X16 Cubot X16 reparieren / öffnen / LCD Display tauschen

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cubot X16 reparieren / öffnen / LCD Display tauschen im Cubot X16/X17 Forum im Bereich Weitere Cubot Geräte.
G

Gegsen

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich möchte Euch mal meine Erfahrung mitteilen.
Bei dem x16 meiner Tocher war das Display gesprungen. Daraufhin habe ich mir aus CN (dx.com) ein Neues schicken lassen, das dauerte zwar etwas, es war aber alles soweit ok (Preis/Lieferzeit/Qualität).
Zuvor hatte ich mich bzgl. des Öffenes des Geräte bei youtube umgeschaut und folgenden Video gefunden:
Sieht ja alles ganz einfach aus, das mit dem Saugnapf kenne ich vom IPhone. Allerdings ist die Rückseite (Glas) nicht geklemmt sondern GEKLEBT! Dh. man kann das Gerät so wie auf dem Video beschrieben nicht öffnen, zumindest ist mir rätselhaft wie das gehen soll. Hü oder Hott, das Gerät muss auf oder in den Müll. Daraufhin habe ich den Kunststoffrand aufgebogen und die Scheibe versucht herauszuhebeln was dazu führte, dass diese gesprungen ist. Die Scheibe ist so fest auf den Rahmen geklebt, dass ich diese mühevoll in Einzelteilen herausgelöst habe. Den Kunststoffrahmen von den Splittern zu säubern ist sehr schwer, ich war froh überhaupt mal alle Schrauben freigelegt zu haben.
Danach gm. dem Video das Teil zerlegt LCD getauscht und wieder zusammengebaut. Auch hier ist das LCD Display geklebt, ging aber etwas besser zu lösen (Scheckkarte benutzen). Ich haben das neue LCD dann mit Sekundenkleber eingeklebt. Das hat dann soweit funktioniert und das Gerät läuft wieder. Allerdings fehlt mir nun die Rückscheibe und ein neuer Kunststoffrahmen, den ich bisher nicht als Ersatzteil finden konnte. Habe halt das Backcover drauf gemacht, aber das ist keine Dauerlösung bzgl. Schmutz / Wasser.

Vielleicht gibt es ja noch einen Trick wie man das Gerät öffnen kann, kann ich mir aber nicht vorstellen :-( Hat jemand einen Tipp? Wegätzen oder sowas ;-)
Wenn Ihr also versucht das Gerät zu öffnen, rechnet mal hier mit massiven Schwiergkeiten.
Hat man diese Hürde überwunden, kommt man an alles ran, Akku, Display, etc.

Hoffe ich konnte ein paar Leuten mit diesem Hinweis helfen.
Wenn jemand weiss, wo man eine neue Scheibe / Rahmen für die Rückseite herbekommt, bitte hier posten.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

micha-uhl

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, soviel ich weiß, verwenden Fachwerkstätten spezielle Heizgeräte, wie z.B. ebay 281829898506. Selbst mit einem Heißluftfön dürfte es schwierig werden. Ich hatte auch schon mal ein Gerät geschrottet, beim Versuch das Displayglas zu tauschen
 
NoFear69

NoFear69

Fortgeschrittenes Mitglied
Gegsen schrieb:
Vielleicht gibt es ja noch einen Trick wie man das Gerät öffnen kann, kann ich mir aber nicht vorstellen :-( Hat jemand einen Tipp? Wegätzen oder sowas ;-)
Wenn Ihr also versucht das Gerät zu öffnen, rechnet mal hier mit massiven Schwiergkeiten.
Hat man diese Hürde überwunden, kommt man an alles ran, Akku, Display, etc.

Hoffe ich konnte ein paar Leuten mit diesem Hinweis helfen.
Wenn jemand weiss, wo man eine neue Scheibe / Rahmen für die Rückseite herbekommt, bitte hier posten.
Wenn es noch nicht zu spät ist - die Glas-Rückseiten gibt es für kleines Geld (allerdings mit langen Versandzeiten) bei z.B. Aliexpress unter dem Suchbegriff "cubot x16 battery cover"
 
P

PetePetePete

Neues Mitglied
In den Kommentaren zu dem o. verlinkten Video findest Du eine Mailadresse von Cubot, bisher habe ich da alle Kleinteile/Rahmen etc gegen Portoerstattung (10-15$ je nach Teil) bekommen können die es nicht bei deren Distributoren gab (also ausgenommen Display, Battery Cover etc).

Ganz generell sollte man beim X16/17 viel mit Wärme und gutem Werkzeug arbeiten, dann lassen sich die Teile auch lösen. "Problem" ist eher das ohne Sekundenkleber ( so ein Display geht vielleicht auch 2 Mal kaputt) ordentlich wieder zusammen zu fügen. ;) Also auch hier gute Klebestrings verwenden und nicht die 50m für 2€ inkl Versand von Ebay^^