Probleme mit dem Tablet CHUWI HI12 nach partitions Änderung

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit dem Tablet CHUWI HI12 nach partitions Änderung im Chuwi Hi12 Forum im Bereich Chuwi Forum.
O

olli1403

Neues Mitglied
Ich wollte das Android löschen mit dem Paragon Festplattenmanager.
Alle Partitionen vor C: gelöscht und formatiert.Nur die kleine 128MB vor C: nicht.
danach diese Probleme.
1. Das Tablet startet jetzt automatisch über Problembehandlung in das UEFI – Bios.
Über die Problembehandlung – erweiterte Option- UEFI Einstellung komme ich auch in das Menue.
2. Unter FIXED Boot Order Priorities ist keine Änderung möglich
3. Unter FIXED Boot Option Priorities sind Änderungen möglich.
4. Zum Beispiel: Boot #1 auf Windows Boot Manager
5. #2 (UEFI: Opticare BD RW ......)
6. #3 Disabled
7. Änderungen mit Save & Exit abgeschlossen.
Danach fährt das Tablet aber wieder in „ Automatische Reparatur „ wie am Anfang.
Überprüfung im UEFI zeigt aber das meine Änderungen nicht übernommen wurden.
8. Im UEFI Hard Disk Drive BBS Priorities sind keine Änderungen möglich
Wer kann mir bitte helfen ?
In der windows Problembehandlung kann ich zwar unter Auswahl meine DVD Brenner auswählen, aber das System fährt wieder in die WIN Problembehandlung Der Brenner läuft mit einer Win10 ISO an, bleibt aber wieder stehen. Ich habe alle Optionen ausprobiert, Gerät verwenden, zurücksetzen, Starthilfe, Starteinstellungen, Eingabeaufforderung (kenne ich mich nicht aus). Weitere Einstellungen halfen auch nicht. ich habe zwar Fotos vom Bios, weis aber nicht wie ich die in diese Nachricht einbringen Kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
olli1403 schrieb:
weis aber nicht wie ich die in diese Nachricht einbringen Kann.


Schau mal unten rechts. Siehst Du dort den Button Datei hochladen wie im von mit angehängten Bild ?
 

Anhänge

O

olli1403

Neues Mitglied
ich weis nicht ob ich es mit den Bildern richtig gemacht habe sorry. Vielen Dank schomal an Wattsolls :smile:

Danke, Wattsolls. Es wäre nett, wenn Du die Bilder richtig einfügst, Danke im voraus.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Wattsolls - Grund: Bilder in den Anhang gepackt. Wattsolls
CHUWI-Germany

CHUWI-Germany

Offizieller Herstelleraccount
Hallo!
Ersteinmal Entschuldigung, wir waren im Urlaub, das neue chinesische Jahr feiern. Auch Zwangsurlaub genannt :D das aber nur nebenbei.
Im BIOS sieht mir das alles suboptimal aus, aber wenn man die Reihenfolge nicht ändern kann, schlecht.
Ich habe mal nach einer komplett entsperrten Version nachgefragt, kann aber dauern bis ich eine Antwort bekomme.
Unabhängig davon, hast du schon einmal Windows gelöscht, und es dann neu installiert? also sozusagen nach dem vorherigen Formatieren?

LG

EDIT: Bitte schicke mir noch deine Seriennummer, damit ich dir das UEFI schicken kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

olli1403

Neues Mitglied
Meine Serien Nummer Chuwi H12. : Hi12 Q64G45160601594
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Auf dem Tablet steht Hi12 Q64G45160601594 Model CWI 520. Ich habe inzwischen eigendlich schon aufgegeben. Auch eine WIN 10 ISO DVD startet zwar, bleibt aber dann doch wieder stehen. Auch über die Eingabe in der erweiterten Funkttion mit diskpart, listdisk, sel disk 0, list vol, sel vol 4 (Ist die Fat32 Partition), assign letter=w: (als neues Laufwerk) und exit ist alle inOrdnung. Danach cd /d w:\EFI\MicrosoftBoot\ eigegeben. bis hier alles I.O. Dann bootrec /fixboot Eingabe, ergibt folgende Fehlermeldung: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. w:\EFI\Microsoft\Boot war der Ausgangspunkt. Folgende vol waren erkannt worden:
= vol 0 Raw Partition 100MB Fehlerfrei
= vol 1 C NTFS Partition 12 GB Fehlerfrei
= vol 2 D NTFS Partition 44 GB Fehlerfrei
= vol 3 Android FAT 100MB
= vol 4 System FAT 32 100MB
= vol 5 F Recovering NTFS 1000MB

Ich habe inzwischen C und D formatiert, trotzdem kann ich mit einer Win 10 Iso nichts anfangen. Das Tablet startet immer wieder in den Reparatur Modus.mit den entsprechenden Auswahlmöglickeiten.
Ich weis nicht ob mir noch jemand helfen kann.
Mit freundlichen Grüßen
olli1403
 
CHUWI-Germany

CHUWI-Germany

Offizieller Herstelleraccount
Ich habe nach einem BIOS mit der Seriennummer angefragt.

Dann müssen wir das ganze noch einmal probieren :)
 
O

olli1403

Neues Mitglied
folgende Angaben im UEFI Mainbord:

Serien Nr. 123456789ABCDEF
UEFI 2.4; PI 1.3
E4D6_HI-122LP.223 x64
Version 2.17 1249
Build Date 04/28/2016
Hilft das ?
vielen Dank bisher und die Geduld die Du mir mir hast.
sollte das nicht reichen, werde ich mich wohl doch vom Chuwi verabschieden.
olli1403
 
O

olli1403

Neues Mitglied
Erst einmal vielen Dank, Wattsollis.

Ich habe die Datei heruntergeladen und entpackt. Morgen werde ich mal sehen ob ich flashen kann . Darüber muss ich mich erst noch schlau googlen..
viele Grüße olli1403
 
O

olli1403

Neues Mitglied
Danke wattsolls:biggrin:

Ich hatte keinen Erfolg. Auch das Öffnen des Tablets und abklemmen der Akkus - ohne Erfolg. Das Tablet starte wie vorher in den Reparaturmodus EFI Bios.
Jetzt habe ich das Tablet entsorgt.:cursing:
Ich wollte mich nur nochmals melden und diesen Tread damit beenden. Danke !:biggrin:
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Der Dank gebührt nicht mir. ;) Aber Schade das es nicht zum Erfolg führte.
 
Ähnliche Themen - Probleme mit dem Tablet CHUWI HI12 nach partitions Änderung Antworten Datum
2