CAT B15 Bericht

T

TomTom7

Neues Mitglied
0
Moin,

nachdem ich nun über 1 Jahr Besitzer und Nutzer des B15 bin, wollte ich mal ein wenig Frust loswerden.

Gekauft hatte ich das Teil, weil ich
1. ein Handy brauche, das wegen persönlicher Tolpatschigkeit robust ist,
2. sich mit Exchange / OWA verbinden lässt.
Beides trifft eindeutig zu.

Das Teil ist mir in der ganzen Zeit vielleicht 1 oder 2mal gefallen, was bei meinem vorherigen HTC sofort zum kaputten Display geführt hatte. Beim CAT kein Problem.

Empfindliche Nachteile aber:
- Speicher. Vieles lässt sich nach Installation nicht nutzen, oder anfangs doch und später nicht mehr. Habe alles was geht auf die SD-Karte geschoben und konfiguriert. OK, fürs Telefonieren und Mail reichts noch, kann ich mit leben, wird eben nicht gespielt.
- Bin viel unterwegs und höre vom Handy Hörbücher per Audio-Kabel. Die Audio-Buchse ist trotz vorsichtiger Bedienung inzwischen so ausgenudelt, dass die Signal-Übertragung ein Glücksfall ist.
- Das seitliche Gummikläppchen muss für jeden Ladevorgang geöffnet werden, klar. Kurz nach Ende der Garantiezeit ist die Gummihalterung gerissen, schließt nicht mehr vernünftig, nicht mehr wasserdicht.
- das ein/ausschalten über den Knopf an der Oberseite war von Anfang an etwas schwammig. Inzwischen muss man schon mehrfach mit dem Fingernagel draufdrücken, um eine Reaktion zu erzeugen.
- obwohl ich kaum Apps drauf hab, ist das Ding inzwischen richtig träge geworden. 1s warten, um aus der Telefonliste rauszukommen, ist keine Seltenheit.

Fazit für mich: kein CAT mehr. Ein tolles robustes Teil mit für meinen Geschmack viel zu hohem Verschleißverhalten.

Gruß
Tom
 
Das wohl robusteste handy was es gibt... es gibt ein nettes review von felixba
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
3
Aufrufe
2.706
piamarie16
P
T
  • Theoseins
Antworten
5
Aufrufe
1.848
Theoseins
T
G
Antworten
0
Aufrufe
1.178
gulmex
G
Zurück
Oben Unten