Owncloud-Konto läßt sich nicht einrichten

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Owncloud-Konto läßt sich nicht einrichten im Cloud-Apps im Bereich Tools.
streifenleopard

streifenleopard

Stammgast
Hallo,
auf meinem BQ mit LOS 16 möchte ich gerne Academic Cloud über die Owncloud-app syncen. Academic Cloud ist der Own Cloud-Dienst der deutschen Unis. Ich kann mich über die App einloggen, dann erscheint ein Browser-Fenster, in dem ich meine Zugangsdaten eingeben muss. Dann pffnet sich die App und ich kann auf meine Dateein zugreifen. Allerdings iwrd die Anmeldung dann widerrufen, d.h. ich muss mich neu verbinden, das geht aber nicht, weil der OAuth2-Server nicht erreichbar ist. Dann ist er doch erreichbar, aber nachdem ihc auf der Academic Cloud-HP auf 'Authorise' gehe, behauptet der Browser (Stock-LOS und FF Fenix), es handele sich um ein unbekanntes Protokoll. Vor allem wird kein Konto in der Android-Kontenverwaltung angelegt.
Auf meinem Lenovo Yoga-Tablet (ebenfalls LOS 16) geht es super. Gleiche App-Version, und es wird ein Konto angelegt.
Was ich gemacht habe:
Berechtigungen in AFWall verglichen zwischen Tablet und Fon --> nix Auffälliges.
Beide Browser als Standard eingerichtet, damit die Authentifizierung über den anderen läuft --> nix gebracht.
Versuch das Konto händisch anzulegen --> führt auch nur zum Owncloud-Login-Screen
 
streifenleopard

streifenleopard

Stammgast
keiner eine Idee?
Es geht immer noch nicht...
 
holms

holms

Ikone
@streifenleopard Hallo, damit überhaupt jemand mal antwortet:

Keine Ahnung zur direkten Lösung, ich nutze die App nicht.

- Den Zugriff auf die Dateien selbst mache ich mit einem Dateimanager (z.B. MiXplorer oder Solid Explorer).

- Echtes Synchronisieren von Ordnern im Hintergrund mache ich mit der App FolderSync.

In den Apps wird dazu jeweils ein WEBDAV-Zugang angelegt. Wenn die Unis da etwas beschränkt haben sollten, weiß ich leider auch nicht.
 
vonharold

vonharold

Dauergast
Hallo @streifenleopard,

bist Du dir da sicher, dass es nur mit owncloud geht?
Installiere mal die Nextcloud-app und dann log dich genauso ein, wie bei Owncloud. Dann kannst Du sagen es geht nur mit der Qwncloud-app.
Versuch macht klug.
Wenn es nicht gehen sollte, kannst die Nextcloud-app wieder deinstallieren.

So verbinden Sie Ihr Gerät mit einer eigenen Cloud (Android) - mobilsicher.de
Du musst aber DavDroid mit installieren, als Übergabe.
DAVx⁵ | F-Droid - Free and Open Source Android App Repository
Oder vielleicht reicht es aber auch für die Owncloud App.
 
Zuletzt bearbeitet:
streifenleopard

streifenleopard

Stammgast
Hallo,
mit nextcloud ist es dasselbe: ich kann mich per Browser anmelden und dann die Dateien im Browser sehen. Aber ich kann nicht in der eigentlichen App auf die Dateien zugreifen und es wird ebenfalls kein Konto angelegt...
 
holms

holms

Ikone
@streifenleopard Und was ist mit dem oben erwähnten Zugriff über WebDAV? Für mich sowieso erste Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Dauergast
Hallo @streifenleopard,
streifenleopard schrieb:
Hallo,
mit nextcloud ist es dasselbe: ich kann mich per Browser anmelden und dann die Dateien im Browser sehen. Aber ich kann nicht in der eigentlichen App auf die Dateien zugreifen und es wird ebenfalls kein Konto angelegt...
Du sollst ja kein neues Konto anlegen. Du sollst nur mit Nextcloud auf das bestehende Konto zugreifen können.
Das heißt im Umkehrschluss, mit URL anmelden, Kontoname, Passwort.
Dann müsstest Du doch auf die Daten in der Cloud Zugriff bekommen.
Oder verstehe ich das falsch?

Du machst die Nextcloud auf. Dort dann nach Anweisung vorgehen für ein bestehendes Konto die Eingaben zu machen.
Nicht über den Browser gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
streifenleopard

streifenleopard

Stammgast
vonharold schrieb:
Du sollst ja kein neues Konto anlegen. Du sollst nur mit Nextcloud auf das bestehende Konto zugreifen können.
Das heißt im Umkehrschluss, mit URL anmelden, Kontoname, Passwort.
Wenn ich URL, Nutzername und Passwort in der nextcloud- bzw. owncloud-App angebe, öffnet sich ein Browserfenster, indem ich mich erst mit meiner Dienst-Email-Adresse anmelden muss, dann öffnet sich die Shibboleth-Anmeldung meiner Uni, in die ich Nutzername und Passwort eingeben muss. Dann wird das Konto in Android angelegt (mein Tablet) bzw. nicht angelegt (mein Telefon).
Beitrag automatisch zusammengefügt:

holms schrieb:
@streifenleopard Und was ist mit dem oben erwähnten Zugriff über WebDAV? Für mich sowieso erste Wahl.
Hallo, ich weiß gar nicht, wie ich über WebDAV zugreifen könnte. Auf der von mir verlinkten Homepage gibt es keinerlei Informationen dazu und nur den expliziten Hinweis auf die owncloud-App.
 
Zuletzt bearbeitet:
streifenleopard

streifenleopard

Stammgast
holms schrieb:
@streifenleopard Üblicherweise gibt man in dem Dateimanager, den man verwenden möchte, als Adresse
https://IHREDOMAIN.DE/remote.php/webdav
Also über Total Commander habe ichs nicht hingekriegt. Da wurde nach seltsamen Passwörtern und Zertifikaten gefragt.Außerdem wil ler einen Servernamen (weiß ich nicht) und eine Firewall
 
Zuletzt bearbeitet: