Cube u18gt2 Elite Dure Core 7" Android 4.1 Rockchip 3066 1.6Ghz 1GB

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cube u18gt2 Elite Dure Core 7" Android 4.1 Rockchip 3066 1.6Ghz 1GB im Cube Allgemein im Bereich Cube Forum.
H

hessla

Neues Mitglied
Guten Tag meine lieben Freunde,

habe mich vor kurzem zum Kauf eines China-Tabs entschieden. Bin ein absoluter Neuling, sowohl was Android, als auch was Tablets im allgemeinen angeht. Habe mich vorher immer auf Apple verlassen können. Das super Preis-/Leistungsverhältnis hat mich jedoch letztendlich zum Kauf eines oben genannten Geräts bewegt.

Aufgrund der hohen Prozessorleistung und des niedrigen Preises verbunden mit den positiven Bewertungen wählte ich das Cube u18gt2 Elite.
Habe mir das Gerät über Aliexpress bestellt. Kam per Expressversand nach ca. 8 Tagen. Wholesale Product Snapshot Product name is Newest Cube U18GT Elite Dure Core 7" Android 4.1 Rockchip 3066 1.6Ghz 1GB 8GB capacitive screen 1024X600 WIFI HDMI tablet pc

Mein erster Eindruck: bin positiv überrascht. Leistung stimmt, Verarbeitung ist gut und die Verbindung zum PC/HD-Fernseher läuft ebenfalls problemlos.

Nun habe ich aber folgende 2 Probleme. Habe stundenlag gegoogelt und Foren durchgelesen. Jedoch nichts passendes gefunden. Ich hoffe ich kennt euch da einigermaßen aus:

1. Auf dem Gerät sind einige chinesische Apps vorinstalliert, die ich nicht gelöscht bekomme. Als Fehlermeldung zeigt er mir "Deinstallation fehlgeschlagen". Die Apps sind paar Spiele (deren Namen ich aufgrund chinesisch nicht nennen kann), QQ, 51Cube, HD usw.

Wie bekomme ich diese Apps nun gelöscht?

2. Einige Apps, die ich nun installiere, funktionieren nicht richtig. Als Fehler sagt er: "Leider wurde der Prozess android.process.acore beendet". Beispiele sind Facebook, DB-Navigator usw.

Wahrscheinlich hängt dieses Problem mit den Benutzerrechten zusammen. Nun wird glaube ich ein root benötigt. Kenne mich aber da null aus.


Ich wäre euch für eure Hilfe äußerst dankbar.

Liebe Grüße

Hessla
 
C

Chris75

Experte
zu 1.: Systemapps lassen sich nur mit Root-Rechten löschen. Solche Fragen wurden schon 1000mal gestellt & beantwortet.
zu 2.: das hat nix mit Rechten zu tun, eher ein Problem der Apps in Verbindung mit dem Betrieebssystem. Kannst wohl nur auf ein Update des Tab-Herstellers oder der App-Programmierer hoffen.
 
H

hessla

Neues Mitglied
Danke für den Hinweis.
Krieg langsam die Krise. Kenne mich wie oben beschrieben null mit dem Android-System aus. Weiß bspw. nicht, wie ich das 4.1 jelly bean roote. Habe Tage lang Foren nach Hinweisen durchsucht. Die gängigen Root-Methoden beziehen sich jedoch immer auf ältere Firmware. Kann man zum Beispiel SuperOneClick hier anwenden?

Wäre für weitere Hilfe sehr dankbar.