,

mein SG2 läuft am HDMI TV.

Nun habe ich mir ein Lapdock (Motorola) mit Touchpad, Tastatur, Monitor, USB Hub und Akkupack... mehr dazu findet ihr hier in anderen Teilen des Forum oder über Googe bzw Youtube...

Das Lapdock funktioniert als HDMI-Monitor und Tastatur bei meinem RaspberryPI und meiner PS3.

Angeschlossen an SG2 passiert jedoch gar nichts. Das HDMI Programm auf dem SG2 sagt auch nicht connected - anklicken bringt nichts.

Ich habe mein Gerät gerootet, gibt es hier evtl. eine Möglichlkeit HDMI trotzdem zu schalten?

Gruß
sloopa
 
Wenn die Geräte sich nicht verständigen und keine Verbindung herstellen, wird es wohl nicht gehen.
Evtl. passt dem SG2 die Auflösung nicht?
 
Das TV ist nur HD-Ready und funktioniert.

Display des Lapdocks 1366 x 768 (ist doch mE auch HD-Ready)?!?
 
Die Auflösung würde reichen aber es kommt eben auch darauf an, wie sich die Geräte dem gegenüber darstellen.

Außerdem,... Tablet hat HDMI, Lapdock hat HDMI... aber zu welcher Version sind die beiden kompatibel? So genaue Infos gibt es da nicht wirklich.

Da das Lapdock, so weit ich weiß, auch keine Einstellungsmöglichkeiten wie z.B. Scaling etc. hat könnte es einfach daran scheitern, das die beiden sich nicht auf ein Format einigen können.
 
Hast du das Motorola Lapdock fürs Atrix ?

Damn das hatte ich mir auch schon überlegt, ein Kommilitone von mir hat sich das Teil gekauft und hat sich in eBay ein Atrix dazu gekauft (Sim Karten Slot kaputt) die Abstimmung ist schon nice wäre echt geil wenn es mit SG2 gehen würde.
Falls dem so ist habe ich gerade bei Amazon ein Tipp gefunden der Kollege scheint sehr bewandert und hat sein Raspberry Pi dran gebastelt der schreibt folgendes:
HDMI:

Die einzige "intelligente" Elekronik in dem Gerät ist für manche Anwendungen auch schon tückisch; am HDMI-Port wird ein Masse-Kontakt (laut Netz wohl HDMI DDC/CEC) abgeprüft um zu entscheiden, ob ein Gerät (also das Atrix) angeschlossen ist. Das funktioniert sicher gut mit dem Atrix, und auch mit dem Raspberry Pi, wenn nur ein Adapter verwendet wird (dann sind sich aber dummerweise alle Stecker im Weg). Man braucht also möglichst HDMI-Verlängerungen/Adapter - nur leider sind die meisten HDMI-Kabel und -Adapter leider so sparsam, dass die individuellen Ground-Leitungen wohl nicht getrennt durchgeführt werden. Also nicht verzweifeln, wenn das Lapdock ein angeschlossenes Gerät nicht detektiert sondern mit anderen Adaptern ausprobieren. Nur wenn ein "Gerät" am HDMI-Port angeschlossen ist, wird auch der Monitor und der USB 5V/Hub eingeschaltet. Der (einzige) Micro-HDMI(female)-auf-HDMI(male) Adapter, denn man hier bekommt, funktioniert wie gewünscht mit dem RasPi aber sobald ein weiteres HDMI-Kabel/Adapter dazukam geht nix mehr. Durch Probiererei habe ich dann doch noch Erfolg gehabt mit einem HDMI-Winkel-Adapter (Wentronic 68782 HDMI/HDMI Winkeladapter, 19polig, HDMI-Stecker auf HDMI-Buchse), der, wenn am Micro-Adapter angeschlossen, dem Lapdock immer ein angeschlossenes Gerät suggeriert (auch komisch - aber funktioniert) - dann kann man auch mit Verlängerungen/HDMI-auf-MINI(!)-HDMI-Adaptern usw. andere Geräte anschliessen.

Hier noch der Link zur Rezension es haben einige dort kommentiert vielleicht gibts ja nen Lösungsansatz für dich
http://www.amazon.de/review/R3K7BUN...annel=detail-glance&nodeID=562066&store=ce-de
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: xminister
Mit meinen Adaptern funktioniert es am Raspberry und an der PS3 (erst nachdem ich die Auflösung auf HD ready gestellt hatte)... Am Sg2 habe ich es nicht weiter probiert, wenn du ne Lösung findest immer her damit!
 
Ist das nicht die Lösung?

zeus05 schrieb:
Durch Probiererei habe ich dann doch noch Erfolg gehabt mit einem HDMI-Winkel-Adapter (Wentronic 68782 HDMI/HDMI Winkeladapter, 19polig, HDMI-Stecker auf HDMI-Buchse), der, wenn am Micro-Adapter angeschlossen, dem Lapdock immer ein angeschlossenes Gerät suggeriert (auch komisch - aber funktioniert) - dann kann man auch mit Verlängerungen/HDMI-auf-MINI(!)-HDMI-Adaptern usw. andere Geräte anschliessen.
 
Nun... ich meinte, wenn er es mit der Masse am Sg2 ausprobiert und es funktioniert, solle er es noch einmal veröffentlichen :)
 

Ähnliche Themen

splotz
Antworten
8
Aufrufe
2.748
CatJogi
C
A
Antworten
3
Aufrufe
1.618
Arneb
A
D
  • dat-Andy
Antworten
14
Aufrufe
1.820
STiRB
S
Zurück
Oben Unten