SSD tauschen und ggf. zus. Betriebssystem installieren

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SSD tauschen und ggf. zus. Betriebssystem installieren im Chrome OS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
B

blackseven

Dauergast
Hallo zusammen,

ich würde gerne an meinem HP Chromebook mit i3 die 128GB-SSD gegen eine 512er austauschen. Mal unabhängig vom Gerätetyp, hat das jemand schon mal gemacht? Klappt das mit dem Recovery gut?

BTW.: Lässt sich auch über das Recovery hinaus ein Stick booten, so dass man beispielsweise ein Linux mit GRUB Bootmanager aufspielen könnte?

Danke und gruß

blackseven
 
H

hotkiss

Erfahrenes Mitglied
Zu BTW:
Ja, wenn Du SecureBoot deaktivierst (manchmal ist dazu eine physische "Plomben"Schraube zu entfernen), lässt sich (abhängig vom Prozessor) Linux aufspielen.
Selber noch nicht gemacht. Gibt aber genügend dazu im Internet. Mache ich erst wenn AutoUpdateEnd auf Meinen Chromebooks erreicht ist.

Parallel neben ChromeOS wirds aber wohl schwierig wegen der recht eigenen Partitionierung von ChromeOS.
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
Wenn du die Platte vor dem Einbau klonst, dann brauchst du ggf gar nichts machen als einfach auszutauschen.
Dazu gibt's mehr als genügend Tools.
Ich nutze dazu gerne Paragon.
Da es auch für Linux geeignet ist, sollte auch ChromeOS geklont werden können
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blackseven

Dauergast
Secureboot? Ist doch gar kein Bios drauf... Aber deswegen wahrscheinlich mechanisch...

Platte vor dem Einbau klonen... Würde heißen, dass sie nicht bootfähig ist/sein muss...? Richtig? Das Filesystem von Chromeos ist ja angeblich kein Standard-Linux-FS (Ext-3/4, BRTFS, ...) Kann denn Paragon jedes FS?
 
Zuletzt bearbeitet:
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Dauergast
Oder einfach abwarten, denn mit ChromeOS und den Projekt "Bruschetta" wird in Zukunft auch neben ChromeOS und dem vorhandenem (optionalem) Debian-Linux auch eine oder mehrere frei wählbare Distributionen möglich sein. Erste Vorbereitungen wurden in chromeOS 103 bereits getroffen.
Chrome OS 103 Linux Terminal is prepped for Guest OS installs, aka Bruschetta

Was bisher auch ohne Hacks geht ist eine VM mit Windows (natürlich mit vorhandener Windows-Lizenz) auf performanten Systemen.
How to Install Windows 10 on a Chromebook
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
blackseven schrieb:
Platte vor dem Einbau klonen... Würde heißen, dass sie nicht bootfähig ist/sein muss...? Richtig? Das Filesystem von Chromeos ist ja angeblich kein Standard-Linux-FS (Ext-3/4, BRTFS, ...) Kann denn Paragon jedes FS?
Paragon war nur ein Beispiel. Da Paragon auch als Live System auf Windows PE basiert, könntest du euch einfach einen Linux Bootstick und den dd command verwenden (dd=DiskDump)

Du solltest auf jeden Fall einen USB Adapter für die SSD haben, damit ersparst du dir das imagen und kannst direkt von einer Platte auf die andere klonen. So zumindest in der Theorie.

Ich weiß das Chromebooks gerne zicken und nicht bei allen Herstellern gelten die selben "Bios" Beschränkungen/Limitierungen.
Also wie du dabei vorgehen willst, hängt auch von deinem Gerät ab.
 
X

XMX1337

Fortgeschrittenes Mitglied
Hah sonst noch SSDs und externe SSD Gehäuse hier - könntest sowas für den Umbau und dem Spiegeln brauchen?
 
jghunter

jghunter

Fortgeschrittenes Mitglied
Zum Klonen kann man auch Clonezilla nehmen und ein USB auf Sata Kabel. Für Clonezilla noch ein Hilfsvideo :).
 
Ähnliche Themen - SSD tauschen und ggf. zus. Betriebssystem installieren Antworten Datum
23