CWM auf Colorfly G808?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CWM auf Colorfly G808? im Colorfly Forum im Bereich Weitere Hersteller.
D

DerToshy

Neues Mitglied
Hallo Leute.

Ich habe für mich vor einiger Zeit ein Cube Talk 9x geholt. Nun, etwas günstiger für meinen Sohn etwas gesucht.
Daher kaufte ich ein "Colorfly G808" ( Colorfly G808 3G | Colorfly Tablet ).
An sich läuft es so wie es soll. Für unsere Verhältnisse ist es schnell. Nur wie bekomme ich da eine Clockworkmod-Recovery drauf, damit ich meine "Online Nadroid Backus" zurück spielen kann.
Auf meinem Smartphone habe ich es noch nicht getestet, auf dem Cube Talk 9x hat es geklappt. Ich glaube ich habe es irgendwie gerootet (kingo root oder iroot / vroot) und dann mit dem MTK Droidtool einfach das Standart-CMW drauf gespielt. Nur hier klappt es nicht. Entweder hat das mit rooten mit Kingoroot nicht 100%ig geklappt (grundlegend schon, dann ich kann Apps grundlegend Rechte zuweisen) oder etwas anderes klappt nicht.

Ich habe online noch keine "nicht-Touch" Version gefunden und wie man sie installiert. Es sind meist einige Chinesische und russische Seiten, auf denen etwas zu finden ist. Mit dem Googletranslater ist mir das auf Grund des noch nicht ausgereifen "Flashwissens" bezüglich Android zu unsicher einfach so drauf zu haben.

a) Kann mir jemand erklären wie und welches cwm ich aufspielen kann (, wenn möglich ohne daß das gerade eingerichtete Tab alle Daten verliert). Egal ob eine Recovery-Datei mit einem Programm über adb aufgespielt wird oder was ich vielleicht beim Droidtool falsch mache.
b) Gibt es eine andere Möglichkeit Nandroidbackups zurück zu spielen? Online Nandroid Backup kann ja auch im laufenden Betrieb ein Backup machen.

Vorab schon mal ein Danke für jeden Hilfeversuch.

Gruß
Toshy
 
D

DerToshy

Neues Mitglied
Hallo.

So kann es gehen, seit einigen Wochen beschäftige ich mich damit den CWM drauf zu bekommen, dann suche ich doch mal ein Forum auf (ich suche und fummele ganz gerne selber rum ;-) und was passiert, 8 Stunden später bekomme ich es alleine hin.
Grummel.

Leider fand ich bisher keine Information wie man das "MTK Droid Tool" bezüglich Windows nutzen muß, daher klappt es nicht. Ich bin unter Windows als Administrator eingeloggt, habe im Tablet root und auch im Droid Tool und daher nicht gemerkt, das man noch etwas tun muß damit es funktioniert. Die meißten von euch wissen es, ich schreibe es nur noch mal, falls jemand das selbe Problem hat.

Lösung: Das Programm "MTK Droid Tool" muß ungedingt als Adminstrator ausgeführt werden. Dabei ist allerdings gemeint, daß man mit der Maus mit der rechten Maustaste auf das Programm klickt und dort "als Administrator ausführen" nutzt. Sonst funktioniert es nicht.

Gruß
Toshy