CAT S60: Welche Speichergröße (externe SD) wird unterstützt

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CAT S60: Welche Speichergröße (externe SD) wird unterstützt im Caterpillar CAT S60 Forum im Bereich Caterpillar Forum.
D

DarthOpa

Neues Mitglied
Mahlzeit, kann mir wer sagen bis zu welcher Größe der Speicher erweitert werden kann? Caterpillar selbst schreibt 200 Gb, aber auf diversen anderen Seiten findet man unterschiedliche Angaben (64, 128 oder sogar 256 Gb). Hat das mal jemand ausprobiert?

Danke im voraus.
 
W

wertzius

Erfahrenes Mitglied
Dürfte egal sein, da exFAT unterstützt wird. Damit fällt jede Begrenzung weg.
 
H

Helmut71

Fortgeschrittenes Mitglied
bei mir läuft 200GB problemlos.
 
D

DarthOpa

Neues Mitglied
@Helmut71 Darf man fragen welcher Hersteller?
 
H

Helmut71

Fortgeschrittenes Mitglied
@DarthOpa sicher - ScanDisk (bestellt bei Amazon)
 
D

DarthOpa

Neues Mitglied
@Helmut71 du meinst SanDisk? Oder gibt es da einen neuen Hersteller? :winki:
 
H

Helmut71

Fortgeschrittenes Mitglied
Natürlich SanDisk ohne c - mea culpa. Ist sehr heiß hier heute ;)
 
N

newa772

Fortgeschrittenes Mitglied
Habt ihr die Speicherkarte als externen Speicher drin oder als internen Speicher formatiert?
 
L

leobard

Neues Mitglied
Habe ein CAT S60, versuche eine "Samsung microSDXC EVO plus 128gb kit uhs1 class10" darin zum laufen zu bringen. Bisher mehr als enttäuschender FAIL:
  • Neue Samsung SDXC mit exFAT Karte reinstecken: nicht erkannt
  • Formatieren als "tragbaren Speicher". Ergebnis: die SD Card wird als FAT32 formatiert. FAT32? Verdächtig! Einen Tag lang Apps installiert, Photos gemacht, Filme gedreht... Dann plötzlich: "Speicherkarte Defekt". Er bietet nach reboot "reparieren" an, was aber nichts repariert sondern die Karte praktisch formatiert. Alle Daten WEG. Aber durch PhotoRec konnte ich Teile der Daten wieder retten. Nervig.
  • Formatieren als "tragbarer Speicher" ist sichtlich unzuverlässig.
  • Also: Formatieren als "interner speicher". Nach einiger zeit (wohl 3 minuten...) kommt eine "java.util.concurrent.TimeoutException: Thread Binder_9 gave up waiting for partitionPrivate after 180000ms" - (Meldung konnte ich nur lesen indem ich Video des Vorgangs machte, Meldung fliegt recht schnell wieder weg). Karte wird wieder als Defekt erkannt. Reboot (laut anderen Foren soll das was bringen). Neuer Versuch. Gleicher Timeout.
  • Am PC mit SDFormatter formatiert auf exFAT. Geht am PC. Aber das CAT S60 kann kein exFAT lesen - "SD Karte von Samsung ist beschädigt.Zum reparieren". Am PC lässt sich die Karte aber lesen.
  • Also wieder Formatieren als "tragbarer Speicher". Ergebnis: "SD-Karte von Samsung ist beschädigt. Zum reparieren...". Formatiert. Ergebnis: "SD-Karte von Samsung ist beschädigt". Formatieren als "tragbarer Speicher".... wiederholt sich
  • Nun mag man denken, die SD Karte sei Kaputt. Also in der FAT32 Formatierung die das CAT S60 gemacht hat in den PC gesteckt. mit h2test2 con C't die Karte getestet: "Fertig, kein Fehler aufgetreten". 128GB Bits geschrieben, kein Schreib oder Lesefehler. Chkdsk findet auch keine Fehler
  • Wie wärs mit NTFS? am PC auf NTFS formatiert...
  • Als NTFS in CAT S60 gesteckt: Wieder reinstecken, formatieren als "tragbarer Speicher". Jetzt wirds schlimmer: "command '22 volume partition disk:179,64 public' failed with '400 22 Command failed". Meldung erscheint nur kurz, muss man fix einen Screenshot machen.
  • Mit NTFS in PC gesteckt: Am PC mit SDFormatter die Karte formatieren: PC stürzt ab. Interessant. Sogar zwei mal.
  • Am PC wieder mit Windows auf exFAT formatieren.
  • Mit exFAT in CAT S60 gesteckt: "SD-Karte von Samsung ist beschädigt. Zum reparieren..."
  • Mit exFAT in ein "Samsung Galaxy Tab S2 Android 6.0.1" gesteckt. GEHT! Einfach so. Dateien lesen, schreiben, etc. Ohne dem ganzen Bullshit, die Karte sei beschädigt. Dateien nachher auch fein am PC lesbar.
Die SD Karte von Samsung wirkt ganz normal. Auch der Test mit h2test2 von C't zeigte keine Fehler. Ich konnte nach mehrerem hin und herformatieren am PC weiter sang und klanglos Musik drauf kopieren. Im Galaxy Tab S2 geht die Karte einwandfrei.

zum Vergleich: Eine andere 32GB FAT32 SD Karte von Transcend (U1, HC I, 10) - ins CAT S60 reinstecken - geht! Das steinalte Miniformat geht also, das CAT S60 erkennt FAT32.

exFAT oder NTFS wird - vermute ich nach dem stundenlangen herumprobieren - nicht unterstützt.

Mein Fazit: das Ding schafft es bei mir, eine sauber formatierte Samsung 128 GB Karte von exFAT auf FAT32 zu verwursten, tut so als ob FAT32 eine gute Idee für 128GB große Partitionen wäre (was es definitiv nicht ist), woraufhin Videoaufnahmen und Photos verlorengehen. Formatierung unter "interner Speicher" geht auch nicht. Ich seh Keinen Support für exFAT, keinen Support für NTFS.
Auf der CAT S60 Webseite wird groß geworben mit "128GB supported". Ich kann das noch nicht nachvollziehen.

Ich bin am Ende meiner Weisheit. Wie habt ihr es zusammengebracht, 128GB im CAT S60 sicher und zuverlässig zu verwenden?

Welche SD-Karten habt ihr zum laufen gebracht?

Welches Dateisystem verwendet ihr?

Wo habt ihr eure SD-Karten formatiert? Welche Settings?

Hat es jemand zum laufen gebracht mit "interner Speicher"?

@Helmut71 - welche Karte hast du gekauft (genaue Bezeichnung wäre interessant zu wissen)? Was zeigt dein PC als Dateisystem für die Karte? verwendest du sie "intern" oder "tragbar"?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

newa772

Fortgeschrittenes Mitglied
Versuche doch die Karte im PC als "FAT32" zu nutzen??
Wenn das erfolgreich klappt stecke sie wieder ins S60
 
L

leobard

Neues Mitglied
@newa772 Karte mit FAT32 im CAT S60 ging bei mir nur 12 Stunden gut, da nahm ich Gigabyteweise Filme und Photos auf. Danach schrieb eine Landkarten-App viele Dateien auf die Karte und plötzlich kam der "Samsung SD Karte defekt" Fehler und alle Daten waren weg. Ich weiß nicht woran es lag.

@newa772: welche SD-Karte verwendest du? Was zeigt dein PC als Dateisystem für die Karte? Verwendest du sie "intern" oder "tragbar"?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Schau mal hier . Da findest Du die Antwort zu Deiner letzten Frage. :)
 
N

newa772

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich traue mich nicht mehr die karte als intern zu nutzen.
Hatte das letzte mal probleme mit dem Akku (oder zufall) und das mein S60 am PC nicht mehr erkannt wurde
 
F

FlomitKatze

Neues Mitglied
Hi Forumsmitglieder!
Ich hab das S60 ganz neu und versuche gerade, den SD-Speicher nutzbar zu machen.
Ich hab mir eine nagelneue Samsung MicroSDXC 128GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 geholt.
Aber irgendwie reagiert das S60 auf die Karte gar nicht - weder im Auslieferungszustand noch in NTFS-Formatierung. Im PC läuft die Karte einwandfrei.

@leobard : nachdem wir beide das gleiche Problem haben, würd ich sagen, dass Samsung und CAT nicht miteinander können...
@newa : was hast du für eine Karte im S60?

Wer hat eine funktionierende 128GB- Karte in seinem S60? Welcher Hersteller/ Typ?
 
N

newa772

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur eine 64gb von. Samsung
 
W

winne

Android-Guru
Ich habe eine SANDISK SDXC 128GB drin, bisher keine Probleme. Gekauft, gesteckt und als "intern" eingebunden. Werde ich wahrscheinlich niemals brauchen, aber was soll's. :smile:
 
L

leobard

Neues Mitglied
FlomitKatze schrieb:
Hi Forumsmitglieder!
Ich hab das S60 ganz neu und versuche gerade, den SD-Speicher nutzbar zu machen.
Ich hab mir eine nagelneue Samsung MicroSDXC 128GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 geholt.
Aber irgendwie reagiert das S60 auf die Karte gar nicht - weder im Auslieferungszustand noch in NTFS-Formatierung. Im PC läuft die Karte einwandfrei.

@leobard : nachdem wir beide das gleiche Problem haben, würd ich sagen, dass Samsung und CAT nicht miteinander können...
@newa : was hast du für eine Karte im S60?
Wer hat eine funktionierende 128GB- Karte in seinem S60? Welcher Hersteller/ Typ?
Hi @FlomitKatze . Ich hab inzwischen folgende Karte drin:
Samsung MicroSDXC 64GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 Speicherkarte, für Smartphones und Tablets, mit SD Adapter (amazon link)
Die ging aber nur, nachdem ein Freund von mir sie auf einem Linux System auf FAT32 formatierte (nicht exFat, nicht NTFS, Win32 kann 64GB nicht auf FAT32 formatieren, darum der Umweg über part-edit auf Linux).

Der CAT Support bestätigte mir per Email: es ist denen inzwischen bekannt, dass bestimmte Speicherkarten nicht erkannt werden. Sie haben mich gefragt, ob ich ihnen die Karte schicken könnte, aber als ich dann zum Antworten kam, hatten sie inzwischen schon eine von einem anderen Kunden.

Ein Freund von mir aus Frankreich hat auch das S60 und hat auch mit einer 128GB Karte anfangs keinen Erfolg und hat dann auch 64GB umgesattelt.

Ich vermute, dass das Telefon einen Bug mit manchen 128GB Karten hat.
Ich bin sehr genervt, dass das Telefon mit der Eigenschaft "bis zu 128GB SD Card" verkauft wird, dass das dann aber nicht einwandfrei funktioniert. Ich bin noch mehr genervt, dass CAT keine Lizenz von Microsoft für exFAT gekauft hat, und darum eben KEINE EINZIGE vorformatierte (im Laden gekaufte) SD Karte darin je funktionieren kann. Sie schreiben ja auf der Webseite "kein exFAT support" - aber exFAT ist der Standard für große Karten. Das ist meines Wissens eine Geldfrage - kaufe ich von Microsoft die Lizenz für den Treiber oder nicht. Nebenbei gesagt ist es eine Frechheit von Microsoft, ein Patent auf exFAT zu haben und Lizenzgebühren zu verlangen - Microsoft prellt damit die Android Entwickler und nutzt seine Monopolstellung beinhart aus.

Im Zuge dieser ganzen Zeitverschwenderei und dem Ärger mit diesem Problem dachte ich schon mal politisch einen Schritt weiter: "Alle verkauften Speicherkarten in der EU müssen auf ein Lizenzgebühren-freies Dateisystem aufbauen, um langfristige Lesbarkeit und Kompabilität zu gewährleisten und Betriebssystemhersteller müssen gängige Lizenzfreie Dateisysteme unterstützen". Das wäre mal eine EU Verordnung, die mir gefallen würde. Mir hätts geholfen. Die Hersteller könnten ja auch ext4 oder ein anderes Lizenzfreies Dateisystem nehmen (ich argumentiere in Folge weiter mit ext4, meine aber jedes Lizenzgebühren-befreite System), aber durch den Druck von Microsoft auf Sd-Karten-Hersteller und Mobilgeräte Anbieter, exFAT zu lizenzieren, gleichzeitig aber die Weigerung Microsofts, ext4 in Windows zu unterstützen, stehen wir jetzt hier im Forum vor unseren Cat S60 Telefonen, die Speicherkarten ausspucken. Ich spüre den politischen Schmerz aus Microsofts Monopol...aua.
 
S

servicemann

Neues Mitglied
Hallo,
ich möchte nur auch meine Erfahrung mit meinem neuen S60 und der SD Karte schilder, vielleicht hilft es jemanden anderen.
Ich habe eine neue SanDisk Ultra 16 GB Class10.
Diese wurde vom S60 nicht erkannt, ich konnte mache was ich wollte.
(in PC oder anderem Handy funktioniert sie ohne Probleme sofort)

Ich war schon am verzweifelt und dacht der Reader ist defekt.
Heute eine neue Intenso 32GB Class10 eingesetzt und die wird sofort erkannt.
Wenigstens ein Erfolg heute, nach der miesen Erkenntnis dass der zweite Sim bei der Telekom Version nicht funktioniert.
 
S

schorge

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe seit einigen Wochen das CAT S60,
habe am Anfang eine
SAMSUNG 64GB Evo XC 1 eingelegt und
war verwunder das der Akku nach einem halben Tag leer war :confused2:

Gut, man spielt am Anfang viel darum, aber dann habe ich rausgefunden dass
die Statistik nach dem entfernen der Karte wesentlich besser aussah und der Akku sogar 3 Tage hielt.

Jetzt habe ich noch eine SanDisk Ultra 8GB class 10 gefunden und der Akku hällt.

Gibt es keine Liste mit Unterstützten Karten?
Das wäre vielleicht sehr Sinnvoll, und auch ob es an dem spezifischen Android für CAT oder
an der Hardware liegt...
 
S

Scorpio46

Neues Mitglied
Hallo Leute
Auch ich hatte die selben Probleme mit den externen Speichrkarten. Auch bei mir wurde keine Karte gefunden in meinem S60.
Auch das Problem mit dem Akku, war bei mir ebenfalls vorhanden. Speicherkarte rein, Akku nach einem Tag abgesoffen. Speicherkarte wieder raus, alles wieder im grünen Bereich.
Das dritte Problem mit der zweiten Sim, bei Swisscom war dies nie vorgesehen. Beim Kauf vom Handy wurde dies mir aber nicht mittgeteilt, das der Zweite Sim Steckplatz eine Finte war. Ein anderes Angebot jedoch wurde mir verweigert.
Alles in allem eine echte Enteuschung diese Cat S60
Scorpio46