Erfahrungsberichte zum Cat B15Q

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungsberichte zum Cat B15Q im Caterpillar CAT B15Q Forum im Bereich Caterpillar Forum.
T

thebone

Neues Mitglied
So, ich habe nun das B15q ca. 1 monat in Verwendung

Nach der Ersteinrichtung hatte ich immer wieder hie und da "sudden reboots" also "Bitte Sim Pin eingeben"...
was etwas lästig war
Nach den Updates wurde es etwas besser.... 2-3 Tage zwischen den crashes
Ich hab dann root "raufgespielt" um ein paar Sachen anzupassen (Adaware...)

Bei der ersten Verwendung von meiner GPS Tracklog APP ist mir dann ein Licht angegangen

Diese APP woltte parttout nichts auf meiner [EXTERNEN] SD Karte Speichern
Eine Kamera App aus dem Play Store konnte das auch nicht......

Ich Erkannte "Das geth einfach nicht , meine Apps duften die externe SD Karte nicht beschreiben.

Ich hatte bei den Custom Roms quarx cm11 für mein Defy , noch nie diese Probleme.

Vorteil : neues Smatphone oder Facoty reset - gleiche Apps gleicher App Arbeits Ordner (Tracklogs , Bilder ,Musik uvm. )

Hab dann etwas Nachgelesen , SDfix eingespielt , rebootet und alles geht wie gewohnt
Aber nur dank root !!!!!!!!!!!!!!

Ich kam i mir ziemlich Dämlich vor
Was soll dass ganze , mein Telefom mit sehr geringem Speicher ,
wird absichtlich gebremst. ich hab zwar eine Speichererweiterungsmöglichkeit :)
Kann diese aber nicht voll Nutzen ausser ich verstosse evetuel gegen Garantiebestimmungen !!!!!!!!!!!!!!!
Und der Telefonspeicher ist bald voll....

Ich muss ev. gegen die Garantiebestimmungen verstossen ,wenn ich etws mehr Komfort und in manchen Fällen , sogar volle Funktion haben will.......
Bei den XDA Developern und Hier findet man ganz bestimmt viele Leute die das ähnlich sehen würden....

Ich hoff Cat macht da was :

"App2SD geht beim CAT B15Q, aber nix da mit Data2SD ohne root ! Keine Schreibrechte für Apps auf SDKarte /sdcard1

Oder nutze ich die falschen Apps ? Ich hab noch nicht alle Probiert !! Werd ich auch nicht !!!!

Angeblich ist da ja Google dran Schuld , ab Android 4.4 oder 4.3 oder so

Na ja ,

Android , open source, Rechte ,Now How GPL GNU alles nicht so Einfach mit Anpssen.

Wie ist da bei Sony , Samsung , HTC ?
Die kriegen ev. ein Update , dann geht es wieder , so Google will ?

Ich werd ev.mal ein Rom Porten versuchen
Ein Backup hab ich ja, falls was nicht klappt

PS: Hatte keinen Softwarecrash seit SDFix installiert hatte und das war Vorgestern
also Drückt mir die Daumen

Also dann Gute Nacht, und Träumt was schönes
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Verpeilter Neuling - Grund: Ausgegliedert
S

sungo

Neues Mitglied
Ich hab grad so nen Hals und dem CAT Support folgende Nachricht zukommen lassen:

Hallo,

Mein Telefon ist nun reichlich 1 Jahr alt und war schon 3 mal zur Reparatur. Nun geht wieder der Außenlautsprecher nicht. Dabei nehme ich es nicht einmal mit auf die Baustelle, sondern nutze es nur privat. Ich will es nicht mehr. So ein Drecks-Teil hatte ich noch nie. Auf der Baustelle nutze ich noch das alte Motorola Defy MB525, welches eigentlich durch das CAT abgelöst werden sollte. Und das läuft seit Jahren!!! Ich bin Metallbauer, auf Baustellen und in staubiger Werkstatt. Das könnte ich dem CAT NIE zumuten. Ich will das DING NICHT mehr. Auch ein Firmwareupdate (ich sag nur STAGEFRIGHT etc) ist nicht in Sicht.

PFUI!!!!


Das wollte ich nur mal sagen.

Schönen Abend

Und schämt euch so einem Müll euren guten Namen geliehen zu haben. Ich habe mitlerweile gehört das viele die defekten Lautsprecher haben.

Andres Ebert