Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Alle Fotos leicht unscharf?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alle Fotos leicht unscharf? im Cubot Rainbow Forum im Bereich Cubot Forum.
S

SanSalvador

Neues Mitglied
Hallo,
habe meiner Mutter das Rainbow zu Weihnachten geschenkt und leider ist die Kamera echt schlecht, Bilder verwackeln mega schnell und praktisch alle Fotos sind unscharf. Ist das so bei dem Handy?

Danke
 
O

olt78

Neues Mitglied
Hallo,
das Problem des fehlerhaften Fokus wird in einem anderen (russisch-sprachigen) Forum seit einiger Zeit aktiv diskutiert. Es liegt wohl an einem verstellten Fokus-Ring der Kamera, welcher aber relativ einfach einzustellen sein soll. Ich habe mir mal erlaubt, die automatische Yandex- & Google-Übersetzung der Anleitung in verständliches deutsch zu überarbeiten. Da ich jedoch leider kein Russisch spreche bitte ich, etwaige Übersetzungsfehler zu verzeihen.

1. Schalten Sie das Telefon aus, entfernen Sie den Deckel und die Batterie.
2. Entfernen Sie alle Schrauben auf der Rückseite des Smartphone mit einem kleinen Schraubendreher.
3. Entfernen Sie die Kunststoff-Abdeckung, sie wird nur von kleinen Haken gehalten. Ggf. hebeln Sie mit einem flachen Schraubendreher.
4. Unter dem Schutz finden wir unsere Problem-Kamera rund um die kleine Linse. Mit dem runden "Knopf" wird der Fokus eingestellt. Setzen Sie die Batterie wieder ein und befestigen Sie sie mit einem Stück Klebeband da in der Folge das Telefon häufig gedreht werden muss.
5. Schalten Sie das Telefon ein und starten Sie die Kamera-App.

Die folgenden Schritte führen Sie am Besten tagsüber und mit Blick ins Freie aus, andernfalls könnte es passieren, daß Sie den Fokus korrekt für die Nähe einstellen aber nicht für weiter entfernte Objekte. Außerdem müssen die folgenden Schritte sehr bedächtig durchgeführt werden, am Besten mit einer kleinen Spitze und nicht mit einem Schraubendreher.

6. Richten Sie die Kamera des Telefons auf das Fenster, fokusieren Sie ein entferntes Objekt und machen für den späteren Vergleich eine Aufnahme.
7. Drehen Sie das Telefon auf die Rückseite und verstellen Sie den Fokusring in winzigen Schritten in jede Richtung. Machen Sie ein Foto und vergleichen dieses mit dem Referenzbild. Wiederholen Sie diesen Schritt so lange, bis Sie ein gut fokussiertes Bild erhalten.
8. Schalten Sie das Telefon aus und entfernen Sie den Akku. Platzieren Sie die Kunststoff-Abdeckung und lassen sie einrasten. Setzen Sie alle Schrauben wieder ein.

Fertig!

Der Grund für das Problem ist wohl ein lockerer Fokusring, der sich bei Erschütterungen wärend der Lieferung oder der Benutzung verstellt. Durch Neueinstellung lässt sich das Problem aber recht einfach beheben. Viel Erfolg bei der Reparatur!

UPDATE:
Einige Benutzer haben die Erfahrung gemacht, daß der Fokusring im Uhrzeigersimm komplett bis zum Anschlag gedreht werden muss.
 
S

SanSalvador

Neues Mitglied
Danke. Aber mir zu heikel denk ich.
 
L

laubentaucher

Fortgeschrittenes Mitglied
Muss man den Garntieaufkleber beschädigen um alle Schrauben raus zu bekommen?
 
M

MarkoWer

Neues Mitglied
Hallo, das ganze ist wirklich recht einfach. Was noch zu sagen ist: Nicht vergessen die Karten rausnehmen.... Es lohnt sich aber, da die Fotos deutlich besser werden. Achso , unten rechts ist die Schraube Weiß versiegelt.... Aldo ist somit die Garantie weg. Naja in der Preisklasse kein Beinbruch.
 
O

olt78

Neues Mitglied
Das weisse Siegel ist, wie MarkoWer schon geschrieben hat, leider zu beschädigen/entfernen. Jedoch dürfte es bei einem in China gekauften Handy ja eher selten zu einer Garantieleistung mit Einsendung des Geräts kommen... Ich habe heute auch gerade den Fokus neu eingestellt, deswegen hier noch ein paar Hinweise ergänzend zu der Anleitung weiter oben:
- Insgesamt sind 11 Schrauben zu lösen, eine davon ist versiegelt, alle Anderen sind gut sichtbar
- Die Plastikabdeckung wird incl. dem silbernen Rahmen abgehoben
- Auf Höhe der beiden SIM-Slots ist die Abdeckung mit dem Gerät verklebt - also nicht über den Widerstand wundern, einfach vorsichtig abziehen
- Für einen scharfen Fokus habe ich den Fokusring bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn gedreht, danach ca. 1 Umdrehung zurück gegen den Uhrzeigersinn

Die ganze Angelegenheit hat keine 20 Minuten gedauert und ist wirklich recht einfach machbar. Man sollte halt, wie immer bei solchen Arbeiten, ein wenig Vorsicht walten lassen und besonders am Kamerafokus lieber nur mit relativ weichen Hilfsmitteln drehen (also keinen Schraubendreher o.ä.).
 
B

bodypower

Ambitioniertes Mitglied
Danke war ein guter Hinweis! Nachdem mein Verkäufer aus China mir die Garantieleistung mehr als schlecht geredet hat (Reparaturdauer 2 Monate)
hab ich das dann auch gewagt. Das kriegt echt Jeder hin. Aufschrauben war kein Problem, Abdeckung aufhebeln etwas kritisch wegen Verklebung.
Die graue Plastikumrandung um die Linse is die die man drehen muss. Habs mit einer winzigen Pinzette gemacht. Ring festgehalten und Smartphone gedreht. Ich musste den Ring bis Anschlag im Uhrzeigersinn drehen, da wars dann sehr scharf. Wenn ich eine Umdrehung zurück bin wie oben beschrieben wurde es wieder unscharf. Is wohl unterschiedlich bei Manchen. Also bis Anschlag im Uhrzeigersinn, war ca. 1 Umdrehung dann wars OK.
Zuschrauben und fertig! Garantie is weg aber was solls! Haufen Ärger erspart!