Apps für mehrere Benutzer installieren

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps für mehrere Benutzer installieren im Chrome OS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
T

timbrauer

Neues Mitglied
Hallo Gemeinde,
ich bin bei chromebooks ganz neu, und entschuldige mich schon jetzt für meine noob-Fragen.
Wenn ich eine app auf dem chromebook benötige, muss ich das dann wirklich für jeden Benutzer neu runterladen und installieren?

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

markusroth

Neues Mitglied
Du meinst also, mit einem Benutzerkonto mehrere Geräte nutzen und dabei die gleichen Apps verwenden? Die Geräte werden mit einem zeitlichen Abstand miteinander synchronisiert, so das jedes Gerät die gleichen Apps installiert hat. Da muss man nichts extra installieren. Wie es mit Chromebook und einem Android Handy mit gleichem Benutzer aussieht, kann ich dir nicht sagen. Ich kenne das nur innerhalb der Chromebook Geräte.
 
T

timbrauer

Neues Mitglied
Nein, ich meine das auf dem Chromebook mehrere Benutzer die Möglichkeit haben, sich anzumelden (meine Frau meine Kinder...) und dass das Office Paket das jetzt installiert habe, nur in meinem Benutzerkonto sichtbar ist, aber nicht in denen der anderen Benutzer und diese wenn sie es auch nutzen wollen es erneut herunterladen müssen. Das ist ja irgendwie Schwachsinn?
 
R

rorschach

Gast
Aber genau so ist es. Allerdings ist "herunterladen" bei Chromebooks eher nicht so der Fall, da Du nur Online arbeiten kannst und Android-App sowieso immer nur pro Benutzer einegerichtet werden können.
 
T

timbrauer

Neues Mitglied
@rorschach Verdammt, das habe ich befürchtet. Meiner Frau behagt das Google Office nicht, da sie auf der Arbeit nicht darauf zugreifen kann und mitgebrachte Word Dateien immer "komisch aussehen", wenn man sie mit Google öffnet. Office365 ist mir zu teuer und zu Gimp kenne ich keine Online Alternative 😭

Vielen Dank fürs Helfen!
 
M

markusroth

Neues Mitglied
Also Office-Paket gibt es eh nicht, weil die Apps von Chrome nicht mehr unterstützt werden. Wenn dann gibt es nur 2 Möglichkeiten: MS 365, nur online nutzbar und recht teuer wenn man es mit mehreren Teilnehmern mit unterschiedlichen Konten nutzen möchte. Eine andere deutlich bessere Lösung wäre LibreOffice. Allerdings wie hier schon berichtet, muss es extra installiert werden für jeden Nutzer auf dem Notebook. Eigentlich logisch, weil Chrome immer nur Online läuft und eine Verbindung zu anderen Konten kann es Geräteintern wenn ich das mal so bezeichnen darf nicht herstellen kann. LibreOffice muss aber erst mit einer Linux Umgebung eingerichtet werden. Dann kann man natürlich offline arbeiten und verhält sich so wie Office auf einem WINDOWS Rechner.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hotkiss

Erfahrenes Mitglied
Und für Gimp brauchst Du nicht zwingend eine Online Alternative.
Gimp kannst Du auch lokal nach Aktivierung des Chromebook Linux Containers installieren.
Wie, gibt's im Internet zu jedem Linux-Wissensstand zu googlen.

Ansonsten hier ein paar browserbasierte Grafik Manipulationsprogramme:

Photopea, Progressive Web Application:
Photopea | Online Photo Editor

Pixlr, Web Browser basiert:
Bildbearbeitungsprogramm online - Pixlr.com

Gravit Designer, Chrome OS Application:
Gravit Designer
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
timbrauer schrieb:
Das ist ja irgendwie Schwachsinn?
Ja, das ist wirklich Schwachsinn und so funktioniert es auch nicht. Jeder User hat ein eigenes Verzeichnis für seine Appdaten. Aber die APK ist unabhängig von allen Usern in einem anderen Verzeichnis gespeichert. Du musst sie nur einmal runterladen, bzw. kannst sie gar nicht mehrfach runterladen.

Bei kostenpflichtigen Apps wird jeder Nutzer bestimmt zuerst die Apps auch bezahlen müssen, bevor sie offiziell installieren darf. Trotzdem würde ich eine Installation für die anderen Gastkonten zuerst mit der bereits gespeicherten APK probieren. Zugriff darauf hast du ja.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Experte
@chrs267
wie willst du denn per Gastkonto mittels (gespeicherter apk) Apps ausprobieren?
Das Gastkonto ist nur ein temporäres "eingeschränktes" Konto, welches nach Beenden wieder komplett gelöscht wird?
Man hat ja auch keine Zugriffe von diesem auf Verzeichnisse anderer Konten. Geschweige denn, dass man als Gast ja auch kein
Play Store Login macht.
 
chrs267

chrs267

Experte
@AngelOfDarkness Der Admin des Gerätes hat doch Zugriff auf die APK. Kann sie also kopieren und den anderen zur Verfügung stellen. Ich würde es zunächst so probieren, passiert doch nix. Wenn es nicht funktioniert, ist das halt so. Aber eine APK ist eine APK.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Experte
@chrs267

hast du da mal ne Anleitung für? Ich bin Admin meines CB und mir ist es (bisher) noch nicht gelungen apk für ein Gastkonto einzurichten.
Ein anderer Nutzer mit @gmail.com kann sich natürlich anmelden und seine Apps jeweils installieren bzw. per Sync installieren lassen.
Aber aus dem Gastkonto???
 
Ähnliche Themen - Apps für mehrere Benutzer installieren Antworten Datum
1
1
2