1. mietzekotze88, 10.09.2018 #1
    mietzekotze88

    mietzekotze88 Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo zusammen!
    ich glaube mein Handy (Cubot Rainbow2, Nougat 7.0) wurde gehackt. Es benimmt sich in letzter Zeit sehr seltsam, Akku hält kaum noch, es wird sehr warm, ständig meldet es, dass Apps nicht funktionieren und löscht automatisch immer mal wieder meine Downloads aus den Apps (Videos, Musik etc.).
    Dann habe ich bei androidhilfe gelesen, dass viele vorinstallierte Apps nicht notwendig sind und ich habe angefangen diese zu deaktivieren. Dann ist mein Handy ausgegangen und startet jetzt nicht mehr. Es hängt sich beim CUBOT-Startbildschirm auf und nichts geht mehr. Also habe ich weitergelesen und wollte dann im Recovery-Modus es auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Leider komme ich nur in einen Factory Mode, der nur ein paar Informationen zum Handy enthält und Funktionen zum Test vom Handy.
    Das hat mich doch stutzig gemacht. Ich habe es selber nie gerootet weil ich davon keine Ahnung habe, also wie kann ich Apps oder Prozesse deaktivieren, die für das Betriebssystem relevant sind? Und warum komme ich nicht in den Recovery-modus?
    Und falls es tatsächlich gehackt wurde (ich hätte einen Verdacht) was sollte ich jetzt tun? Das Gerät zur Polizei bringen und Anzeige erstatten? Lässt sich beweisen, dass Spysoftware auf dem Gerät ist?
    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Cubot Rainbow 2] TWRP 3.2.3-0 released Cubot Rainbow Forum 04.01.2019
Du betrachtest das Thema "wurde mein rainbow gehackt?" im Forum "Cubot Rainbow Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.