Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Chrome OS auf Computer/Laptop installieren

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Chrome OS auf Computer/Laptop installieren im Chrome OS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
K

KatiM

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
da ich mir vielleicht ein Chrome-Book oder Chrome-Tablet kaufen möchte, würde ich Chrome OS gerne vorher ausprobieren und es auf einem alten Computer installieren. Habt ihr mit CloudReady Erfahrungen und gibt es eine gute deutsche Anleitung, wie man es genau installiert und welche Hardware unterstützt wird.
LG KatiM :)
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
KatiM schrieb:
auf einem alten Computer installieren
Aus der originalen Anleitung und durch den Google-Übersetzer gejagt:
CPU und GPUKomponenten, die vor 2007 hergestellt wurden, werden wahrscheinlich zu einer schlechten Erfahrung führen.

Wie wäre es wenn du es auf einem aktuellen Rechner/Notebook als Virtuelle Maschine laufen lassen würdest?
Dazu gibt's eine fertige OVA für den WMwarePlayer:
https://cloudready-free-downloads.neverware.com/vmware/CloudReady-Home-v78-x64.ova
und hier den kostenlosen VMware Workstation Player (Win oder Linux)
Download VMware Workstation Player | VMware

Den VMware Player installieren, ggf Windows neu starten, den VMware Player starten und dann
die OVA importieren (dauert etwas). Danach kannst du CloudReady testen
1592475717740.png

Wenn du keinen VMware Player haben möchtest kannst du auch Oracle VM VirtualBox downloaden (ist auch eine Virtualisierung Software) und dort die OVA importieren
 
joggie1980

joggie1980

Erfahrenes Mitglied
Ist aber nicht genau das gleiche wie chrome os kommt aber nah dran.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Gibt es nicht ach chromeium oder wie das heißt.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
joggie1980 schrieb:
Chromium ist das Open-Source-Projekt des Google-Chrome-Browsers.

Chromium OS ist das open-source Projekt woraus auch Chome OS abgeleitet wird.
Chromium OS nutz Chromium Browser und hat keinen Play Store, Netflix usw.
Chromium OS läuft nur auf spezieller Hardware, hier zu gib es eine Liste für Entwicklergeräte und Chrom OS Geräte auf denen es läuft.
Und es gibt da kein fertiges ISO zu herunterladen und installieren, das muss man sich selber kompilieren.

Auf der Seite Chromium OS | ArnoldTheBats World of Whimsy kann man sich fertige Builds herunterladen ( All builds based on x86, amd64 and ARM generic board. )

Ein "Runterladen, Einlegen, Installieren ,Fertig" gibt es AFAIK momentan nur eins und das ist cloudReady.
 
joggie1980

joggie1980

Erfahrenes Mitglied
Ja kann wohl sein hab eh chromebook also für mich weniger interessant ,aber für den Fragesteller.
 
K

KatiM

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
ich wollte es halt gern auf einem alten Computer teste, weil der hier rumsteht und alt ist. Aber ich werde es am Wochenende mal mit einer virtuellen Maschine ausprobieren. Mich hätten Erfahrungen mit Druckern, W-LAN, Apps interessiert.
LG KatiM :)
 
joggie1980

joggie1980

Erfahrenes Mitglied
Also auf einem normalen Chromebook funktioniert alles playstore,Linux Unterstützung, WLAN ist bei mir sogar besser als wie in meinem 2000 euro Win Notebook was ich mal hatte und der Drucker Top ,funk Mäuse werden auch unterstützt usw.
 
K

KatiM

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
auf einem USB-Stick habe ich jetzt Chrome OS ausprobiert. Die Installation ist sehr einfach und wird auf der Internetseite von von neverware gut erklärt. Die W-Lan-Anmeldung ist auch unproblematisch und auch Bluetooth funktionieren sofort. Die Bedienung ist trotz des alten Computer sehr flott und alles reagiert sich flüssig.
Nur den PlayStore kann ich nicht installieren. Vielleicht muss man dazu Chrome OS auf den PC vom USB-Stick auf den PC übertragen. Das ist über das Menü aber wohl sehr einfach. Dann funktioniert der Touchmonitor leider nicht.
LG KatiM :)
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
KatiM schrieb:
KatiM schrieb:
Wenn dein alter Computer einen Touchscreen, WLAN & BT hat, ist das wohl eher ein nicht mehr ganz neues Notebook.
Bei alten Computer, kommt mir ein Desktop PC mit maximal Pentium Code Duo in den Sinn........
 
K

KatiM

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
es ist ein LENOVO-Desktop-Computer mit AMD-CPU an einem iiyama-Touchscreen-Monitor. und unter Windows 10 funktioniert alles einwandfrei. Dann geht der Lautsprecher nicht, obwohl der Audioausgang von Chrome OS richtig erkannt wird.
Das sind wohl die Einschränkungen der kostenlosen Version. Werde es gelegentlich auf meinem anderen Computer in einer virtuellen Maschine nochmals ausprobieren.
LG KatiM :)
 
K

KatiM

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
auf einem Chromebook wird wohl alles funktionieren, aber ich habe ja CloudRieade von neverware auf einem USB-Stick installiert.
Auf meinem aktuellen PC läuft Chrome OS von dem USB-Stick noch schneller. Trotzdem bleiben das Problem, dass der Ton nicht funktioniert und ich den PlayStore nicht installieren kann.
Mit CloudReady kann man sich aber einen guten Überblick über Chrome OS machen.
LG KatiM :)
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
PlayStore gibt es nicht bei CloudReady aufgrund mehrerer rechtlichen und technischen Einschränkungen.

Probleme mit dem Ton haben einige User, dazu gibt es mehrere Threads im Forum
Audio is not working
Audio doesn't work at all
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KatiM

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
vielen Dank für deine Antwort. Sobald ich zu Hause bin, werde ich es ausprobieren, oder es mit externen Lautsprechern versuchen. Als Alternative zum CloudReaedy-Webstore gibt es FLATHUB, dort gibt es Apps und Anwendungen für Linux.
LG KatiM :)
 
nate2013

nate2013

Experte
Bei manchen wlan/bluetooth Kombi Karten hat Cloudready auch so seine Probleme (vor allem Broadcom)
 
Exilbonner

Exilbonner

Ambitioniertes Mitglied
@KatiM
Für einen allerersten "Appetizer" ist wahrscheinlich gar kein Installationsaufwand erforderlich:
  • Google Chrome installieren (oder updaten)
  • im vorhandenen Google-Konto anmelden
Schon können die Standardfunktionen wie Office (Docs, Tabellen, Präsentationen), Fotos, Drive (Cloud), Notizen.... genutzt werden.
Das ganze ist dann sogar über die Cloud mit Smartphone / Tablet synchronisiert. Komfortabler geht nicht!!!!!
Was hier natürlich nicht funktioniert sind die Android-Apps und die Geschwindigkeit ist natürlich von der Leistungsfähigkeit des alten PCs abhängig.

Nur mal ein kleines Beispiel: Ein halbwegs aktuelles Chromebook ist nach ca. 6-10 Sekunden einsatzbereit ("Kaltstart").

Am sinnvollsten nutzbar ist ein Chromebook wenn Du Dich im Google-Universum bewegst; also Stock-Android-Devices und die Google-Apps nutzt.
Mischmasch, z.B. Windoofs-PC, I-Pad, Chromebook, Alexa und vermurkstes Android (Samsung, Huawei....) macht da im Zusammenspiel keine Freude.


Viel Spass beim experimentieren. Ich habe mich vor einigen Jahren aus der Windows-Welt verabschiedet (Acer Chromebook R11, Lenovo Ideapad Duet, Nokia 7.2) und bereue nur, dass ich das nicht schon viel früher gemacht habe!
 
K

KatiM

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
ich habe CloudReady jetzt ausführlich getestet und fast alles funktioniert. Mit externen USB-Boxen habe ich jetzt auch ohne weitere Einstellungen Ton. Der Drucker und die Webcam wurden erkannt und funktionieren. Mein Touchmonitor wird wohl nicht unterstützt.
Mit CludReady kann man leider nicht auf den Google-AppStore zu greifen und somit ist die Auswahl an Apps sehr eingeschränkt. Zum Ausprobieren ist CloudReady trotzdem gut, aber mit einem Chromebook ist man besser bedient. Also werde ich mich nach einem umsehen, weil die sehr preiswert sind.
LG KatiM :)
 
Ähnliche Themen - Chrome OS auf Computer/Laptop installieren Antworten Datum
3
11