Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Cubot X15: Akku von Jetzt auf gleich völlig leer?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cubot X15: Akku von Jetzt auf gleich völlig leer? im Cubot X15 Forum im Bereich Weitere Cubot Geräte.
mausi2201

mausi2201

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo ihr Lieben :blushing:,

ich besitze seit einigen Tagen ein neues Cubot x15.
Wenn ich es ans Ladegerät hänge, lädt der Akku innerhalb von 20 Min. von z.b. 3% auf 90% auf. Es ist das normale Ladegerät, was dabei war.

Ich benutze das Handy dann etwas, Akku z.b. 70% und zack geht es aus und rührt sich nicht mehr :(.
Wieder am Ladegerät tut sich bestimmt 20 Min. rein gar nichts und plötzlich wird 0% und ein Ladevorgang angezeigt.
Ich weiß nicht wie ich das besser beschreiben soll, ich hoffe ihr versteht wie ich das meine :)??
Hat vielleicht Jemand eine Idee :noo:;).
Schon mal vielen Dank und liebe Grüße,
Silja :wubwub:
 

Anhänge

derHarzer23

derHarzer23

Neues Mitglied
Hallo mausi2201
Ich kann dir zwar speziell zum x15 bei diesem Problem nix sagen.Aber,ich hatte neulich fast dieselbe Problematik bei einem Wiko.Bei diesem Teil war soviel Luft zwischen Rückwand und Akku,daß dieser sich beim ablegen beispielsweise aus dem Sitz löste.Dadurch kam es augenscheinlich zu einem Wackelkontakt ? oder Kurzschluß ? an den Kontakten.Probehalber hab ich ein passendes Stück Plastik zwischen Akku und Rückwand gelegt.Seitdem tritt das Problem nicht mehr auf.Vllt. hilfts dir ja auch.
 
P

Preisschild

Neues Mitglied
Bei Cubot ist der Akku fix
 
F

f1c

Neues Mitglied
Falls es kein Hardwareproblem sein sollte, probier mal das hier aus:

- Entlade dein Handy soweit, dass es von alleine ausgeht
- Lass es aus and lade es mit dem beigelieferten Ladegerät bis 100% auf und dann lass es noch mal so 10-15 laden

...ich sehe gerade, dass der Thread ziemlich alt ist, aber vielleicht hilft das ja dem nächsten.
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Dieses Problem gibt es bei diesen Handys wohl immer und immer wieder.
Hatte das bei einem KingSingS2 auch schon.
Die Akkus, welche in diesen, doch sehr attraktiven, Geräten verbaut werden, taugen oft nicht.
Bei meinem damaligen Handy, habe ich nach einem Akku gesucht, welcher dem eingesetzten in etwa gleich kam (Abmasse, Anschlüsse, usw.) - es war ein Akku von Samsung. Und siehe da, die Laufzeit verdreifachte sich in etwa.
Jetzt ist der Akku, soweit mir bekannt, beim x15 fest eingebaut, was einen Wechsel deutlich erschwert.
Ich habe in solchen Fällen auch schon ein Netzteil verwendet, welches einen niedrigen Ausgangsstrom liefert.
Beim Cubot Netzteil steht vielleicht OUTPUT : DC5V ...2A
Bei einem weniger starken vielleicht OUTPUT : DC5V ...500mA

Der Ladevorgang dauert dann zwar länger, aber ich möchte behaupten, dass die Laufzeit dann auch deutlich länger ist. Vielleicht ist ein langsamer Ladevorgang auch schonender für den Akku - aber da fehlt mir das Fachwissen.

In Deinem Fall innerhalb von 20 min. um ca.85% geladen - das ist ja irre schnell

Hoffe ich konnte etwas helfen
Gruß Aponale