Wie sind Eure Erfahrungen mit dem GPS-Empfang?

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie sind Eure Erfahrungen mit dem GPS-Empfang? im Cubot Note S Forum im Bereich Cubot Forum.
S

sKaiDiver

Neues Mitglied
Der GPS-Empfang scheint nicht der beste zu sein, im Garten springt bei mir der Positionspfeil bei gestarteter Google Maps Navigation gerne Mal hin und her oder bewegt sich, obwohl das Smartphone still auf einem Tisch liegt. Bei einem 5 Jahre alten Sony-Phone ist das nicht der Fall. Während einer ersten Testfahrt im Auto sah's aber nicht mehr so schlimm aus wie gedacht, der Pfeil ist auf der Straße geblieben und auch die Sprachansagen kamen rechtzeitig und korrekt. Wie sind hier eure Erfahrungen?
 
Jaschi

Jaschi

Stammgast
Also ich benutze nur zum navigieren Navigon und das funktioniert bei mir ohne Probleme. Habe nach 15 bis 20 Sekunden meistens 6-8 Satelliten und eine Genauigkeit von 3-5 Meter
 

Anhänge

ZTEV807

ZTEV807

Erfahrenes Mitglied
Ich habe einen erstaunlich guten GPS Empfang. Sogar in meinem Stahlbeton-Zimmer. Nutze TomTom Go unter folgender gerooteter ROM. Muss überhaupt nicht auf ein GPS Signal warten. Sobald ich TomTom Go starte, habe ich auch schon GPS-Fix. Der GPS-Empfang meines Cubot Note S, steht dem Xiaomi Note 2 Pro bei mir in nichts nach.



 
S

Schinken882

Neues Mitglied
GPS Empfang ist bei mir nicht vorhanden. Garnicht.
Ich nutze allerdings zum Orten UnifiedNlp und orte mich über Wlan, das funktioniert auch super. Trotzdem komisch daß ich auch mit diversen GPS Apps nichts zustande krieg was GPS betrifft.
 
ZTEV807

ZTEV807

Erfahrenes Mitglied
Ein gleiches Smartphone bedeutet nicht zwangsläufig, dass es auch gleich gut oder gleich schlecht funktioniert. Mein Cubot Note S hat zwar einen hervorragend schnellen GPS-Fix, dafür ist allerdings der WLAN Empfang echt Kacke. Mein Kumpel hat hingegen beim Notes S angeblich einen guten WLAN Empfang. Für ein Handy unter 80,- € ist das Cobot Note S aber trotzdem aktuell ein sicher alternativloses Schnäppchen.

Und GPS muss man übrigens auch erst einmal aktivieren!
 
S

Schinken882

Neues Mitglied
ZTEV807 schrieb:
Und GPS muss man übrigens auch erst einmal aktivieren!
Ich hab alles probiert. Ich glaub mein GPS ist einfach komplett ubrauchbar. Aber da ich es eh meistens als fussgängernavi benutze funktioniert zum Glück die Ortung über WLAN ziemlich gut.
 
S

sKaiDiver

Neues Mitglied
Also ich habe mittlerweile festgestellt, dass die Navigation mit HERE Maps bei meinem Note S ziemlich zuverlässig funktioniert. Mit Google Maps hingegen ist der Positionspfeil auf der Autobahn ständig neben der Straße irgendwo im Nirwana oder auf irgendwelchen Nebenstraßen gelandet, die manchmal bestimmt hunderte Meter entfernt waren. Scheinbar gehen verschiedene Apps unterschiedlich mit ungenauen Positionsdaten um. Während HERE Maps vielleicht "Mittelwerte" berechnet oder sich denkt dass man bei Tempo 140 wohl noch auf der Autobahn fährt, und nicht über Dorf-Straßen mit 90° Kurven, zeigt Google Maps oft knallhart die Position mitten auf nem Feld oder eben auf Straßen, auf denen man dieses Tempo niemals fahren könnte...
 
omah

omah

Lexikon
Mit dem kostenlosen Mapfactor Navigator und den kostenfreien Karten von Openstreetmap funktioniert es hier gut, auch im Ausland.
Ich hatte google den Standort-Zugriff erlaubt, das Sat-Fixing ist dann sehr schnell.
 
K

KingParis

Neues Mitglied
Also, wenn man so in den Reviews bei Amazon oder auch im Nutzerforum von Cubot selbst schaut, ist es meiner Meinung nach eindeutig, daß das GPS-Modul des Cubot eine Macke hat. Vermutlich liegt es dann nicht an Cubot selbst, sondern an einem fehlerhaften Chipsatz. Auch bei Smartphones anderer Hersteller liest man dort über schlechten GPS-Empfang.
 
F

franz93

Neues Mitglied
Ist denn der GPS Empfang gut genug um Pokemon GO zu spielen? In meiner Stadt hat man einen Recht guten GPS Empfang, zumindest mit teuren Smartphones.
 
S

sKaiDiver

Neues Mitglied
Keine Ahnung wie das Spiel genau funktioniert, aber du musst wohl irgendwelche Orte besuchen, um irgendwelche virtuellen Dinge im Spiel zu finden oder so? Mit dem Note S hast du sie dann vielleicht schon, auch wenn du noch 100m davon entfernt bis :D Oder andersrum, du stehst am richtigen Ort - deine Position wird aber noch 50m daneben angezeigt, das wäre dann wohl nicht so gut. Ich weiß auch nicht "wie lange" die App die richtigen GPS-Koordinaten benötigt, irgendwann sind auch beim Note S bestimmt die richtigen dabei, aber es kann sein dass 2 Sekunden Später schon wieder eine Position 50m daneben gemeldet wird, obwohl du dich nicht bewegt hast.

Also es kann durchaus funktionieren - aber "ideal" ist das Note S dafür bestimmt nicht... Ich hab das Smartphone zurück gegeben, müsste mal jemand anderes wirklich mit dem Spiel probieren.
 
F

franz93

Neues Mitglied
Ist für meinen kleinen Bruder, für den sollte es schon reichen, haha.
 
Jaschi

Jaschi

Stammgast
Also ich kann da nur von meinem Gerät sagen das ich mit GPS Empfang keine Probleme habe. Nach 10-15 Sekunden Empfang. 6-9 Satelliten und eine Genauigkeit von 3-5 Meter.
Wie gesagt von meiner Seite aus.
Es gibt bestimmt aber auch Geräte die eventuell schlechter sind.
Ich renne übrigens auf dem Land rum.
 
S

sKaiDiver

Neues Mitglied
@Jaschi Ja in der Theorie sah das zunächst auch bei mir gar nicht soo schlecht aus (wenn man nur die Zeit bis zum GPS-Fix und die angezeigte Genauigkeit betrachtet) - aber in der Praxis je nach Navigations-App nahezu unbrauchbar. Bist du mal ne längere Strecke mit Google Maps auf der Autobahn gefahren? Vielleicht spielt auch die Geschwindigkeit noch ne Rolle, bei der das Note S dann gar nicht mehr hinterher kommt. Mit 140 km/h auf der Autobahn wurde mir die Position mindestens die Hälfte der Zeit vollkommen abseits der Autobahn angezeigt, teilweise in benachbarten Orten, samt der Ansagen dass ich in die nächste Straße abbiegen soll...

Oder mach mal einen anderen Theorie-Test, schnapp dir die App AndroiTS GPS , stell die Einheiten auf metrisch um und klicke dann unten auf das 4. Symbol mit dem Männchen. Dann lege das Note S irgendwo draußen hin, bewege es nicht mehr und klicke auf den roten Aufnahme-Knopf. Nun wird die Geschwindigkeit und die Strecke aufgezeichnet, die das Smartphone zurück legt. Lass das Ganze mal 10 Minuten laufen und schau welche Strecke und welche Höhstgeschwindigkeit dir angezeigt wird (Smartphone aber einfach still liegen lassen).
 
Jaschi

Jaschi

Stammgast
Ich benutze zum navigieren nur navigon, und da funktioniert alles bestens.
 
F

franz93

Neues Mitglied
Nach dem ich das Gerät nun eine Zeit lang überprüft habe muss ich leider mitteilen, dass es tatsächlich Probleme mit dem GPS Signal gibt. Sowohl Pokemon GO als auch Google Maps zeigen den Standort sehr ungenau. In Pokemon GO habe ich entweder gar keinen Empfang oder der Spieler steht im Wasser, obwohl ich mitten auf der Straße bin. In Google Maps wird mein Standort teilweise paar Straßen weiter angezeigt. Für eine kurze Zeit funktioniert dann mal die Ortung wieder richtig, aber meistens ist das GPS völlig unbrauchbar.
 
Jaschi

Jaschi

Stammgast
Welche fw Hast du drauf? Es sieht so aus als ob das bei der fw vom 11.7 besser geworden ist.
 
F

franz93

Neues Mitglied
Da steht "Android-SIcherheitspatch-Ebene" 2016-03-01
 
Jaschi

Jaschi

Stammgast
Ganz unten steht die build Nummer. Das ist die fw. Müsste hinten 20160711 stehen.
Schau mal nach bitte.
 
F

franz93

Neues Mitglied
CUBOT_5265C_NOTE_S_20160526
Das bedeutet dann wohl 26. Mai 2016, oder?