Fragen zu Chrome OS und Chromebooks

E

Eisenkrieger

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Gemeinde, erst mal sorry das ich direkt mit der Tür ins Haus falle.

Hätte ein paar Fragen zu dem oben angegebenThema.

würde mir gerne eine Chromebook zulegen und möchte dadurch meinen Windows Netbook ersetzen.
Brauchen tue ich ihn für die alltäglichen Aufgaben. Wie Surfen, email, schreiben,...

1.) reichen 32GB aus? Bzw. falls nicht. Kann man es erweitern Beispiel mit SD Karte oder Platte...?
2.) Kann man jeden Drucker anschließen, auch ältere?
3.) sind externe Laufwerke und Festplatten möglich?
4.) kann man Videos wie zum Beispiel von Twitch runterladen und bearbeiten?
5.) Musik hochladen und bearbeiten Beispiel vom Smartphone und auf Chromebook speichern?
6.) kann man ihn als Alternative zum Windows Netbook nutzen?

Vielleicht sonst noch paar Tipps Infos die wichtig sind zu wissen.
Der Chromebook, sollte nicht teurer als 320€ sein.
Ich weiß das ist nicht viel. Habe aber auch nicht so große Ansprüche.
Außer das er noch Full HD haben sollte.

Hoffe das mir der eine oder andere helfen kann.
Schon mal danke👍🏻
 
D

Dr.Eck

Experte
Alles kann ich dir leider nicht beantworten aber ich versuche mal zu dem einen oder anderen Punkt etwas zu schreiben.
Ich hatte für einige Monate ein Asus Chromebook Flip c302ca, darauf fußen meine Erfahrungen.
Zu 1.) 32GB sollten eigentlich reichen. Eine Erweiterung per SD-Karte ist i.d.R. möglich.
Zu 2.) Drucken ist wohl so eine Sache. Da würde ich mich gesondert einlesen an deiner Stelle. So einfach wie bei Windows ist es aber wohl nicht.
Zu 3. - 5.) Keine Ahnung, sry...
Zu 6.) Das hängt immer stark davon ab, was man damit machen will... Ich hab mein Flip damals etwas zu früh verkauft. Kurz danach ging mein Tablet kaputt. Sonst hätte ich es nicht verkauft. Gerade, wo ich dies hier am Tablet schreibe, vermisse ich es wegen der vernünftigen Tastatur. Surfen auf der Couch bzw. "richtig" was zu recherchieren ist mega mit nem Chromebook.

Vielleicht noch ein Gerätetip. Ein Asus Chromebook C425 könnte was für dich sein. Gute Ausstattung, recht günstig. Ist aber nicht in DE verfügbar, glaube ich.
Informiere dich auch, wie lange ein Gerät mit Updates versorgt wird. Ein günstiger Preis kann hier evtl. nach einiger Zeit nach hinten losgehen.
Wenn du einigermaßen Englisch sprichst kann ich dir noch die Seite "Chrome unboxed" empfehlen. Artikel übersetzt der Chrome translater ziemlich gut und die Videos auf YouTube finde ich auch verständlich.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen🙃
 
E

Eisenkrieger

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Dr.Eck,
Vielen Dank für deine Info. Hat mir schon etwas weitergeholfen.
Drucken ist mir halt sehr wichtig.
Habe auch echt mich schon blöd gesucht um was über Chromebook etc. raus Zu finden.
Doch vieles nur auf englisch. Und da ist dann das Problem. Das liegt mir nicht.
Trotzdem vielen Dank. Hat mich ja etwas schlauer schon gemacht👍🏻
 
D

Dr.Eck

Experte
Als Tipp kann ich noch geben in Chrome den Google-Übersetzter einzubinden. So lassen sich ganze Seiten mit respektablem Ergebnis übersetzten. link
 
E

Eisenkrieger

Neues Mitglied
Threadstarter
Kann man denn zu 100% sagen das man mit jedem neuen WLAN Drucker, drucken kann? Also über WLAN?
 
nate2013

nate2013

Stammgast
Also ich habe mal unter Chromium OS auf einem Wlan Drucker ausgedruckt. War ein älterer HP Envy 5532. Wenn du dir einen richtiges Chromebook holst mit offiziellem Chrome OS dann kannst du auch paar Android apps installieren weil da der Google Playstore mit installiert wird.
 
E

Eisenkrieger

Neues Mitglied
Threadstarter
Weißt du zufällig welche Geräte Offizielle Chrome OS haben?
Und woran erkennt man das?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
nate2013

nate2013

Stammgast
@Eisenkrieger
Wenn es ein Chromebook ist dann hat es auch Chrome OS. Ich hatte damals mal Chromium OS probiert auf einem Windows Laptop. Chromium OS ist open source.
 
D

dHein

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mir im Otktober 2019 ein Acer Chromebook 13 | CB713-1W für gut 300€ bei dem bekannten Onlinekaufhaus gekauft und bin sehr zufrieden damit. Ich nutze es täglich, habe auch vorher schon ein anderes / älteres Chromebook benutzt.

1.) reicht 64GB ist natürlich besser
2.) Drucken ist ein problem, mein Brother Laserdrucker, welcher problemlos von meine Macbook pro aus 2012 erkann wird, funktioniert nicht mit dem Chromebook. Er wird erkannt, ich kann jedoch nichts drucken
3.)bei mir klappt es mit einer externen Festplatte
4) Musik runterladen sollte gehen, für die Bearbeitung brauchst du dann sicherlich eine geeignete Android App
5) geht mit google play music oder vermutlich auhc mit google drive
6) vermutlich schon , kenne mich mit windoes Netbook nicht aus. ich benutze ihn aber zum teil auch als Alternative zu meinem Macbook pro (bis aufs Drucken)

Falls du ein für dich passendes Modell gefunden hast solltest Du auch hier schauen Richtlinien für automatische Updates - Google Chrome Enterprise-Hilfe
da kannst Du sehen wie lange da Modell noch Chrome OS Updates bekommt.
 
E

Eisenkrieger

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Hat mir sehr weiter geholfen👍🏻
 
K

kluivert

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habe einen HP WLAN Drucker, musste die 2 HP Apps dafür installieren und dann ging alles problemlos.
Ansonsten schau Mal bei Mediamarkt/Saturn. Die haben einige Chromebooks im Programm. Je nach Größe/Anwendung kann ich das HPx360 14b bzw Lenovo c340-15 empfehlen. Habe beide da. Wenn du sonst noch Fragen hättest.
 
E

Eisenkrieger

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich bedanke mich für die Hilfe und Infos. Werde mal schauen was Media etc. so hat. Vielleicht haben die auch einen passenden Drucker.
 
Ähnliche Themen - Fragen zu Chrome OS und Chromebooks Antworten Datum
0
0
0
Oben Unten