Cubot X18 - erste Eindrücke

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cubot X18 - erste Eindrücke im Cubot X18 Forum im Bereich Cubot Forum.
the0bone

the0bone

Erfahrenes Mitglied
OMG - Bis jetzt war ich ja großer Fan von Cubot und freue mich auf jedes der Phones, dass ich testen durfte.
Mit dem X18 hat mich Cubot aber das erste mal enttäuscht und fällt auf das unterste Niveau der Chinahersteller.

Haben mir die Werbebilder noch sehr gut gefallen, so sieht das Phone in der Realität ganz anderes aus.
Und da das Gerät auf dem Markt ist und mit diesen Fotos sogar von den Anbietern Werbung gemacht wird, ist aus meiner Sicht eine Irreführung. CUBOT X18 Smartphone 4G LTE Ohne Vertrag mit 5,7-Zoll-IPS-Bildschirm,Fingerabdruck-Sensor, Dual Rückkamera, Dual SIM Standby, Android 7.0, 3GB RAM + 32 GB ROM, Bluetooth 4.0 / GPS / WiFi (Blau):Amazon.de:Elektronik
Unbenannt-1.jpg

Das ganze geht dann bei anderen Werbefotos weiter, wo die Foto App in FullScreen gezeigt wird. hmmm ich bekomme aktuell die 3 Android Buttons nicht weg.
22339096_830540910457411_492638521605018870_o.jpg

Ganz dreist wird es dann bei der Firmware, die scheinbar einfach bei dem anderes geklau* ...ähm... wohl sehr Detailtreu übernommen wurde.
iRulu X18.png
Gut, Sie ist Adups und Bloatware frei.

Das X18 wird auch alls SplitScreen fähig betitelt. Wenn mir einer sagen kann, wie das geht: Ich würde es gerne machen. Die mir bekannte Art, den "Resend App" länger zu drücken geht nicht.

Dann hat mich mein Modell noch bei der Installation im Stich gelassen. WLAN sucht man in dem Erststart vergeblich. Musste es dann über den Datentarif meiner SIM einrichten und später WLAN aktivieren und einloggen.

Bench:
CPU-Z versagt! Nach dem Starten wird die App "beendet".
5 Finger werden erkannt.
Geekbench kommt auf 642 und 1487 Punkte
3D Mark bei Ice Storm Extrem auf 3229 Punkte
3D Mark Sling Shot (was empfohlen wird) auf 176 Punkte
AnTuTu auf 36767 Punkte

Sowohl Front als auch Hauptkamera bieten einem die Option 16MP Fotos aufzunehmen. Die Auswertung der Fotos mache ich einen anderen Tag. Heute will ich nicht noch eine Enttäuschung.
 
the0bone

the0bone

Erfahrenes Mitglied
Wie gesagt, habe ich weiter getestet und die Kamera einem Bildvergleich unterzogen.
Und die ist wirklich ganz ordentlich. Links das 16MP Bild und rechts das 1MP Bild mit der Hauptkamera aufgenommen. ca. ISO120
IMG_20171012_222939.jpg
Grad bei der höheren Auflösung kann man die Schrammen im Spielzeug gut erkennen.
Und auch bei den Outdoor Aufnahmen kommen brauchbare bis gute Fotos zustande.
 
the0bone

the0bone

Erfahrenes Mitglied
Fazit!

Dieses ist ja nicht mein erstes Cubot Smartphone. Ich habe auch das R9, als Beispiel.
Und so enttäuschter war ich halt über oben genannte Punkte. Ein solches Werbeverhalten geht wirklich nicht.
DSC07370.jpg
Das jedoch ausser acht gelassen und das Phone als solches betrachtet, ist es ein sehr gutes Smartphone.
DSC07381.jpg

Ich habe natürlich jetzt auch noch nach den anderen Spec Details geschaut. AIDA64 zeigt den MT6737T verbaut. 3GB Ram und 32GB Massenspeicher. Wovon 26GB technisch da sind.
Das Display ist 720x 1440, was 320/320dpi sind.
LTE läuft spitze.
Installiert ist Android 7.0 mit Patchlevel 5.8.2017
Sowohl die Hintere als auch die Vordere Kamera melden sich mit 16,3MP, was definitiv falsch ist. Video wird hinten mit 2,1MP und vorne mit 0,9MP angezeigt. Das ist wohl auch ehr die native Auflösung für Fotos.
Die Hauptkamera macht sehr gute Fotos. Grade mit HDR.
Fotovergleich.jpg

Das Vergleichsfoto ist auf 100% reingezoomt. Den Zoomfaktor ausser acht gelassen, sind alle Bilder brauchbar. Zwar nicht für Hochglanzprospekte, aber im Vergleich zum Kaufpreis gut.
IMG_20171010_174150.jpg

3 Sensoren werden angezeigt, ich denke jedoch es nicht nur 2. Beschleunigung und Lichtmessung. Der Annäherungssensor ist nur eine Umrechnung von unter 70Lux.
Erkannt werden 5 Finger auf dem Display zeitgleich. Und der Fingerabdrucksensor arbeitet erwartungsgemäß und in 360°. Er weckt das Handy auch auf dem Tiefschlaf.

Im täglichen Umgang mit den Phone fällt die Bauform auf. Das Display ist wirklich groß und trotzdem kann man das Phone bequem in der Hand halten. Das ist der 18:9 Auflösung geschuldet, bei der es auch sehr viel Spaß macht, Filme zu schauen.
Geschwindigkeit ist dabei genug vorhanden und auf kaum eine App wartet man länger. Multitasking geht auch schön flüssig.
In Zahlen heisst das Geekbench 642 / 1487; 3D Mark Ice Storm Extreme 3229; AnTuTu 36767
Ein Scan auf Adups ist erfreulicherweise negativ.

Alles in allem, denke ich für den Preis ein sehr gutes Smartphone.

Bei Amazon: CUBOT X18 Smartphone 4G LTE Ohne Vertrag mit 5,7 Zoll IPS Bildschirm,Fingerabdruck Sensor, Dual Kamera, Dual SIM Standby, Android 7.0, 3GB RAM + 32 GB ROM, Bluetooth 4.0 / GPS / WiFi (Blau):Amazon.de:Elektronik
 

Anhänge

N

nk8215

Experte
Hab's mir auch zugelegt - die Sache mit dem WLAN muss ich leider bestätigen, die betreffend der FW jedoch nicht. Meins meldete sich einfach als "X18". Das anfängliche Fehlen des WLAN-Empfangs war schließlich aber doch kein Problem - ich konnte meine Apps mittels "Nearby-Gerät einrichten" rüberbringen (natürlich via BT, NFC ist ja nicht mit an Bord - deshalb wollte ich zunächst gar nicht glauben, dass das geht).
 
D

derkobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab das Phone für meine Mutter bestellt und am 24.02. für 103 € von Gearbest aus Deutschland erhalten. Das mit dem WLAN kann ich nicht bestätigen, es ließ sich ohne eingelegte SIM-Karte einrichten.

Hab danach gleich ein Systemupdate bekommen. Stand der Sicherheitsupdates 5. November 2017.
Baseband-Version: C509_37_N_LWG_V0.1.2_S171101,2017/11/01 Kernel 3.1835 25.01.2018

Das System läuft recht flott mit dem Prozessor, da scheint Cubot gute Arbeit geleistet zu haben. LTE ist auch sehr flott. Und die Kameras sind für das Geld auch gut. Hut ab bei dem Preis.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Einen Nachteil habe ich aber bemerkt. Die On-Screen Buttons befinden sich oberhalb des unteren schwarzen Displayrandes, diese hätte man doch in den Displayrand integrieren können wie bei meinem LeMax 2.
 
U

uhletho

Stammgast
@derkobi
Gebe ich dir recht. Hab das Gerät als zweites Gerät da. Gutes Gerät fürs Geld.. Kann nicht meckern.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Außer beim schreiben. Da komm ich oft auf die Tasten unten... Schwups bist raus aus der App.
Man gewöhnt sich aber dran.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich nehm das Teil zum lesen im Netz. Zum Musik abspielen für Bluetooth Boxen. Als Navi.. Fürs Kind. So schone ich mein gutes Handy und meinen Akku.
Das Teil macht alles spitze und schnell. Die Kamera brauch ich bei dem Gerät nicht aber für die Preisklasse macht es gute Fotos. Hätte ich nicht erwartet.
 
D

derkobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, auch das Surfen geht flott. Habe gerade mal einen Vergleich gemacht zwischen Cubot X 18 und LeMax 2 mit dem Dolphin Browser und gleichem Anbieter (WinSim). Das Cubot war sogar geringfügig schneller.
 
Ähnliche Themen - Cubot X18 - erste Eindrücke Antworten Datum
10