Wann wird es einen Nachfolger vom CAT S61 geben?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wann wird es einen Nachfolger vom CAT S61 geben? im Caterpillar Cat S61 Forum im Bereich Caterpillar Forum.
H

hwessel

Neues Mitglied
Hat jemand Kontakt zu Caterpillar, und kann sagen ob es dieses Jahr (2019) noch ein Nachfolgemodell vom S61 geben wird.

Oder gibt es Infos, dass vor xx.2020 kein neues geben wird.

Was mich am meisten stört, ist dass es kein induktives Laden gibt.
Es ist doch sicherlich nervig jedes mal zum Laden den Schutzdeckel aufzufriemeln.

Und noch geringfügig größer (5,7 - 6 Zoll) könnte es werden.
Die Laser-Entfernungsmessung sollte noch deutlich verbessert werden (bis 5 Meter sollte es schon auf 1cm genau sein)
 
T

tf2109

Stammgast
Das S60 kam doch glaube ich 2016 auf den Markt und das Cat S61 2018.
Also wenn ein Nachfolger kommt, dann wahrscheinlich 2020. Aber etwas offizielles habe ich noch nicht gehört.

Bei meinem Nutzverhalten hält der Akku gut 3 Tage und ist nach knapp 1 Std. wieder auf 100% voll geladen. Das Öffnen und Schließen der Abdeckung finde ich nicht nervig. Das hatte ich beim Sony Z1 compact auch. So viel Zeit wird ja wohl noch sein.

Das S61 ist kein Leichtgewicht. Ich vergleiche es immer mit einem Ziegelstein ^^ . Ein noch größeres Display würde wahrscheinlich das gesamte Gerät noch größer machen. Für meinen Geschmack wäre das dann zu unhandlich.

Was die Laser-Messung betrifft, würde es vielleicht helfen, wenn man die Kalibrierung mit 4 - 5 Meter durchführt, statt bei 1 oder 2 Meter.
 
A

Albertus69

Neues Mitglied
Ich hatte das Cat S61. Betonung auf HATTE. Das Cat s61 kann dem Doogee S60 nicht das Waser reichen. Das Display ist nicht so hoch auflösend, der Akku ist viel schneller leer als beim Doogee S60 (5580mAh) und man kann auch nicht 2 SIM-Karten reinmachen UND noch eine Speicherkarte. Dazu kommt das der Laser anstatt dass er in der Seitenkante verbaut ist, wo er eigentlich hingehört, auf der Rückseite verbaut wurde. Extrem umständlich zu bedienen und ungenau noch dazu.-- Miss mal eine Nischen- Innendistanz.! . Das Doogee hat zwar keine Wärmebildkamera. Aber das ist auch der einzige entscheidende Pluspunkt beim Cat. Preis Doogee: Fr. 320.- ( von Asien bestellt).
Cat Fr. 780.- Das Cat ist einfach nur schlecht. Bin gespannt ob der Nachfolger (s62) 2020 besser sein wird.
 
V

volker2

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe das Cat S60 behalten, auf das S61 habe ich verzichtet. Mir selbst war es zu groß (größeres Display frisst auch mehr Strom) und es brachte nichts zusätzlich, was ich selbst benötigt hätte. Außerdem bin ich mit dem S60 zufrieden. Ich habe es mit Erscheinen seinerzeit erworben.
Meine Vermutung: Vor 2021 wird wohl kein neues Catphone kommen. Man hätte sicher sonst schon etwas gehört. Das S61 wurde auch lange vor dem Verkaufsstart schon angekündigt. Dazu noch der Cororna-Quatsch, der viele Firmen zusätzlich einbremst.
 
L

lazyman

Neues Mitglied
Es gibt ja mittlerweile das S52, auch mit induktiven Laden, Fingerabdruck-Sensor etc. Ist aber wohl eher ein "normales" rugged phone und kein echtes Baustellenhandy wie die 60er Reihe, da wird wohl dieses Jahr kein neues zu erwarten sein.
 
K

Konstant99

Neues Mitglied
Der Neue IST DA CAT 62 PRO!
 
T

tf2109

Stammgast

Also etwas mehr wie 64 Gb interner Speicher dürfte es schon sein.
 
B

bernd-das-brot

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mir jetzt so spontan aufgefallen ist:

Immernoch kein Kabelloses laden möglich
Die Kamera steht über.

Ich finde, ein wirklicher Fortschritt ist es nicht.
 
T

tf2109

Stammgast
Da ich mein S61 mit Schutzhülle nutze, würde ich beim S62 auch eine Schutzhülle verwenden. Dass die Kamera übersteht wäre dann weniger dramatisch weil die bestimmt nicht über die Schutzhülle hinaus ragen würde.

Auf Kabelloses Laden kann ich auch verzichten. Der Akku vom S61 hält lang genug, dass das Gerät nachts am Kabel hängen kann. OK, beim S61 ist der Akku mit 4500mAh auch um einiges größer als der des S62 mit nur 3100mAh, welches so auch insgesamt kleiner ausfällt.

Aber da z. Bsp. Whats App nach wie vor nur auf dem internen Speicher Daten ablegt, wird bei häufigen Gebrauch der Speicher recht schnell gefüllt sein.

Was im Video auch nicht erwähnt wird, .... Das S62 hat wohl auch keinen Luftsensor und auch keinen Laserentfernungsmesser. Darauf können bestimmt auch die meisten verzichten. Dennoch finde ich, dass das S62 im Vergleich zum S61 extrem abgespeckt wurde.
 
K

Konstant99

Neues Mitglied
@tf2109 Ich weiss nicht, aber Ich traue dem Video nicht, woher haben die detaillierte Funktionen heraus bekommen? Ich glaube das ist nur für Klicks gedacht und Rating! Laut Cat (Facebook) soll erst heute die Details und Funktionen bekant gegeben werden!
 
K

Konstant99

Neues Mitglied
Habs mir gedacht!

NETZSTANDARDS
4G LTE CAT 13, VoLTE, VoWiFi, ViLTE
4G LTE Bands
1/2/3/4/5/7/8/20/28/38/40
CPU
Typ
Qualcom Snapdragon 660
2.0GHz Octacore-Prozessor
BETRIEBSSYSTEM
OS
Google Android™ 10 (mit Upgrade auf 11)
GRÖSS
Größe
158.5 x 76.7 x 11.9mm
Gewicht
248g
BILDSCHIRM
Typ
Superhelles 5,7″ Display – FHD+ (1080 x 2160) 18:9 TFT LCD – Mit nassen Fingern und Handschuhen bedienbar**
Bildschirmschutz
Corning® Gorilla® Glass 6
DATENRATE✣
Max. Download
400Mbps
Max. Upload
150Mbps
WÄRMEBILDTECHNIK
Intergrierte FLIR Wärmebildkamera
– Professioneller Lepton 3.5 Sensor
– 1440 x 1080 HD Ausgabe mit VividIR
– MSX lineare Überlagerung der visuellen Kameraansicht
– messbarer Bereich: -20℃ bis 400℃
MEHR ALS ROBUST
Schutzklasse IP68
Sand-, staub- und schmutzabweisend
Wasserdicht
Bis zu 1,5 m für 35 Minuten
Sturzsicher
Bis zu 1,8 m auf Stahl
MIL SPEC 810G
Thermoschock: bewältigt niedrige bis hohe Temperaturunterschiede zwischen -25°C und 55°C für bis zu 24h*
MULTIMEDIA
Audio
FM-Radio, Musik-Player
Videoaufzeichnung
1080p bei 30fps
Videowiedergabe
1080p bei 30fps
KAMERA
Hauptkamera
12MP Sony Dual-Pixel Sensor, f/1.8 Blende, large 1.4µm Pixelgröße
Frontkamera
8MP-sensor
KONNEKTIVITÄT/SCHNITTSTELLEN
Bluetooth®
5
NFC
Ja (Android Pay™)
Wi-Fi®
802.11 a/b/g/n/ac (2.4 & 5GHz)
USB
USB: USB 2.0 / Type C USB (wasserdicht), quick charge 4, USB-OTG
Sim Typ
Nano-SIM, Dual- und Single-SIM-Varianten
Navigation
GPS, AGPS, Glonass, BeiDou (variantenabhängig), Galileo
SPEICHER
ROM
128GB
RAM
6GB
Erweiterbar über microSD™-Karte bis zu 256GB (separate microSD ™ und SIM-Slots)
SENSOREN
FLIR Thermal Lepton 3.5
Fingerabdruck
NFC
Näherungssensor
GPS
Umgebungslicht
E-Kompass
Beschleunigungssensor
DESIGN MERKMALE
Programmierbare Taste mit PTT Modus
Physikalische Tasten für Power und Lautstärke
Strapazierfähige, rutschfeste, gummierte TPU-Rückseite
LED-Benachrichtigung (3 Farben)
AKKU
Kapazität
4000mAh (unterstützt Schnellladung)
Typ
Nicht abnehmbar, Lithium-Ionen
APPS
Office Suite
Toolbox
OnGuard Solo
UNTERNEHMEN

Google Android Enterprise Recommended
Android Enterprise Support (AE Test Suite absolviert)
Zero-touch support
90-Tage-Sicherheits-Patches für 2 Jahre + 1 Jahr ESMR-Abdeckung
EMM-Registrierung und Bereitstellung wichtiger Richtlinien getestet mit:
VMware Workspace ONE, IBM MaaS 360, SOTI, Mobile Iron
 
K

Kaiserlein

Neues Mitglied
Hallo an Alle
Wollte mal fragen ob das Handy schon jemand hat. Auf der cat Seite konnte man es vorbestellen ist aber jetzt ausverkauft. Bei einigen Handlern kam man es bestellen wird aber wohl erst zu Anfang September ausgeliefert.
 
S

Superj

Fortgeschrittenes Mitglied
Kaiserlein schrieb:
Hallo an Alle
Wollte mal fragen ob das Handy schon jemand hat. Auf der cat Seite konnte man es vorbestellen ist aber jetzt ausverkauft. Bei einigen Handlern kam man es bestellen wird aber wohl erst zu Anfang September ausgeliefert.
Ja, hab meines am Montag bekommen.
Ich bin irgendwie enttäuscht. Es ist zwar viel schlanker, als seine Vorgänger, aber bis auf den neuen FLIR Sensor hat es nichst besonderes mehr.
Wer also damit zufrieden ist, bekommt ein schlankeres Handy, wobei mir persönich auch nicht gefällt, dass die Kameras vom Gehäuse herausstehen. -> TPU Hülle gibts derzeit nicht!
 
V

volker2

Neues Mitglied
Hallo,
ich hatte kürzlich mit der CAT-Hotline gesprochen. Der freundliche Mitarbeiter teilte mir seine persönliche Meinung zum S62 mit. Dabei sagte er, dass die Wärmebildkamera des S62 eine etwas bessere Auflösung hat. Er meinte auch, wer ein S61 sein Eigen nennt, würde sich nicht unbedingt wesentlich verbessern. Beim S62 fehlen bekanntermaßen wieder ein paar Features. Er würde es daher selbst nur empfehlen, wenn jemand ein stylischeres und dennoch robustes Gerät haben möchte.
 
T

tf2109

Stammgast
Da es dieses Gerät bereits gibt, sollte ein neuer Thread eröffnet werden.

Ich geh einfach mal davon aus, dass das Gerät dies alles kann. Aber will man das wirklich? Auf diesem kleinen Bildschirm und mit Displaytastatur?
 
S

S-Phoner

Neues Mitglied
Ob man das will ist nicht immer die Frage, wenn unterwegs keine Alternativen möglich sind. Ist bei mir gelebte Praxis auf einem BV8000 Pro. Leider ist vor einiger Zeit das kleine CAD ausgefallen. Programm kann nicht mehr gestartet werden.
Den neuen Thread, könnte ich auf machen. Habe noch nicht geschaut, ob es ein "CAT S62" Forum gibt. Das Verschieben des Beitrages geht vermutlich von meiner Seite nicht. Ich bin bei der Suche nach Infos zum CAT S62 eben hier gelandet. Sorry.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@S-Phoner Ein eigenes Forum für das S62 gibt es derzeit noch nicht. Einfach hier zu speziellen Fragen jeweils einen neuen Thread (Forenregel 1 Frage/Thema pro Thread beachten) eröffnen, und dann kann da auch ganz fix ein eigenes Forum draus werden. :)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@S-Phoner Ich Pflücke Deinen Fragenbeitrag mal auseinander. Dann gibt es einen Anfang. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
bufonto

bufonto

Ambitioniertes Mitglied
So, habe meinen persönlichen Nachfolger gefunden. Da ich das Handy viel als Fahrrad-Navi verwende und das dafür viel zu große S61 dauernd Akku-Probleme bereitete (trotz Reparatur), die Wärmebildkamera für mich eher Spielerei war (hat sich ausgespielt), mir die mechanischen Tasten auf den Senkel gingen und ein Fingerabdrucksensor immer mehr fehlte, habe ich zum Unihertz Atom L gegriffen und bin voll zufrieden.

Es hat 6/128GB erweiterbaren Speicher mit Android 10, extra-handlichen 4"-Screen und einen Akku, der locker 3 Tage hält. Viel kleiner als das S61, dafür etwas dicker und stabil wie ein Backstein, dazu mit besserer Kamera - und das zu einem Drittel des ursprünglichen S61-Preises (240€ diekt aus China, zollabgefertigt innerhalb 4 Tagen angekommen).
 
Ähnliche Themen - Wann wird es einen Nachfolger vom CAT S61 geben? Antworten Datum
2
Ähnliche Themen
Cat S61 Startet nicht mehr.