Cube iWork 10 - Langsames Laden des Akkus

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cube iWork 10 - Langsames Laden des Akkus im Cube Allgemein im Bereich Cube Forum.
V

Veannon

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

habe gestern mein Cube iWork10 bekommen. Der Lieferumfang enthält zwar ein Kabel, aber keinen USB-Steckdosenadapter. Also habe ich drei ausprobiert. Beim besten steht, dass er das Tablet von 20% in 9 Stunden aufgeladen hat. Bei einem anderen hätte es 14 Stunden gedauert, laut Battery App.

Das kann doch nicht sein? Was hilft denn da, dass es schneller geht?

Selbst wenn ich meine Xiaomi Powerbank anscließe und Clash Royal spiele, ist nach sechs Runden der Akkustatus von 28% auf 14% gefallen. Ist das so normal? Trotz Ladebetrieb?
 
G

garage12

Neues Mitglied
@Veannon,

ich hatte das gleiche Problem. Ladefunktion nicht möglich.. Erste Frage: Blinkt beim Laden die blaue LED oben links? Wenn nicht, vermutlich Kurzschluss im Kabel bzw. Buchse in Cube. Ich habe mit einer Lupenleuchte unter Zuhilfenahme einer Stecknadel die Kontakte der Cube Buchse gereinigt (vorsichtig jeden Kontakt von innen nach außen mit der Stecknadel gereinigt). Vorsichtiges Bewegen des Ladesteckers (Stecker muss bis zum Anschlag in die Buchse eingeschoben sein) kann das Problem auch mit eingrenzen. Ob hier ein Kontaktfehler vorlag oder ein "Lotfloh" kann ich nicht mehr nachvollziehen - das Laden funktionierte jedenfalls anschließend. Wenn ein Ladegerät angeschlossen und ein Kurzschluss vorliegt kann man das "Takten" des Schaltnetzteiles hören. Auch das Ladekabel (USB 3.1 Typ C) haben häufig Kontakt- bzw. Kurzschlußprobleme. D. h. Kabel tauschen Spannungen an den Stiften des Ladesteckers (Belegung im Internet) prüfen. Vorsicht - sehr engstehende Kontakte.
Und jetzt läuft die Maschine wie geschmiert. :)
Gruß
 
V

Veannon

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank für deine Antwort.
Ich hatte mir ein Schnellladegerät gekauft und das Problem war weg.


Bis vor wenigen Tagen - seitdem geht gar nichts mehr.

Mittlerweile ist es aber so, dass es gar nicht mehr lädt, bzw. noch viel langsamer als am Anfang. Selbst mit Schnellladegerät und einem neuen Ladekabel.

Per App lässt sich der Ladestrom messen und dieser schwankt von einer Sekunde auf die andere zwischen 1000mA und 500mA, dann mal kurzzeitig 1500mA und wieder 1100, dann 880 usw. Ob ich nun mit dem Schnellladegerät (5V, 2000mA) lade oder mit einer Powerbank, ändert nichts. Auch zwei USB 3.1 Kabel (die einzige Möglichkeit das Tablet zu laden) habe ich versucht, mit identischem Ergebnis.
Hat jemand eine Idee? Ist das ein Zeichen von defektem Akku? Ist ansonsten ein konstanter Ladestrom normal? Ich bitte händeringend um Hilfe.

Viele Grüße