[Zubehör] Schutzglas gesucht

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Zubehör] Schutzglas gesucht im Chuwi Hi12 Forum im Bereich Chuwi Forum.
P. Egal

P. Egal

Erfahrenes Mitglied
Was habt ihr eigentlich für ein Schutzgas genommen, ist das egal, oder gibt es da auch Unterschiede, auf welchem man am Besten mit dem Stift Schreiben kann?
 
tabletchippy

tabletchippy

Neues Mitglied
Hallo, P. Egal,
auf keinen Fall Blaukreuz als Schutzgas nehmen.
Spässchen, jetzt:)
Du meinst ja sicher SchutzgLas.
Würde mich auch interressieren.
Gruß Rolf
 
P. Egal

P. Egal

Erfahrenes Mitglied
Uppsi xD

Danke fürs Verschieben, ich weiß immer nicht, ob ich da neue Threads erstellen soll oder nicht
 
P. Egal

P. Egal

Erfahrenes Mitglied
So, also bei mir ist heute auch eins gekommen und da habe ich die Schutzfolie, wo draufstand "2 front", abgezogen, um mein Glas draufzumachen, dabei ist mir aufgefallen, dass hier ja noch eine weitere Schutzfolie/Schutzglas drauf ist. Meine Frage diesbezüglich wäre daher, ob ich die auch bedenkenlos abziehen kann, oder, ob das draufbleiben muss, ich schätze, die kann auch ab, weil darunter auch ein Staubkorn eingeschlossen ist.

Testweise habe ich schonmal das Schutzglas aufgelegt und muss sagen, damit schreibt der Stift viel smoother, weil es eine weichere Oberfläche hat
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Bevor Du das neue Schutzglas aufbringst, solltest Du die Originalfolie abziehen.
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Moin moin,

Habe die Panzerglasfolie gestern bekommen. Macht einen guten Eindruck. Nun ist ja noch diese originale Schutzfolie von Chuwi drauf. Sollte man diese entfernen? Oder kann man die drauf lassen? Denke das die recht fest sitzt.

Gruß
Uli

Gesendet von meinem Chuwi Hi12 mit mTalk
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Moin moin,

Ich habe für mich ein kleines, aber dennoch wichtiges, Problem festgestellt. Ich war und bin auch eigentlich bisher, kein großer Freund von Dispayschutzfolien gewesen. Einzigst auf meinen zahlreichen China-Devices, ist meistens schon von Haus aus eine Folie drauf. Die Chinesen scheinen auf solche Folien zu stehen. Wie gesagt, ich eigentlich eher weniger.

Nun ist das hi12 ja mit einer Stiftbenutzung ausgelegt. Und da ich mir den Stift gekauft habe, habe ich immer ein wenig Bammel, dass sich auf dem Screen, über kurz oder lang, Kratzer entwickeln. Ich konnte allerdings bis dato noch keine entdecken. Die China-Schutzfolie scheint zu funktionieren. Nun habe ich im Net gelesen, dass es ratsam ist, bei Geräten mit Stifteingabe, eine Panzerglasfolie zu verwenden. Daher hatte ich keine Ahnung, wie dick die in Wirklichkeit dann ist. Und die ist schon ordentlich dick.... Nun stellt sich mir aber das Problem, wenn ich die Panzerglasfolie auf dem Screenaufbringe, dass dann das hi12 zu dick für die Aufnahme der Dock-Tastatur wird. Ich habe mein hi12 fast 99,99% in der Dock. Ich habe nun einmal versucht, die Panzerglasfolie mit dazwischen zu bekommen. Keine Chance bei mir. Das Kameraloch steht bis zur Hälfte dann über. Daher meine Frage, hat jemand die Panzerglasfolie drauf und bekommt das hi12 dann noch in die Dock? Möchte nachher ungern feststellen, dass das nicht mehr passt. Da ist mit die Dock-Tastatur wichtiger als die Panzerglasfolie. Also, wer das auch schon getestet hat, kann mal gerne eine Rückmeldung geben.

Danke und Gruß
Uli
 
P. Egal

P. Egal

Erfahrenes Mitglied
Naja, testen kann ich das nicht, da ich kein Dock habe, sondern eine Bluetooth Tastatur, aber wenn du die hauseigene Schutzfolie abmachst, die ja auch recht dick ist, sollte es doch vom Platz dann reichen oder nicht?
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Moin moin P.Egal,

Die auseigene Schutzfolie scheint mir recht dünn zu sein. Und der Spalt in der Dock ist sehr klein. Ich denke das wird nicht ausreichen. Um die Panzerglasfolie dazwischen zu bekommen, müsste ich schon viel Gewalt aufbringen. Das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein. Ich habe das eben noch einmal probiert. Vielleicht gibt es auch Toleranzen am Dock, ich denke schon und bei meiner ist das alles eh schon sehr Eng wie ich finde. Aber das nur so als Hintergrundinfo. Ich denke ich habe mir die Panzerglasfolie erst einmal nur als Zierde zum anschauen gekauft. Kann man nichts machen. Hat ja Gott sei Dank nicht die Welt gekosten.....

Danke für deine schnelle Rückmeldung.....

Gruß
Uli
 
P. Egal

P. Egal

Erfahrenes Mitglied
Ja, ich habe mein Panzerglas auch momentan zur Zierde, da ich erstmal die aufgebrachte Schutzfolie zerkratzen will, daher weiß ich auch nicht, wie viel dicker es wird xD
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Moin moin P.Egal,

Du kannst den Unterschied ja einfach erkennen, in dem du die Panzerglasfolie einfach mal auf den Screen legst. Da sieht man auch sehr gut den Unterschied in der Dicke. Ich habe so eine Folie mal bei meinem Lumia 2520, also das erste, herunter gezogen. Die war vom Vorbesitzer drauf gewesen und hatte unheimlich viele Lufteinschlüsse. Musste daher herunter. Und was soll ich sagen, dass war ein wirklicher Akt. Ging unheimlich schwer ab und ich hatte Mühe, danach den Screen wieder sauber zu bekommen. War wohl ne billige Folie gewesen. Dann stellte sich aber heraus, das der Screen ein starken Streifenfehler hatte und ich habe das Gerät dann wieder zurück geben. Danach habe ich mir ein komplett neues über Amazon bestellt gehabt und da war keine solche blöde Folie drauf gewesen. Daher habe ich auch ein wenig Befürchtungen, die Folie vom hi12 abzuziehen. Nicht das das auch wieder so ein Debakel wird, wie seinerzeit mit dem Lumia 2520. Aber wie gesagt, erst einmal kommt die Panzerglasfolie nicht auf den Screen. Von daher komme ich nicht in die Verlegenheit die hauseigene Folie zu entfernen.

Gruß
Uli